Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut

Karteikarten und Zusammenfassungen für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut.

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Kovalente Bindung(Atombindg)? (mit Beispiel)

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Bsp. Nahordnung? (Atomordnung)

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Zugversuch ziel und beschreibung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Die drei Bereiche des Spannungs-Dehnungsdiagramm?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Hookscher Bereich?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Versetzungsverhinderung?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Was sind Werkstoffe?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Eigenschaften der kovalenten Bindung?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Sekundärbindungen? (mit Beispiel)

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Auswirkung der Sekundärbindungen auf bsp. PVC(Polyrinylchlorid)

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Maximum und Bruch?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Einteilung?

Kommilitonen im Kurs Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut auf StudySmarter:

Werkstoffkunde

Kovalente Bindung(Atombindg)? (mit Beispiel)
"gemeinsame" Nutzung der Außenelektronen
Bsp. Ketten aus C-Atomen (kovalente Bindung zwischen den C-Atomen innerhalb der Ketten)

Werkstoffkunde

Bsp. Nahordnung? (Atomordnung)
-Flüssigkeiten
-SiO2: Tetraeder, die zufällig miteinander verbunden sind
-Polymere: Ketten, die zufällig angeordnet sind
-"amorphe" Werkstoffe: auch Metalle können amorph werden (hohe Abkühlgeschw., unterschiedliche Atomradien)

Werkstoffkunde

Zugversuch ziel und beschreibung
Ziel: Ermittlung von Kennwerten (vor allem Festigkeit
Beschreibung: Es erfolgt eine quasi-statische Verformung an genormten Probestäben

Werkstoffkunde

Die drei Bereiche des Spannungs-Dehnungsdiagramm?
1.Bereich: Hookscher Bereich (elast. Verformung)
2. Bereich: Versetzungsverhinderung (durch C-Atome)
3. Bereich: Zwischen Maximum und Bruch (Einschnürung, lokale plast. Verformung)

Werkstoffkunde

Hookscher Bereich?
-Nach rücknahme der Kraft geht die Verformung wieder zurück (reversibel)
-Spannung und Dehnung verlaufen proportional

Werkstoffkunde

Versetzungsverhinderung?
-C-Atome behindern Versetzungsbewegung
-Wenn Versetzungen sich von Atomen gelöst haben, können sie sich leichter frei bewegen -> Spannungsabfall
-Prozess findet erneut statt

Werkstoffkunde

Was sind Werkstoffe?
Technisch genutzte Stoffe, die sich bei der Anwendung im festen Zustand befinden.

Werkstoffkunde

Eigenschaften der kovalenten Bindung?
-> geringe Duktilität = spröd
-> geringe Leitfähigkeit

Werkstoffkunde

Sekundärbindungen? (mit Beispiel)
schwache elektrostatische Anziehung durch Ausbildung von Dipolen
Bsp.: N2 wird bei ca -198°C flüssig-> zusammenhalt durch Van der Waals - Kräfte

Werkstoffkunde

Auswirkung der Sekundärbindungen auf bsp. PVC(Polyrinylchlorid)
Trotz Kovalenter Bindung innerhalb der Ketten ist plastische Verformung von Polymeren durch aufbrechen der schwachen Nebenvalenzbindungen zwischen den Ketten möglich
-> Abgleiten der Ketten gegeneinander

Werkstoffkunde

Maximum und Bruch?
-örtliche Verjüngung->Einschnürung (lokale plast. Verformung)
-Entstehung von Hohlräumen im inneren -> Schädigung
-> Wabenbruch

Werkstoffkunde

Einteilung?
1. Metalle und Metalllegierungen (Stahl, Al-Basis, Mg-Basis, Ti-Basis, Ni-Basis, Cu-Basis, Cr)
2. Polymere (Duroplaste, Thermoplaste, Elastomere)
3. Keramiken und Gläser (Al2o3, SiO2, SiC)
4. Naturstoffe (Holz, Granit, Leder, Hanf, Fasern, Graphit)
5. Verbundstoffe (Kombi aus min. 2 aus 1-4)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut zu sehen

Singup Image Singup Image

werkstoffkunde an der

Fachhochschule Bielefeld

Werkstoffkunde 2 an der

Westfälische Hochschule

WERKSTOFFKUNDE an der

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

werkstoffkunde an der

Hochschule Esslingen

werkstoffkunde an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Werkstoffkunde an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Landshut Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Werkstoffkunde an der Hochschule Landshut oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login