Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für AvG an der Hochschule Karlsruhe

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen AvG Kurs an der Hochschule Karlsruhe zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Ziele werden mit BPM verfolgt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Prozessautomatisierung
  • Kontinuierliche Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Bessere Steuerung und Kontrolle von Prozessen
  • Flexibilität innerhalb von Prozessen
  • Nutzen von moderner IT zur Realisierung neuer Geschäftsprozesse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum reicht HTTPS/ TLS nicht aus, um Sicherheit zu garantieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • TLS sichert Transport zwischen 2 Beteiligten
  • Im Web gibt es Vermittler --> Sicherheit ist somit nur bis zum Vermittler garantiert
  • Man in the middle attacks
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet der Begriff Prozessmanagement?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prozessmanagement bildet den Hauptbestandteil von BPM. Dabei geht es um das eindeutige Definieren von Prozessabläufen. Folgende Punkte wie z.B. technische Umsetzung, Personen, Rollen, Arbeitsschritte müssen klar definiert sein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum kann aus einem fachlichem Modell nicht so einfach Code für den automatisierten Prozess generiert werden? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nicht granular genug
  • zu wenig technische Details
  • Computer brauchen Schritt für Schritt Anleitungen.
  • Fachliche Modelle hingegen verlangen viel implizites Wissen sowie Menschenverstand und lassen somit Raum für Interpretation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben hat man, wenn eine Altanwendung in die existierende IT-Landschaft integriert werden soll?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Überlegen, wie die Altanwendung mit bestehender Architektur erweitert werden kann
  2.  Analyse der Schnittstelle und des Outputs
  3.  Umwandlung des Outputs auf fachlicher u. technischer Ebene
  4. Einbindung in die bestehende Architektur
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktionalitäten bietet ein Lighweight ESB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Orchestrierung
  • Kommunikation (asynchron)
  • Connectivity
  • Technical Monitoring
  • Transformation
  • Routing
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Service? (technisch & fachlich)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • IT-Repräsentation von fachlicher Funktionalität
  • Bündelung von Funktionalität
  • Bereitstellung über definierte Schnittstelle
  • Können in GPs genutzt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet der Begriff Service orientierte Architektur?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Menge von nutzbringenden Diensten
  • Bereitstellung durch Anbieter


  • Paradigma für verteilte Systeme
  • Basiert auf lose Kooplung
  • Basis für flexible Implementierung von GPs 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum sind Standards allgemein wichtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erleichtern Handel
  • Verbessern Verbraucherschutz
  • Potential für Interoperabilität und Effizienzsteigerungen
  • Erleichtern die Integration
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche IT-Standards kennen sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • MQTT
  • WIFI 802.11b
  • LTE
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Standards sind für die Automatisierung von GPs wichtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

JSON, XML, Unicode

HTTP, SOAP

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie würde man Standards in unternehmensübergreifenden Prozessen nutzen? Welche Herausforderungen könnte es dabei geben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einigung auf einen Standard
  • z.B. Nachrichtenformat JSON --> vereinfachte Integration u. Zusammenspiel

Problem:

  • Einigung
  • diverse Standards
Lösung ausblenden
  • 66472 Karteikarten
  • 1381 Studierende
  • 91 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen AvG Kurs an der Hochschule Karlsruhe - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Ziele werden mit BPM verfolgt?

A:
  • Prozessautomatisierung
  • Kontinuierliche Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Bessere Steuerung und Kontrolle von Prozessen
  • Flexibilität innerhalb von Prozessen
  • Nutzen von moderner IT zur Realisierung neuer Geschäftsprozesse
Q:

Warum reicht HTTPS/ TLS nicht aus, um Sicherheit zu garantieren?

A:
  • TLS sichert Transport zwischen 2 Beteiligten
  • Im Web gibt es Vermittler --> Sicherheit ist somit nur bis zum Vermittler garantiert
  • Man in the middle attacks
Q:

Was bedeutet der Begriff Prozessmanagement?

A:

Prozessmanagement bildet den Hauptbestandteil von BPM. Dabei geht es um das eindeutige Definieren von Prozessabläufen. Folgende Punkte wie z.B. technische Umsetzung, Personen, Rollen, Arbeitsschritte müssen klar definiert sein.

Q:

Warum kann aus einem fachlichem Modell nicht so einfach Code für den automatisierten Prozess generiert werden? 

A:
  • Nicht granular genug
  • zu wenig technische Details
  • Computer brauchen Schritt für Schritt Anleitungen.
  • Fachliche Modelle hingegen verlangen viel implizites Wissen sowie Menschenverstand und lassen somit Raum für Interpretation
Q:

Welche Aufgaben hat man, wenn eine Altanwendung in die existierende IT-Landschaft integriert werden soll?

A:
  1. Überlegen, wie die Altanwendung mit bestehender Architektur erweitert werden kann
  2.  Analyse der Schnittstelle und des Outputs
  3.  Umwandlung des Outputs auf fachlicher u. technischer Ebene
  4. Einbindung in die bestehende Architektur
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Funktionalitäten bietet ein Lighweight ESB?

A:
  • Orchestrierung
  • Kommunikation (asynchron)
  • Connectivity
  • Technical Monitoring
  • Transformation
  • Routing
Q:

Was ist ein Service? (technisch & fachlich)

A:
  • IT-Repräsentation von fachlicher Funktionalität
  • Bündelung von Funktionalität
  • Bereitstellung über definierte Schnittstelle
  • Können in GPs genutzt werden
Q:

Was bedeutet der Begriff Service orientierte Architektur?

A:
  • Menge von nutzbringenden Diensten
  • Bereitstellung durch Anbieter


  • Paradigma für verteilte Systeme
  • Basiert auf lose Kooplung
  • Basis für flexible Implementierung von GPs 
Q:

Warum sind Standards allgemein wichtig?

A:
  • Erleichtern Handel
  • Verbessern Verbraucherschutz
  • Potential für Interoperabilität und Effizienzsteigerungen
  • Erleichtern die Integration
Q:

Welche IT-Standards kennen sie?

A:
  • MQTT
  • WIFI 802.11b
  • LTE
Q:

Welche Standards sind für die Automatisierung von GPs wichtig?

A:

JSON, XML, Unicode

HTTP, SOAP

Q:

Wie würde man Standards in unternehmensübergreifenden Prozessen nutzen? Welche Herausforderungen könnte es dabei geben?

A:
  • Einigung auf einen Standard
  • z.B. Nachrichtenformat JSON --> vereinfachte Integration u. Zusammenspiel

Problem:

  • Einigung
  • diverse Standards
AvG

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang AvG an der Hochschule Karlsruhe

Für deinen Studiengang AvG an der Hochschule Karlsruhe gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten AvG Kurse im gesamten StudySmarter Universum

AVO

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden AvG
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen AvG