Recht an der Hochschule Kaiserslautern | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Recht an der Hochschule Kaiserslautern

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Recht Kurs an der Hochschule Kaiserslautern zu.

TESTE DEIN WISSEN
Öffentliches Recht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es gibt keine gleiche Ebene zwischen dem Verhältnis von Bürger und Gesetzgeber, der Start ist Träger der öffentlichen Gewalt, der Bürger ist das Privatrechtssubjekt: Ein Beispiel dafür wäre ein Bußgeld für Falschparker
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Privatrecht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bezieht sich auf das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und deren Akteure sind absolut gleichberechtigt Man muss von einem Anwalt vertreten werden, Regelung zwischen juristischen Personen und natürlichen Personen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Strafrecht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Strafrecht umfasst diejenigen Rechtsnormen, durch die bestimmte Verhaltensweisen verboten werden und mit einer Strafe oder Maßregel der Besserung und Sicherung als Rechtsfolge verknüpft werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
BSP Freiheitsstrafe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Freiheitsstrafe 2. Geldstrafe oder Buße 3. Nebenstrafe (Entzug der Fahrerlaubnis)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
3 - Stufiger Deliktsaufbau
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Tatbestand 2. Rechtswidrigkeit 3. Schuld nach §223 StGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Befähigung zum Richteramt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wer die zweite juristische Staatsprüfung bestanden hat, besitzt die Befähigung zum Richteramt und zum höheren Verwaltungsdienst und ist befugt, die Bezeichnung „Assessorin jur.“ („Ass. Jur“) oder „Assessor jur,“„(Ass. Jur)“ zu tragen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Befähigung zum Richteramt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Voraussetzung für folgende Berufe: → Staatsanwaltschaft → Richter → Rechtsanwalt → Notar → Höherer Verwaltungsdienst
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lauterkeitsrecht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Lauterkeitsrecht ist im deutschen Recht ein Teil des Wettbewerbsrechts. Der Begriff ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die gesetzlichen Regelungen gegen verschiedene Arten unlauteren Verhaltens im wirtschaftlichen Wettbewerb und setzt sich erst in neuerer Zeit durch. (Wikipedia)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Subsumption - Unterordnung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beispiel X43
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unbestimmte Rechtsbegriffe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Recht ist Abstrakt und Generell
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auslegungsmethoden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Grammatikalisch Systematisch Historisch Telelogisch
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anwendung des Rechts in der Praxis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sachverhaltsermittlung Wer ist schuld? Was die Person gemacht? Wie ist diese Tat oder der Sachverhalt von statten gegangen? Auffinden einer Rechtsnorm Rechtsanwendung (Subsumtion – subsumere gleich unterordnen) Gutachtenmerkmale Frage, Definition, Subsumption, Ergebnis
Lösung ausblenden
  • 21227 Karteikarten
  • 443 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Recht Kurs an der Hochschule Kaiserslautern - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Öffentliches Recht
A:
Es gibt keine gleiche Ebene zwischen dem Verhältnis von Bürger und Gesetzgeber, der Start ist Träger der öffentlichen Gewalt, der Bürger ist das Privatrechtssubjekt: Ein Beispiel dafür wäre ein Bußgeld für Falschparker
Q:
Privatrecht
A:
Bezieht sich auf das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und deren Akteure sind absolut gleichberechtigt Man muss von einem Anwalt vertreten werden, Regelung zwischen juristischen Personen und natürlichen Personen
Q:
Strafrecht
A:
Das Strafrecht umfasst diejenigen Rechtsnormen, durch die bestimmte Verhaltensweisen verboten werden und mit einer Strafe oder Maßregel der Besserung und Sicherung als Rechtsfolge verknüpft werden
Q:
BSP Freiheitsstrafe
A:
1. Freiheitsstrafe 2. Geldstrafe oder Buße 3. Nebenstrafe (Entzug der Fahrerlaubnis)
Q:
3 - Stufiger Deliktsaufbau
A:
1. Tatbestand 2. Rechtswidrigkeit 3. Schuld nach §223 StGB
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Befähigung zum Richteramt
A:
Wer die zweite juristische Staatsprüfung bestanden hat, besitzt die Befähigung zum Richteramt und zum höheren Verwaltungsdienst und ist befugt, die Bezeichnung „Assessorin jur.“ („Ass. Jur“) oder „Assessor jur,“„(Ass. Jur)“ zu tragen.
Q:
Befähigung zum Richteramt
A:
Voraussetzung für folgende Berufe: → Staatsanwaltschaft → Richter → Rechtsanwalt → Notar → Höherer Verwaltungsdienst
Q:
Lauterkeitsrecht
A:
Das Lauterkeitsrecht ist im deutschen Recht ein Teil des Wettbewerbsrechts. Der Begriff ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die gesetzlichen Regelungen gegen verschiedene Arten unlauteren Verhaltens im wirtschaftlichen Wettbewerb und setzt sich erst in neuerer Zeit durch. (Wikipedia)
Q:
Subsumption - Unterordnung
A:
Beispiel X43
Q:
Unbestimmte Rechtsbegriffe
A:
Recht ist Abstrakt und Generell
Q:
Auslegungsmethoden
A:
Grammatikalisch Systematisch Historisch Telelogisch
Q:
Anwendung des Rechts in der Praxis
A:
Sachverhaltsermittlung Wer ist schuld? Was die Person gemacht? Wie ist diese Tat oder der Sachverhalt von statten gegangen? Auffinden einer Rechtsnorm Rechtsanwendung (Subsumtion – subsumere gleich unterordnen) Gutachtenmerkmale Frage, Definition, Subsumption, Ergebnis
Recht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Recht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht 1

Hochschule Bochum

Zum Kurs
RECH (Recht)

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Zum Kurs
Recht II

LMU München

Zum Kurs
Recht 2

Frankfurt School of Finance & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Recht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Recht