M5 an der Hochschule Kaiserslautern | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für M5 an der Hochschule Kaiserslautern

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen M5 Kurs an der Hochschule Kaiserslautern zu.

TESTE DEIN WISSEN
Brandschutz der Konstruktion (Tragfähigkeit / Raumabschluss)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Plattenbekleidungen
    • Gipsplatten
    • Gipsvliesplatten
    • Gipsfaserplatten
  • Deckenbekleidungen / Unterdecken
  • Trockenstrich
  • Dachbekleidungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bilden von Brandabschnitten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Systembrandwände
  • Unterdecken
  • Böden, Trockenestrich, Systemböden
  • Verschluss von Bauteilöffnungen
    • Türen, Tore
    • BS-Klappen
    • Verglasungen
    • Durchführungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sicherung von Rettungswegen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Leichte Trennwände
  • selbstständige Unterdecken
  • I + E - Kanäle
  • Türen
  • Verglasungen
  • Systemböden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Installation und Gebäudetechnik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kanäle / Schächte
  • Rohrinstallationen
  • Kabelinstallationen
  • Funktionserhalt Kabelanlagen / E - Kanäle
  • Lüftungsöffnungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ziele des Brandschutzes im Trockenbau
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Brandschutz der Konstruktion
  • Bilden von Brandabschnitten
  • Sicherung von Rettungswegen
  • Installation und Gebäudetechnik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was kann Trockenbau? (Trockenbausysteme)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Brandwand
  • Decken
  • Installationsschächte
  • Kanalschächte
  • Funktionserhalt
  • Fußböden
  • Brandschutzbekleidungen
  • offene und geschlossene Deckenbekleidungen und Unterdecken
  • Wandbekleidungen, Trockenputz, Innendämmung, Vorsatzschalen
  • Montage-, Trenn-, Systemwände
  • Fertigteilestrich, Trockenunterböden und Systemböden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welcher DIN ist der Trockenbau geregelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ATV DIN 18340 „Trockenbauarbeiten“

Herstellung: DIN EN 520

Anwendung: DIN 18180
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was beeinflusst die Feuerwiderstandsdauer einer leichten Brandwand?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beplankung
    • Anzahl
    • Dicke
  • Dämmung
    • Dicke
    • Qualität
  • Abmessung (Wandhöhe)
  • Abdichtung der Anschlüsse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter einer selbstständigen Brandschutzdecke?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie erfüllt die Feuerwiderstandsdauer selbstständig, ohne Berücksichtigung der Rohdecke
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo steht, ob man eine bestimmte Decke an eine bestimmte Wand anschließen darf?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Prüfzeugnis der Decke

Da die Decke an die Wand anschließt, ist im vorliegenden Fall das Prüfzeugnis der Decke maßgebend. Hier muss der Anschluss an die spezielle Wand zugelassen sein.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hydranten Allgemeines
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • dienen der Löschwasserversorgung
  • können zum Entlüften und Spülen des Rohrleitungsnetzes verwendet werden
  • Fachkundige Beratung notwendig, damit Verschmutzung des Trinkwassers vermieden wird
  • i.d.R. Nutzung nur durch öffentliche Stellen (Feuerwehr, Tiefbauamt, Wasserversorger) oder private Unternehmen mit zugelassenen Entnahmearmaturen und fachkundigem Personal
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wonach baue ich? DIN oder Anwendbarkeitsnachweis?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nicht geregelte Bauprodukte = Anwendbarkeitsnachweis (AbZ, ZiE, AbP)
  • geregelte Bauprodukte = durch die Norm ist das Produkt geregelt
Lösung ausblenden
  • 20932 Karteikarten
  • 429 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen M5 Kurs an der Hochschule Kaiserslautern - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Brandschutz der Konstruktion (Tragfähigkeit / Raumabschluss)
A:
  • Plattenbekleidungen
    • Gipsplatten
    • Gipsvliesplatten
    • Gipsfaserplatten
  • Deckenbekleidungen / Unterdecken
  • Trockenstrich
  • Dachbekleidungen
Q:
Bilden von Brandabschnitten
A:
  • Systembrandwände
  • Unterdecken
  • Böden, Trockenestrich, Systemböden
  • Verschluss von Bauteilöffnungen
    • Türen, Tore
    • BS-Klappen
    • Verglasungen
    • Durchführungen
Q:
Sicherung von Rettungswegen
A:
  • Leichte Trennwände
  • selbstständige Unterdecken
  • I + E - Kanäle
  • Türen
  • Verglasungen
  • Systemböden
Q:
Installation und Gebäudetechnik

A:
  • Kanäle / Schächte
  • Rohrinstallationen
  • Kabelinstallationen
  • Funktionserhalt Kabelanlagen / E - Kanäle
  • Lüftungsöffnungen
Q:
Ziele des Brandschutzes im Trockenbau
A:
  • Brandschutz der Konstruktion
  • Bilden von Brandabschnitten
  • Sicherung von Rettungswegen
  • Installation und Gebäudetechnik
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was kann Trockenbau? (Trockenbausysteme)
A:
  • Brandwand
  • Decken
  • Installationsschächte
  • Kanalschächte
  • Funktionserhalt
  • Fußböden
  • Brandschutzbekleidungen
  • offene und geschlossene Deckenbekleidungen und Unterdecken
  • Wandbekleidungen, Trockenputz, Innendämmung, Vorsatzschalen
  • Montage-, Trenn-, Systemwände
  • Fertigteilestrich, Trockenunterböden und Systemböden
Q:
In welcher DIN ist der Trockenbau geregelt?
A:
ATV DIN 18340 „Trockenbauarbeiten“

Herstellung: DIN EN 520

Anwendung: DIN 18180
Q:
Was beeinflusst die Feuerwiderstandsdauer einer leichten Brandwand?
A:
  • Beplankung
    • Anzahl
    • Dicke
  • Dämmung
    • Dicke
    • Qualität
  • Abmessung (Wandhöhe)
  • Abdichtung der Anschlüsse
Q:
Was versteht man unter einer selbstständigen Brandschutzdecke?
A:
Sie erfüllt die Feuerwiderstandsdauer selbstständig, ohne Berücksichtigung der Rohdecke
Q:
Wo steht, ob man eine bestimmte Decke an eine bestimmte Wand anschließen darf?
A:
Prüfzeugnis der Decke

Da die Decke an die Wand anschließt, ist im vorliegenden Fall das Prüfzeugnis der Decke maßgebend. Hier muss der Anschluss an die spezielle Wand zugelassen sein.
Q:
Hydranten Allgemeines
A:
  • dienen der Löschwasserversorgung
  • können zum Entlüften und Spülen des Rohrleitungsnetzes verwendet werden
  • Fachkundige Beratung notwendig, damit Verschmutzung des Trinkwassers vermieden wird
  • i.d.R. Nutzung nur durch öffentliche Stellen (Feuerwehr, Tiefbauamt, Wasserversorger) oder private Unternehmen mit zugelassenen Entnahmearmaturen und fachkundigem Personal
Q:
Wonach baue ich? DIN oder Anwendbarkeitsnachweis?
A:
  • Nicht geregelte Bauprodukte = Anwendbarkeitsnachweis (AbZ, ZiE, AbP)
  • geregelte Bauprodukte = durch die Norm ist das Produkt geregelt
M5

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten M5 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biwi M5

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
M

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs
M5 VT

Medical School Hamburg

Zum Kurs
M5 BWL

Hochschule RheinMain

Zum Kurs
M4-M5

Centro Escolar University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden M5
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen M5