Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern

Karteikarten und Zusammenfassungen für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern.

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Wofür kann das Unternehmen den CF einsetzen?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Was ist eine Inventur?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Was ist und was passiert mit einem sogenannten Vorsteuerüberhang?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Wo hebt das BilMoG das Realisationsprinzip auf?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Ein hiesiger Großhändler [a) Einzelunternehmer; b) GmbH] kauft am 30.10.2010 aus
Homburg Waren für 10.000 Euro zzgl. USt. Das Zahlungsziel beträgt 5 Tage. Er verkauft sie
am 07.12.2010 für 100.000 Euro zzgl. USt nach Speyer auf Ziel (Kundenziel: 30 Tage). Die
fällige USt und die zu erstattende Vorsteuer sind bei spätester Fälligkeit zu begleichen. Da
das Finanzamt die Vermutung hat, dass der Großhändler Teil eines USt-Betrugskartells ist,
werden Vorsteuer-Überhänge intensiv geprüft und erst nach 9 Monaten ausgezahlt. Diese
Frist gilt auch für eine – davon getrennte – ESt-Nachzahlung. Der (durchschnittliche)
Steuersatz sei bei a) und b) ausnahmsweise gleich und zwar bei 40 %.
Welche Steuerbeträge fließen an welchen Terminen?
Buchen Sie, soweit Ihnen die Buchungssätze schon bekannt sind!

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Eine Verbindlichkeit über 100 Mio. US-Dollar, die im November 2014 zu tilgen ist, soll vor
Jahren bei einer US-Dollar/Euro-Parität von 1 entstanden sein und nun folgende – allein
wechselkursbedingte – Marktwerte (alle in Mio. Euro) haben: 2010: 80; 2011: 110; 2012:
95; 2013: 94; 2014: 103. Welche Bilanzansätze entstehen im Zeitablauf?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Börsenwert

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Welche GuV-Positionen sind beim GKV betroffen, wenn Maschinen zunächst selbst
erstellt, dann plan- und außerplanmäßig abgeschrieben, später zugeschrieben und dann
mit Verlust unter Buchwert verkauft werden?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Wie viel Euro landen auf dem Bankkonto der GmbH-Gesellschafter der Folie 168 , wenn
ein Gewinnvortrag ins nächste Jahr in Höhe von 20.000 Euro und eine Erhöhung der
(historischen) thesaurierten Gewinne um 20 % stattfinden soll?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Welche Bezeichnungen für das Eigenkapital kennen Sie noch?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Wo wird das „Reicherwerden“ innerhalb des Jahresabschlusses/buchhalterisch erfasst
(3 Antworten)?

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Nennen Sie sechs der sieben wichtigen Aufgaben der Buchführung!

Kommilitonen im Kurs Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern auf StudySmarter:

Externes Rechnungswesen (ww)

Wofür kann das Unternehmen den CF einsetzen?

Der Cashflow in der finanzwirtschaftlichen Unternehmensanalyse gibt als Finanzindikator
darüber
Auskunft,
• ob ein Unternehmen aus eigener Kraft Investitionen tätigen kann und somit auch
in Zukunft wettbewerbsfähig ist,

• in welcher Höhe liquide Mittel für Schuldentilgung, Zinszahlungen und zur
Ausschüttung an die Gesellschafter vorhanden sind

Externes Rechnungswesen (ww)

Was ist eine Inventur?

→ Bestandaufnahme sämtlicher Vermögensgegenstände und Schulden im
Unternehmen
→ Werden gezählt, gemessen oder gewogen
→ Bestandaufnahme: einmal jährlich am Ende des Geschäftsjahres und schriftlich im
Inventar festgehalten

Externes Rechnungswesen (ww)

Was ist und was passiert mit einem sogenannten Vorsteuerüberhang?

→ Differenz aus geleisteten Vorsteuerbeträgen und tatsächlich vereinnahmten
Umsatzsteuerbeträgen
→ Ist Vorsteuer größer als Umsatzsteuerbetrag, ergibt sich Vorsteuerüberhang, der
vom Finanzamt erstattet wird
→ Entstehen besonders in Perioden, in denen größere Investitionen oder Einkäufe
getätigt werden

Externes Rechnungswesen (ww)

Wo hebt das BilMoG das Realisationsprinzip auf?

→ Kurzfristige Währungsforderungen und kurzfristige Währungsverbindlichkeiten
→ Hier wird immer der – gegeben falls eben auch einen Bewertungsgewinn nach sich
ziehende – Stichtagskursherangezogen

Externes Rechnungswesen (ww)

Ein hiesiger Großhändler [a) Einzelunternehmer; b) GmbH] kauft am 30.10.2010 aus
Homburg Waren für 10.000 Euro zzgl. USt. Das Zahlungsziel beträgt 5 Tage. Er verkauft sie
am 07.12.2010 für 100.000 Euro zzgl. USt nach Speyer auf Ziel (Kundenziel: 30 Tage). Die
fällige USt und die zu erstattende Vorsteuer sind bei spätester Fälligkeit zu begleichen. Da
das Finanzamt die Vermutung hat, dass der Großhändler Teil eines USt-Betrugskartells ist,
werden Vorsteuer-Überhänge intensiv geprüft und erst nach 9 Monaten ausgezahlt. Diese
Frist gilt auch für eine – davon getrennte – ESt-Nachzahlung. Der (durchschnittliche)
Steuersatz sei bei a) und b) ausnahmsweise gleich und zwar bei 40 %.
Welche Steuerbeträge fließen an welchen Terminen?
Buchen Sie, soweit Ihnen die Buchungssätze schon bekannt sind!

30.10. Handelswaren /Vorr. 10.000 an Verb. aus LL 11.900 Vorsteuer 1.900
04.11 für die USt-Begleichung irrelevant, da i. d. R. keine Ist-Versteuerung (nach
tatsächlichem Zahlungsströmen), sondern Soll-Versteuerung (nach Soll-Vorgaben des UStG)
Verb. aus LL
11.900
an
Bank
11.900
10.11 Online-Umsatzsteuervoranmeldung laut UStG (i. d. R. am 10 Tag des Folgemonats) Prüfung
des Vorsteuer Erstattungsanspruchs seitens des Finanzamtes bis (max. laut Aufgabenstellung) 10.08,
daher verschiebt sich die Buchung ‚Bank an Vorsteuer‘
07.12 Forderungen
Materialaufwand
119.000
10.000
(Aufwand für bezogene Waren)
31.12 Jahresabschluss-Erstellung:
Gewinn c. p.: 100.000 Umsätze - 10.000 Materialaufwand; Steuerlast 40 % vom Gewinn, daher
a) private ESt
b) betriebliche (KSt-/Soli-/GewSt-)Verbindlichkeit 40 % von 90.000 = 36.000
an
an
Umsatzerlöse
Umsatzsteuer
Handelswaren
100.000
19.000
10

a) Einkünfte aus Gewerbebetrieb (vor Steuer): 90.000
b) Jahresüberschuss (nach Steuer): 90.000 - 36.000 = 54.000
Umsatzsteuer
Umsatzsteuer
1.900
17.100
07.01 Bank
119.000
an
an
an
Vorsteuer
1.900
Sonstige Verb.
Forderungen
17.100
119.00
10.01 Online-Umsatzsteuervoranmeldung Warenverkauf – nach Verrechnung mit dem noch offenen
Vorsteuer-Erstattungsanspruch; da eine Zahllast entsteht, braucht der Fiskus nicht mehr von einer
Betrugsabsicht ausgehen.
Sonstige Verb.(USt) 17.100
30.09 a) Privatentnahme
b) KSt-/Soli-/ 36.000
GewSt-Verb.
36.000
an
an
an
Bank
Bank
Bank (Geschäftskonto)
36.000
Nachtrag zu a): Falls die private (!) ESt von 36.000 Euro (praxisfern) von dem Privat- statt dem
Geschäftskonto entrichtet wird, kommt es zu keinem (betrieblichen) Buchungssatz, denn es erfolgt
keine Privatentnahme mehr vom Geschäftskonto (zur Begleichung der als privat anzusehenden
Steuerlast)!

Externes Rechnungswesen (ww)

Eine Verbindlichkeit über 100 Mio. US-Dollar, die im November 2014 zu tilgen ist, soll vor
Jahren bei einer US-Dollar/Euro-Parität von 1 entstanden sein und nun folgende – allein
wechselkursbedingte – Marktwerte (alle in Mio. Euro) haben: 2010: 80; 2011: 110; 2012:
95; 2013: 94; 2014: 103. Welche Bilanzansätze entstehen im Zeitablauf?

Der minimale Wertansatz (AHK) auf der Passivseite ist 100, insofern sind 80 (und damit 20
Gewinn) im Jahr 2010 aufgrund des Realisationsprinzips nicht möglich. Aufgrund des
Höchstwertprinzips muss jedoch 2011 110 angesetzt werden. Analog zur aktivischen
Zuschreibungspflicht bis zu den AHK muss 2012 wieder (maximal) auf die AHK (von 100)
erfolgserhöhend korrigiert werden. Ein Wertansatz unter 100, hier 94, kann nur im letzten Jahr, hier
2013, zum Zuge kommen, da mit BilMoG (nur) für kurzfristige Verbindlichkeiten das
Realisationsprinzip außer Kraft gesetzt ist. 2014 ist die Verbindlichkeit ausgebucht.

Externes Rechnungswesen (ww)

Börsenwert

Anzahl Aktien * Börsenkurs

Externes Rechnungswesen (ww)

Welche GuV-Positionen sind beim GKV betroffen, wenn Maschinen zunächst selbst
erstellt, dann plan- und außerplanmäßig abgeschrieben, später zugeschrieben und dann
mit Verlust unter Buchwert verkauft werden?

Aktivierte Eigenleistung, zweimal Abschreibungen (bzw. in selten Fällen a. o. Aufwand), sonstige
betriebliche Erträge, sonstige betriebliche Aufwendungen.

Externes Rechnungswesen (ww)

Wie viel Euro landen auf dem Bankkonto der GmbH-Gesellschafter der Folie 168 , wenn
ein Gewinnvortrag ins nächste Jahr in Höhe von 20.000 Euro und eine Erhöhung der
(historischen) thesaurierten Gewinne um 20 % stattfinden soll?

Residualer Bilanzgewinn: 150.000 - 20.000 - 0,20 * 250.000 = 80.000 = Ausschüttung (brutto)
Ausschüttung (netto) = 80.000 * (1 - 0,25 * 1,055) = 58.900

Externes Rechnungswesen (ww)

Welche Bezeichnungen für das Eigenkapital kennen Sie noch?

Gezeichnetes Kapital, Kapitalrücklagen, Gewinnrücklagen, Gewinn/Verlustvortrag,
Jahresüberschuss/ Jahresfehlbetrag

Externes Rechnungswesen (ww)

Wo wird das „Reicherwerden“ innerhalb des Jahresabschlusses/buchhalterisch erfasst
(3 Antworten)?

• Es muss in die linke Bilanzposition eingebucht werden
• Bei der GuV wird es in die rechte Passivseite verbucht
• bei dem Privatkonto wird man auf der rechten Seite reicher (Passivseite)

Externes Rechnungswesen (ww)

Nennen Sie sechs der sieben wichtigen Aufgaben der Buchführung!

1. Vereinbarte Entgelte für die vom Unternehmer ausgeführten Lieferungen und
sonstigen Leistungen (getrennt nach Steuersätzen).
2. Vereinnahmte Entgelte und Teilentgelte für noch nicht ausgeführte Lieferungen und
sonstige Leistungen (getrennt nach Steuersätzen).
3. Die Bemessungsgrundlage bei unentgeltlichen Wertabgaben und für sonstige
Leistungen.
4. Die wegen unrichtigen Steuerausweises und wegen unberechtigten Steuerausweises
geschuldeten Steuerbeträge.
5. Die Entgelte für steuerpflichtige Lieferungen und sonstige Leistungen, die an den
Unternehmer für sein Unternehmen ausgeführt worden sind, und die vor
Ausführung dieser Umsätze gezahlten Entgelte und Teilentgelte (getrennt nach
Steuersätzen).
6. Die Bemessungsgrundlagen für die Einfuhr von Gegenständen, sowie die dafür
entrichtete oder zu entrichtende Einfuhrumsatzsteuer.
7. Die Bemessungsgrundlagen für den innergemeinschaftlichen Erwerb von
Gegenständen sowie die hierauf entfallenden Steuerbeträge.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Kaiserslautern Übersichtsseite

Externes Rechnungswesen

Steuern

Steuern

Steuern

Steuern

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Externes Rechnungswesen (ww) an der Hochschule Kaiserslautern oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login