Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn

Karteikarten und Zusammenfassungen für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn.

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What are the goals of distributed systems?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What are the principles of distributed systems?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What is Openness?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What are the strategies against synchronous communication?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What is the definition of distributed systems?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What are the main roles of the middleware?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

How does the totally-ordered multicast work?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What are the fundamental issues of distributed systems?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

How does the Lamport's algorithm work?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What is a totally-ordered multicast?

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

What is heterogenous?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

Wie funktioniert die symmetrische Adressierung?

Kommilitonen im Kurs Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn auf StudySmarter:

Verteilte Systeme

What are the goals of distributed systems?

> Sharing of resources
> Transparency
> Openness
> Scalability
> Security

Verteilte Systeme

What are the principles of distributed systems?

> No single machine has a complete overview of the overall state of the system
> Machines make decisions based on local information
> There should be no “single point of failure”.
> There is no exact global time

Verteilte Systeme

What is Openness?

Sharing efforts, resources ...

Verteilte Systeme

What are the strategies against synchronous communication?

> Asynchronous communication:
• Hides communication latency
> Transferring/relocating data/code to the user:
• Applets
• Replication (e.g. Lotus Notes,...) and caching
> Distribution:
• Splitting components into smaller, independent units with a local reference
- e.g. DNS (more on this later)
- Web server

Verteilte Systeme

What is the definition of distributed systems?

“A distributed system is a collection of independent computers that appear to the users of the system as a single coherent system.”

Verteilte Systeme

What are the main roles of the middleware?

> Facilitating communication between applications
> Directory services
> Persistence
> Distributed transactions
> Security

Verteilte Systeme

How does the totally-ordered multicast work?

> The message is multicast to all participants (including the sender) with Lamport’s timestamp
(counter).
> Each recipient adds the message to the local queue:
• Messages are sorted according to their timestamp
• Oldest message is at the head of the queue
> Each recipient broadcasts an acknowledgement message to every process (including itself):
• Confirmation timestamp greater than message timestamp
> Delivery of the message to the application only if:
• Message is at the head of the queue
• Everyone has acknowledged the message

Verteilte Systeme

What are the fundamental issues of distributed systems?

> Relevant information can be distributed across multiple machines.
> Decisions are made on the basis of local, possibly incomplete information.
> Distributed systems use concurrent processes that do not share the same address
space.
> Single points of failure should be avoided.
> There is often no common time reference.

Verteilte Systeme

How does the Lamport's algorithm work?

> “Happened-before” relation:
• If “a” and “b” are events in the same process and “a” occurred before “b”, then the
following applies: a -> b (a happened before b).
• If “a” is an event in which a message is sent in a process and “b” is an event in
which the same message is received by another process, the following applies:
a -> b.
-> partial ordering of events, transitive, distinct events are said to be concurrent
> Logical clock:
• Software counter CP per process, is incremented whenever an event occurs:
• local event:
CP := CP + 1;
• process sends a message: CP := CP + 1; send(message, CP);
• process receives a message: receive(message,CQ);
CP := max (CP, CQ) + 1;

Verteilte Systeme

What is a totally-ordered multicast?

  • All messages are delivered to all recipients in the same order
  • messages that have a "happened-before" relation are also delivered in this order

Verteilte Systeme

What is heterogenous?

• In terms of hardware
- Type of processor
- Type of memory
- Communication system
• In terms of operating systems
• In terms of business type (e.g. B2B, B2C, C2C, …)

Verteilte Systeme

Wie funktioniert die symmetrische Adressierung?

Nennung des jeweiligen Gegenparts
> send(P, message)
> receive(Q, message)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn zu sehen

Singup Image Singup Image

Middleware und Verteilte Systeme an der

TU München

Internet und verteilte Systeme an der

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Modellierung verteilter Systeme an der

Universität Hamburg

Verteilte System an der

TU Berlin

Verteilte Systeme 2 an der

Hochschule Karlsruhe

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Verteilte Systeme an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Heilbronn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Verteilte Systeme an der Hochschule Heilbronn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login