Unternehmensgründung an der Hochschule Hannover | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Unternehmensgründung an der Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Unternehmensgründung Kurs an der Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie mind. 5 Beispiele für Insolvenzgründe bei Unternehmensgründungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Forderungsausfälle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bewertungsmethoden gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

HFA-Bewertung

DCF-Bewertung

DVFA/SG-Bewertung

vergleichbare Unternehmen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bewertungsmethode wird in Deutschland verwendet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

DVFA/SG-Bewertung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale der DVFA/SG-Bewertung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Going-Public-Scenario
  2. Wert als Multiplikator des DVFA/SG-Ergebnisses
  3. Materiell entspricht das Ergebnis dem bereinigten Konzernergebnis nach Steuern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen sie 4 mögliche Finanzierungsmöglichkeiten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • KfW Gründerkredit
  • Kredit Niedersachsen Bank
  • Mikro-Starter
  • ERP-Kapital
  • Mirkomezzaninefonds 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei öffentlichen Finanzierungshilfen zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hausbankprinzip: Vor Beginn des Gründungsvorhaben. Alles über die Hausbank.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berechnung Umlaufkapitalbedarf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kosten x Dauer

Dauer: Von Ankunft von Waren bis der Kunde bezahlt

Kosten: Material, Löhne, Sonstiges

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mindestumsatz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Aufwand+Zinsen+Sonstige)/Rohertragsmenge=Mindestumsatz     

Keine Abschreibungen !!!!!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was verstehen Sie unter einem Proof of Concept?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist ein dokumentierbarer Beweis, dass ein potentielles Produkt oder Dienstleistung erfolgreich sein kann. Testen einer Urversion des Produktes /DL mit einer Möglichkeit der Bezahlung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Instrument eines Proof of concepts würden Sie für E-Scooter verwenden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Landing Page

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was verstehen Sie unter einem MVP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Minimum Viable Product - beschreibt eine Urversion eines Produktes /Dienstleistung, das nur eine Kernfunktion beinhaltet. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie kurz das Vorgehen zur Entwicklung eines MVPs anhand eines Beispiels.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschreiben des wichtigsten Ziels des Produktes
  • Wesentliche Prozessdarstellung
  • wesentliche Charakteristika
  • Priorisierung
  • Definieren
Lösung ausblenden
  • 35625 Karteikarten
  • 898 Studierende
  • 26 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Unternehmensgründung Kurs an der Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nennen Sie mind. 5 Beispiele für Insolvenzgründe bei Unternehmensgründungen

A:

Forderungsausfälle

Q:

Welche Bewertungsmethoden gibt es?

A:

HFA-Bewertung

DCF-Bewertung

DVFA/SG-Bewertung

vergleichbare Unternehmen

Q:

Welche Bewertungsmethode wird in Deutschland verwendet?

A:

DVFA/SG-Bewertung

Q:

Merkmale der DVFA/SG-Bewertung

A:
  1. Going-Public-Scenario
  2. Wert als Multiplikator des DVFA/SG-Ergebnisses
  3. Materiell entspricht das Ergebnis dem bereinigten Konzernergebnis nach Steuern
Q:

Nennen sie 4 mögliche Finanzierungsmöglichkeiten

A:
  • KfW Gründerkredit
  • Kredit Niedersachsen Bank
  • Mikro-Starter
  • ERP-Kapital
  • Mirkomezzaninefonds 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist bei öffentlichen Finanzierungshilfen zu beachten?

A:

Hausbankprinzip: Vor Beginn des Gründungsvorhaben. Alles über die Hausbank.

Q:

Berechnung Umlaufkapitalbedarf

A:

Kosten x Dauer

Dauer: Von Ankunft von Waren bis der Kunde bezahlt

Kosten: Material, Löhne, Sonstiges

Q:

Mindestumsatz

A:

(Aufwand+Zinsen+Sonstige)/Rohertragsmenge=Mindestumsatz     

Keine Abschreibungen !!!!!

Q:

Was verstehen Sie unter einem Proof of Concept?

A:

Es ist ein dokumentierbarer Beweis, dass ein potentielles Produkt oder Dienstleistung erfolgreich sein kann. Testen einer Urversion des Produktes /DL mit einer Möglichkeit der Bezahlung.

Q:

Welches Instrument eines Proof of concepts würden Sie für E-Scooter verwenden?

A:

Landing Page

Q:

Was verstehen Sie unter einem MVP

A:

Minimum Viable Product - beschreibt eine Urversion eines Produktes /Dienstleistung, das nur eine Kernfunktion beinhaltet. 

Q:

Erläutern Sie kurz das Vorgehen zur Entwicklung eines MVPs anhand eines Beispiels.

A:
  • Beschreiben des wichtigsten Ziels des Produktes
  • Wesentliche Prozessdarstellung
  • wesentliche Charakteristika
  • Priorisierung
  • Definieren
Unternehmensgründung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Unternehmensgründung an der Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Unternehmensgründung an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Unternehmensgründung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

UNternehmensführung

TU Darmstadt

Zum Kurs
Unternehmensführung

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Unternehmensführung

Universität Göttingen

Zum Kurs
unternehmensführung

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Unternehmensführung

Hochschule Mittweida

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Unternehmensgründung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Unternehmensgründung