Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Definition Corporate Finance:

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Aufzählung Zahlungsströme:

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Abgrenzung von Ausgaben und Einnahmen zu Zahlungsströmen

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Wozu dient  die Analyse der Zahlungsströme?

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Definition der Kapitalflussrechnung

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Anspruch Finanzplanung

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Erkläre die Kapitalflussrechnung nach direkter Methode

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Regeln zur Abgrenzung von Zahlungen bei Projekten

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie Beispiele langfristiger, externer Fremdfinanzierung

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie Formen der kurzfristigen , externen Fremdfinanzierung:

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Definition interner Eigenfinanzierung

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Definition interner Fremdfinanzierung:

Kommilitonen im Kurs Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover auf StudySmarter:

Finanzwirtschaft

Definition Corporate Finance:

(Unternehmensfinanzierung)

Maßnahmen der Beschaffung und Verwendung monetärer Mittel im Rahmen einer Unternehmung

  • Mittelverwendung
  • Mittelbeschaffung

Finanzwirtschaft

Aufzählung Zahlungsströme:

  • Einzahlungen
  • Auszahlungen

Finanzwirtschaft

Abgrenzung von Ausgaben und Einnahmen zu Zahlungsströmen

Veränderung im monetären Finanzvermögen wird in die Betrachtung hinein genommen

  • Einnahmen = Einzahlung - Verbindlichkeiten + Forderungen
  • Ausgaben = Auszahlungen + Verbindlichkeiten - Forderungen

Finanzwirtschaft

Wozu dient  die Analyse der Zahlungsströme?

Zentrale Bedeutung für Investitionsrechnung, Bewertung von Finanzierungsmaßnahmen und Budgetplanung.


Finanzwirtschaft

Definition der Kapitalflussrechnung

Im eigentlichen Sinn: 

  • retrospektive Betrachtung der Ein-Auszahlungen und des resultierenden Zahlungsmittelbestands

in der Finanzplanung:

  • Abbild sämtlicher betrieblicher Prozesse
  • Folgt den Zielen

Finanzwirtschaft

Anspruch Finanzplanung

  • Prognosefunktion
  • Gestaltungsfunktion
    • Zukunftsgestaltung
    • Entscheidungsfindung
  • Teilmenge der Kapitalflussrechnung

Finanzwirtschaft

Erkläre die Kapitalflussrechnung nach direkter Methode

Differenz zwischen Aus- und Einzahlungen

  • Zahlungen laufender Geschäftstätigkeit (operativer Cash Flow)
  • Zahlungen außerordentlicher Geschäftstätigkeit
  • Zahlungen Investitionstätigkeit
  • Zahlungen Finanzierungstätigkeit

Finanzwirtschaft

Regeln zur Abgrenzung von Zahlungen bei Projekten

  1. nur solche Cashflows, die sich unter gleichen Umständen gegenüber der Unterlassung des Projektes auf Unternehmensebene ergeben
  2. Alle Konsequenzen eines Investitionsprojekts sind zu berücksichtigen
  3. Nur von der Investitionsentscheidung beeinflussbare Zahlungen sind relevant. 

Finanzwirtschaft

Nennen Sie Beispiele langfristiger, externer Fremdfinanzierung

  • Industrieobligationen /Industrieanleihen 
  • Wandelschuldverschreibung
  • Optionsschuldverschreibung
  • Schuldscheindarlehen
  • Langfr. Bankdarlehen
  • Leasing

Finanzwirtschaft

Nennen Sie Formen der kurzfristigen , externen Fremdfinanzierung:

  • kurzfr. Lieferantenkredit
  • Anzahlung
  • Kontokorrentkredit
  • Kreditlinie, Kontokorrent
  • Lombardkredit
  • Avalkredit
  • Factoring
  • Forfaitierung

Finanzwirtschaft

Definition interner Eigenfinanzierung

  • Schaffung von liquiden Mitteln, die prinzipiell zur Ausschüttung an die Eigenkapitalgeber zur Verfügung stehen. 
    • Schaffung liquider Mittel zur Rückzahlung von Forderungen


  • Maßnahmen müssen zusätzliche finanzielle Mittel ohne Zweckbindung für das Unternehmen beschaffen

Finanzwirtschaft

Definition interner Fremdfinanzierung:

  • Liquidität aus unternehmerischer Geschäftstätigkeit - die nicht an neue Forderungstitelinhaber abfließt
  • Es werden neue "Fremdkapitalgeber" geschaffen
  • Bsp.: Rückstellung in der Rechnungslegung
  • Ansprüche Dritter, also Fremdkapital

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Hannover Übersichtsseite

VWL

Bürgerliches Recht

Grundsatzentscheidungen BWL

Produktionen BWL

Kernprozesse BWL

Buchführung

Wirtschaftspolitik

Nachhaltigkeit

Steuerlehre

Ext.Rewe

Allg.Projektmanagement

Arbeitsrecht

Finnisch

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login