Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Vom Bedürfnis zur Nachfrage 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Marketing Definition 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Entwicklung des Marketingbegriffs 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Produktbegriff

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Gründe für die zunehmende Bedeutung des Marketings Nenne 3

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Marktorientierung 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Voraussetzungen für eine konsequente Marktorientierung 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Kunden und Konkurrenz Orientierung 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Besonderheiten des Investitionsgütermarketing

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Besonderheiten des Dienstleistungsmarketing

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Besonderheiten des Non Profit Marketings 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Marketing Management 

Kommilitonen im Kurs Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Marketing

Vom Bedürfnis zur Nachfrage 
Bedürfnis- Bedarf-Nachfrage *Markt* Produkte und Dienstleistungen 

Marketing

Marketing Definition 
Unter marketing versteht man Planung, Organisation,  Durchführung und Kontrolle sämtlicher Unternehmensaktivitäten

Marketing

Entwicklung des Marketingbegriffs 
Ursprüngliche Bedeutung:  Vermarktung von Gütern > optimale Verteilung ( Distribution)

Veränderung der Marktbedingung: knappheitswortschaft (Nachfrageübergang) zur Überflussgesellschaft (angebotsüberhang)

Heute Bedeutung:  Systematische Erschließung und Bearbeitung der AAbsatzmärkte auf Basis der Kundenbedürfnisse

Marketing

Produktbegriff
CHARACTERISTICS : Produkt als technische Leistung>> summer aller Physikalisch-chemischen Eigenschaften 

Marketing

Gründe für die zunehmende Bedeutung des Marketings Nenne 3
-Ausgeprägter Angebotsüberhang 
-Intensiver und internationaler Markt 
-Verkürzte Lebensdauer von Produkten 
-Kaum Begrenzung bei der beschaffung und produktion
-Gesättigte Absatzmärkte 

Marketing

Marktorientierung 
Verkäufer kaufen die Produkte, die ihrem Nutzenerwartungen am ehesten entsprechen. Die wünsche und Bedürfnisse der Kunden werden somit zum Ausgangspunkt der Produktentwicklung.

Marketing

Voraussetzungen für eine konsequente Marktorientierung 
- Marktorientierte Unternehmensführung 
- PR Aktivität
- Pos ( Point of Sole) 
- Internet 
- Großhandel 
- Produktpräsentation
-aufbau von Kundembeziehungen 

Marketing

Kunden und Konkurrenz Orientierung 
- Konsequente Berücksichtigung der Nutzenerwatung von Nachfrage 
- Mindestens eines einzigartigen Produktvorteil gegenüber der Wettbewerbern verschaffen (UPS) 

Marketing

Besonderheiten des Investitionsgütermarketing
Investitionsgüter sind Leistungen, die von Organisationen (nicht Konsumenten) beschaffen werden, um mit ihrem Einsatz weitere Güter für die fremdbedarfsdeckung zu erstellen oder um sie unverändert an dere Organisationen weiterzuveräußern, die diese Leistungserstellung vornehmen.

Marketing

Besonderheiten des Dienstleistungsmarketing
Dienstleistungen sind Handlungen einer Person oder einer Sache (Geldautomaten) an Menschen und deren Objekten, mit der Absicht eine Nutzen stiftende Wirkung zu erzielen.

Marketing

Besonderheiten des Non Profit Marketings 
Non Profit Marketing ist die Analyse, Planung,  Durchführung  und Kontrolle aller Aktivitäten, die durch eine Ausrichtung an den Erwartungen und am Nutzen der ansichtsgruppe darauf abzielen, die aufgabenbezogenen und finanziellen Ziele der Non Profit Organisation zu erreichen 

Marketing

Marketing Management 
Aktive Gestaltung des marktgeschehens zur Realisierung der gewünschten Austauschvorgänge auf den zielmärkten. 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Hamm-Lippstadt Übersichtsseite

marketing

marketing

Marketing ||

Marketing ME

Marketing I

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login