Marketing C an der Hochschule Hamm-Lippstadt | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Marketing C an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Marketing C Kurs an der Hochschule Hamm-Lippstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN
Messnivaus
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nominal Ordinal Intervall Ratio (Verhältnis)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Deskriptive Analyse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zur beschreibung von Datensätzen, die sich aus einer Grundgesamt gezogenen Stichprobe bezieht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Teilerhebung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nicht zufällige, bewusste Auswahl Zufallsauswahl
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachteile, schriftliche Befragung, Online Befragung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- ggf. geringe Rücklaufquoten -unzureichende Infos über Grundgesamtheit -Verzerrung durch Selbstselektion -keine Kontrolle der Beantwortungssituation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arten von Experimenten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Befragungsexperiment Beobachtungsexperiment Laborexperiment Feldexperiment Projektive Experimente Ex-post-facto-Experimente
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auswertungstechniken
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Manuelle Auswertung Elektronische Auswertung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile Schriftliche Befragung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- geringe Kosten -gute Abdeckung in der Fläche
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachteile Anonyme Onlinebefragung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-mangelnde Repräsentatitität (Selbstselektion) -gerine Rücklaufquote
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile Klumpenauswahl
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Grundgesamtheit muss nicht vollständig vorliegen -Anwendungsfreundlich und wirtschaftlich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachteile, schriftliche Befragung (E-Mail o. Post)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-nur personen erreichbar mit bekannter adresse -geringe Rücklaufquote -keine kontrolle der Befragungssituation (Verzerrung,keine Rückfragen) -gefahr der mangelnden Repräsentativität -keine beeinflussung beantwortungsreihenfolge -nur bedingte Filterführung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beeinflussung der Validität der Daten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Abbruch = unvollständige Daten -Überfordeung -Unwohlsein -Empörung -Verzerrung Umfrageergebnisse -Verzerrte ANtworten wg. Bequemlichkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nebenpflichten Arbeitnehmer
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Treuepflicht Verschwiegenheitspflicht Wettbewerbsverbot Auskünfte/Rechenschaft Schadensabwendung
Lösung ausblenden
  • 16127 Karteikarten
  • 608 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Marketing C Kurs an der Hochschule Hamm-Lippstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Messnivaus
A:
Nominal Ordinal Intervall Ratio (Verhältnis)
Q:
Deskriptive Analyse
A:
Zur beschreibung von Datensätzen, die sich aus einer Grundgesamt gezogenen Stichprobe bezieht
Q:
Teilerhebung
A:
Nicht zufällige, bewusste Auswahl Zufallsauswahl
Q:
Nachteile, schriftliche Befragung, Online Befragung
A:
- ggf. geringe Rücklaufquoten -unzureichende Infos über Grundgesamtheit -Verzerrung durch Selbstselektion -keine Kontrolle der Beantwortungssituation
Q:
Arten von Experimenten
A:
Befragungsexperiment Beobachtungsexperiment Laborexperiment Feldexperiment Projektive Experimente Ex-post-facto-Experimente
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Auswertungstechniken
A:
Manuelle Auswertung Elektronische Auswertung
Q:
Vorteile Schriftliche Befragung
A:
- geringe Kosten -gute Abdeckung in der Fläche
Q:
Nachteile Anonyme Onlinebefragung
A:
-mangelnde Repräsentatitität (Selbstselektion) -gerine Rücklaufquote
Q:
Vorteile Klumpenauswahl
A:
-Grundgesamtheit muss nicht vollständig vorliegen -Anwendungsfreundlich und wirtschaftlich
Q:
Nachteile, schriftliche Befragung (E-Mail o. Post)
A:
-nur personen erreichbar mit bekannter adresse -geringe Rücklaufquote -keine kontrolle der Befragungssituation (Verzerrung,keine Rückfragen) -gefahr der mangelnden Repräsentativität -keine beeinflussung beantwortungsreihenfolge -nur bedingte Filterführung
Q:
Beeinflussung der Validität der Daten
A:
-Abbruch = unvollständige Daten -Überfordeung -Unwohlsein -Empörung -Verzerrung Umfrageergebnisse -Verzerrte ANtworten wg. Bequemlichkeit
Q:
Nebenpflichten Arbeitnehmer
A:
Treuepflicht Verschwiegenheitspflicht Wettbewerbsverbot Auskünfte/Rechenschaft Schadensabwendung
Marketing C

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Marketing C an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Für deinen Studiengang Marketing C an der Hochschule Hamm-Lippstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Marketing C Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Marketing

Universität Bayreuth

Zum Kurs
Marketing

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Marketing

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Marketing

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Marketing

Frankfurt School of Finance & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Marketing C
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Marketing C