BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Nennen Sie die zwei Arten von Wirtschaftssubjekten, die am
Wirtschaftsgeschehen beteiligt sind.

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff »Haushalt«.

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff »Betrieb«.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Nennen Sie zwei Kennzeichen von allen Betrieben

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Nennen Sie mindestens zwei Unterschiede zwischen öffentlichen und privaten Betrieben.

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff »Unternehmen«.

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Erläutern Sie, was unter Nonprofit-Organisationen verstanden wird

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Nennen Sie mindestens zwei verschiedene Arten von Nonprofit-
Organisationen und Beispiele für diese.

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff »Wirtschaften«.

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Nennen Sie die zwei Ausprägungen des ökonomischen Prinzips.

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Erläutern Sie, was unter freien Gütern verstanden wird und welche
Güter dazu zählen.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

Nennen Sie den Gegenstand und das Erkenntnisobjekt der
Betriebswirtschaftslehre

Kommilitonen im Kurs BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt auf StudySmarter:

BWL HSHL

Nennen Sie die zwei Arten von Wirtschaftssubjekten, die am
Wirtschaftsgeschehen beteiligt sind.

Haushalte und Betriebe.

BWL HSHL

Definieren Sie den Begriff »Haushalt«.

Wirtschaftssubjekte, die eigene Bedarfe decken (Güter werden konsumiert)

BWL HSHL

Definieren Sie den Begriff »Betrieb«.

Sind Wirtschaftssubjekte, die fremde Bedarfe decken. (Güter werden produziert)

BWL HSHL

Nennen Sie zwei Kennzeichen von allen Betrieben

  • prinzip des finanziellen Gleichgewichts
  • ökonomisches Prinzip (Auszahlungen <= Einzahlungen)

BWL HSHL

Nennen Sie mindestens zwei Unterschiede zwischen öffentlichen und privaten Betrieben.

  • Private Betriebe handeln nach dem erwerswirtschaftlichen Prinzip.
  • Öffentliche Betriebe handeln nach dem Prinzip der Gemeinnützigkeit.

Private Betriebe wollen eine Gewinnmaximierung erreichen, öffentliche Betriebe haben keinen oder sehr wenig Gewinn. 


Private decken private Bedürfnisse, während öffentliche kollektive Bedarfe decken


Private (Autonomieprinzip) vs Öffentliche (Organprinzip)


BWL HSHL

Definieren Sie den Begriff »Unternehmen«.

Betriebe in mehrhetlich privatem Eigentum, die autonom und in der Regel gemäß des erwerbswirtschaftlichen Prinzips handeln (Gewinn-Orientierun )

BWL HSHL

Erläutern Sie, was unter Nonprofit-Organisationen verstanden wird

Ein nicht gewinnorientiertes Unternehmen, Sie handeln nicht nach dem Prinzip der Gewinnmaximierung

BWL HSHL

Nennen Sie mindestens zwei verschiedene Arten von Nonprofit-
Organisationen und Beispiele für diese.

Karitativ: Caritas, rotes Kreuz

Polistisch: Parteien, Umweltschutzorganisationen

BWL HSHL

Definieren Sie den Begriff »Wirtschaften«.

knappe Guter geplant so einzusetzen, dass möglichst die Bedürfnisbefriedigung in vorteilhafter Weise erfolgt.

BWL HSHL

Nennen Sie die zwei Ausprägungen des ökonomischen Prinzips.

Maximumsprinzip, Minimumsprinzip

BWL HSHL

Erläutern Sie, was unter freien Gütern verstanden wird und welche
Güter dazu zählen.

Freie Güter liegen im Prinzip unendlich vor und jeder kann auf sie zugreifen, z.B. Licht, Luft

BWL HSHL

Nennen Sie den Gegenstand und das Erkenntnisobjekt der
Betriebswirtschaftslehre

Gegenstand der BWL ist das Wirtschaften, das Erkenntnisobjekt sind Betriebe.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Hamm-Lippstadt Übersichtsseite

Montage,- Handhabungstechnik

Konstruktionstechnik

Innovative Werkstoffe

Ganzheitliche Produktionssysteme

Regelungstechnik

Arbeitswirtschaft und Arbeitsgestaltung

Unternehmensmanagement

Patente

Produktionstechnik

Informatik I

Change Management

Werkstoffkunde

Aufbau- und Verbindungstechnik

Global Production & Logistics Engineering

Change Management

Aufbau und Verbindungstechnik

Arbeitsgestalltung ûnd Arbeitswirtschaft

BWL an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

BWL an der

Hochschule Furtwangen

BWL an der

Europäische Fachhochschule Rhein/ Erft

BWL an der

Hochschule Bremerhaven

BWL an der

Hochschule Hannover

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch BWL HSHL an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Hamm-Lippstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL HSHL an der Hochschule Hamm-Lippstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login