Grundlagen Marketing an der Hochschule Geisenheim | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Grundlagen Marketing an der Hochschule Geisenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen Marketing Kurs an der Hochschule Geisenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Marketing Mix

vier "P"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Product
  • Price
  • Place
  • Promotion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

4 Ps - Marketing Mix

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Product 
  • Price 
  • Place 
  • Promotion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marketing - Definition - Strecker

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Marketing ist eine umfassende Philosophie der Unternehmensführung, die alle Bereiche eines Unternehmens danach ausrichten, dass die Wünsche der Nachfrager optimal erfüllt und die Erfolgschancen im Wettbewerb für das Unternehmen erhöht werden. Strecker

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marke - Definition - Esch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Marken sind Vorstellungsbilder in den Köpfen der Konsumenten, die eine Identifikationsfunktion sowie eine Differenzierungsfunktion übernehmen und das Wahlverhalten prägen. Esch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marke - Definition - Nutzenbündel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Marke ist ein Nutzenbündel mit spezifischen Merkmalen, die dafür sorgen, dass sich dieses Nutzenbündel gegenüber anderen Nutzenbündeln, welche dieselben Basisbedürfnisse erfüllen, aus Sicht der relevanten Zielgruppen nachhaltig differenziert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marken vs. Markierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Marken sind Vorstellungsbilder in den Köpfen der Konsumenten, die eine Identifikationsfunktion sowie, eine Differenzierungsfunktion übernehmen und das Wahlverhalten prägen. Esch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Segmentierung - Marketing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Undifferenziertes Marketing ist ein Marketingmix zur Abdeckung des Gesamtmarktes
  • Differenziertes Marketing arbeitet mit unterschiedlichen Marketing Mixen für sein spezielles Segment
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marktforschung - Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zielbewusste untersuchung eines konkreten Marktes, ob der Beschaffungs- oder der Absatzseite. Nieschlag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marktvorschung - Panelerhebung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter Panelerhebung werden Untersuchungen verstanden, die bei einem bestimmten gleich bleibenden Kreis von Untersuchungseinheiten (Personen, Einkaufsstätten, Unternehmen) in (regelmäßigen) Zeitlichen Abständen wiederholt zum gleichen Untersuchungsgegenstand durchgeführt werden. Weissman

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marketing - Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von einem Unternehmen bzw. Organisation zu einem bestimmten Zeitpunkt festgelegte Auswahl, Gewichtung und Ausgestaltung der absatzpolitischen Instrumente. Nieschlag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Apsatzpolitische Instrumente

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mittel zur Beeinflussung der Austauschpartner. Herkömmlicherweise rechnet man dazu die im einzelnen bei der Produkt-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik gegebenen Möglichkeiten. Nieschlag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Marketing - Definition 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
„Marketing ist eine umfassende Philosophie der Unternehmensführung, die alle Bereiche eines Unternehmens danach ausrichtet, dass die Wünsche der Nachfrager optimal erfüllt und die Erfolgschancen im Wettbewerb für das Unternehmen erhöht werden.“ (Strecker et al. 1996, S12) 
Lösung ausblenden
  • 6356 Karteikarten
  • 153 Studierende
  • 16 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen Marketing Kurs an der Hochschule Geisenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Marketing Mix

vier "P"

A:
  • Product
  • Price
  • Place
  • Promotion
Q:

4 Ps - Marketing Mix

A:
  • Product 
  • Price 
  • Place 
  • Promotion
Q:

Marketing - Definition - Strecker

A:

Marketing ist eine umfassende Philosophie der Unternehmensführung, die alle Bereiche eines Unternehmens danach ausrichten, dass die Wünsche der Nachfrager optimal erfüllt und die Erfolgschancen im Wettbewerb für das Unternehmen erhöht werden. Strecker

Q:

Marke - Definition - Esch

A:

Marken sind Vorstellungsbilder in den Köpfen der Konsumenten, die eine Identifikationsfunktion sowie eine Differenzierungsfunktion übernehmen und das Wahlverhalten prägen. Esch

Q:

Marke - Definition - Nutzenbündel

A:

Eine Marke ist ein Nutzenbündel mit spezifischen Merkmalen, die dafür sorgen, dass sich dieses Nutzenbündel gegenüber anderen Nutzenbündeln, welche dieselben Basisbedürfnisse erfüllen, aus Sicht der relevanten Zielgruppen nachhaltig differenziert.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Marken vs. Markierung

A:

Marken sind Vorstellungsbilder in den Köpfen der Konsumenten, die eine Identifikationsfunktion sowie, eine Differenzierungsfunktion übernehmen und das Wahlverhalten prägen. Esch

Q:

Segmentierung - Marketing

A:
  • Undifferenziertes Marketing ist ein Marketingmix zur Abdeckung des Gesamtmarktes
  • Differenziertes Marketing arbeitet mit unterschiedlichen Marketing Mixen für sein spezielles Segment
Q:

Marktforschung - Definition

A:

Zielbewusste untersuchung eines konkreten Marktes, ob der Beschaffungs- oder der Absatzseite. Nieschlag

Q:

Marktvorschung - Panelerhebung

A:

Unter Panelerhebung werden Untersuchungen verstanden, die bei einem bestimmten gleich bleibenden Kreis von Untersuchungseinheiten (Personen, Einkaufsstätten, Unternehmen) in (regelmäßigen) Zeitlichen Abständen wiederholt zum gleichen Untersuchungsgegenstand durchgeführt werden. Weissman

Q:

Marketing - Definition

A:

Von einem Unternehmen bzw. Organisation zu einem bestimmten Zeitpunkt festgelegte Auswahl, Gewichtung und Ausgestaltung der absatzpolitischen Instrumente. Nieschlag

Q:

Apsatzpolitische Instrumente

A:

Mittel zur Beeinflussung der Austauschpartner. Herkömmlicherweise rechnet man dazu die im einzelnen bei der Produkt-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik gegebenen Möglichkeiten. Nieschlag

Q:
Marketing - Definition 
A:
„Marketing ist eine umfassende Philosophie der Unternehmensführung, die alle Bereiche eines Unternehmens danach ausrichtet, dass die Wünsche der Nachfrager optimal erfüllt und die Erfolgschancen im Wettbewerb für das Unternehmen erhöht werden.“ (Strecker et al. 1996, S12) 
Grundlagen Marketing

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen Marketing an der Hochschule Geisenheim

Für deinen Studiengang Grundlagen Marketing an der Hochschule Geisenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundlagen Marketing Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Marketing Grundlagen

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
Marketing Grundlagen

Fontys University of Applied Sciences

Zum Kurs
Marketing - Grundlagen

IST-Hochschule für Management

Zum Kurs
grundlagen marketing

Hochschule der Medien Stuttgart

Zum Kurs
Marketing Grundlagen

Hochschule Emden/ Leer

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen Marketing
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen Marketing