Choice Fragen an der Hochschule Geisenheim | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Choice Fragen an der Hochschule Geisenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Choice Fragen Kurs an der Hochschule Geisenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Gram positive Zelle...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

beinhalten große Mengen an Teichonsäure.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bakterien können von Nährstoffen wie Zucker und Aminosäuren angezogen und durch Schadstoffe und bakterielle Abfallprodukte abgestoßen werden. Die Bewegung in Richtung chemischer Lockstoffe und weg von Abwehrmitteln nennt man...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chemotaxis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Bakterienmotilität;

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

erlaubt es Bakterien bestimmte gefährliche Chemikalien zu meiden und/oder sich von bestimmten erwünschten Chemikalien anziehen zu lassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Bazillus-Bakterium mit einem einzigen Flagellum an jedem Ende wird beschrieben als...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

monotrich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich Gram(+) und Gram (-) Zellwände? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gram (+) Zellen haben eine einzelne Schicht Peptidoglycan und einen periplasmatischen Raum, während Gram (-) Zellen eine dicke Schicht mit Teichonsäuren haben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer isolierte Saccharomyces carlsbergensis?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Julius Wortmann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Künstliche Plasmide, die in der Biotechnologie verwendet werden, tragen die folgenden Elemente

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ein Zentromer, Restriktionsschnittstellen, einen Replikationsursprung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gram positive Zellen...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

haben eine zweite, äußere Membran, welche hilft die Kristallviolettfärbung zu bewahren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In Desoxyribonukleinsäure (DNA) befinden sich die folgenden Pyrimidine...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Adenin und Guanin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Wachstum von Bakterien bei pH 3 wird mit dem Wachstum von Hefen wie folgt verglichen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

viel besser

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu wird Malz gedarrt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zum Stoppen des Keimungsvorgangs

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Amylose besteht aus...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

beta-1-3 glykosidische Bindungen

Lösung ausblenden
  • 6356 Karteikarten
  • 153 Studierende
  • 16 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Choice Fragen Kurs an der Hochschule Geisenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Gram positive Zelle...

A:

beinhalten große Mengen an Teichonsäure.

Q:

Bakterien können von Nährstoffen wie Zucker und Aminosäuren angezogen und durch Schadstoffe und bakterielle Abfallprodukte abgestoßen werden. Die Bewegung in Richtung chemischer Lockstoffe und weg von Abwehrmitteln nennt man...

A:

Chemotaxis

Q:

Die Bakterienmotilität;

A:

erlaubt es Bakterien bestimmte gefährliche Chemikalien zu meiden und/oder sich von bestimmten erwünschten Chemikalien anziehen zu lassen

Q:

Ein Bazillus-Bakterium mit einem einzigen Flagellum an jedem Ende wird beschrieben als...

A:

monotrich

Q:

Wie unterscheiden sich Gram(+) und Gram (-) Zellwände? 

A:

Gram (+) Zellen haben eine einzelne Schicht Peptidoglycan und einen periplasmatischen Raum, während Gram (-) Zellen eine dicke Schicht mit Teichonsäuren haben

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wer isolierte Saccharomyces carlsbergensis?

A:

Julius Wortmann

Q:

Künstliche Plasmide, die in der Biotechnologie verwendet werden, tragen die folgenden Elemente

A:

ein Zentromer, Restriktionsschnittstellen, einen Replikationsursprung

Q:

Gram positive Zellen...

A:

haben eine zweite, äußere Membran, welche hilft die Kristallviolettfärbung zu bewahren.

Q:

In Desoxyribonukleinsäure (DNA) befinden sich die folgenden Pyrimidine...

A:

Adenin und Guanin

Q:

Das Wachstum von Bakterien bei pH 3 wird mit dem Wachstum von Hefen wie folgt verglichen:

A:

viel besser

Q:

Wozu wird Malz gedarrt?

A:

Zum Stoppen des Keimungsvorgangs

Q:

Amylose besteht aus...

A:

beta-1-3 glykosidische Bindungen

Choice Fragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Choice Fragen an der Hochschule Geisenheim

Für deinen Studiengang Choice Fragen an der Hochschule Geisenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Choice Fragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fragen

Universität Würzburg

Zum Kurs
Single Choice Fragen

Universität Erfurt

Zum Kurs
Rewe Single-Choice-Fragen

Hochschule RheinMain

Zum Kurs
Multiple Choice Fragen EuR

TU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Choice Fragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Choice Fragen