Psychologie Insg an der Hochschule Furtwangen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Psychologie insg an der Hochschule Furtwangen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychologie insg Kurs an der Hochschule Furtwangen zu.

TESTE DEIN WISSEN
 Neuronen dienen zur
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Informationsverarbeitung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ionenkanäle filtern...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Elektrische Ladung und bestimmte Teilchen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Bestandteile der Zellmembran
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ionenkanäle glykolipide Transmembranprotein Zytoplasma Extrazellularraum
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Merkmale der Zellmembran
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schutzfilter für Ionen und Moleküle Transport von Nahrungs Stoffen katalytische Reaktionen Aufrechterhaltung elektrisches Potential Weiterleitung elektrischer Signale und Rezeptoren für spezifische Botenstoffe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gliazellen sind
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hilfs Apparate für Neuronen Schutz Versorgung und Stützfunktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Bausteine des Nervensystems
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Neuronen und Gliazellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Neuronen werden klassifiziert in
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Äußere Form Funktion und Neurotransmitter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Divergenz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erregung läuft man einem start Neuron auseinander auf verschiedene Ziele Neuronen wichtig vor allem bei Motoneuronen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Gliazellen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mindestens die Hälfte der Zellen im menschlichen Gehirn sind Gliazellen. Zu diesen zählen Ogliodendrozyten Schwann-Zellen Astrozyten und Mikrogliazellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Richtungen der Erregungsleitung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Afferent: Informationen zum Gehirn/ZNS getragen
Efferent: vom Gehirn/ZNS in die Peripherie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 ruhemembranpotential
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Elektrische Potentialdifferenz zwischen Zell innerem und äußerem. Ruhepotential bei menschlichen Nervenzellen ca -70 mV
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Möglichkeiten zur Änderung der Öffnung der Ionenkanäle
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Anlagerung spezifischer Moleküle 2. spannungsabhängigkeit 3. Physikalische Energie
Lösung ausblenden
  • 35734 Karteikarten
  • 801 Studierende
  • 59 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychologie insg Kurs an der Hochschule Furtwangen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
 Neuronen dienen zur
A:
 Informationsverarbeitung
Q:
Ionenkanäle filtern...
A:
Elektrische Ladung und bestimmte Teilchen
Q:
 Bestandteile der Zellmembran
A:
Ionenkanäle glykolipide Transmembranprotein Zytoplasma Extrazellularraum
Q:
 Merkmale der Zellmembran
A:
Schutzfilter für Ionen und Moleküle Transport von Nahrungs Stoffen katalytische Reaktionen Aufrechterhaltung elektrisches Potential Weiterleitung elektrischer Signale und Rezeptoren für spezifische Botenstoffe
Q:
Gliazellen sind
A:
Hilfs Apparate für Neuronen Schutz Versorgung und Stützfunktion
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
 Bausteine des Nervensystems
A:
 Neuronen und Gliazellen
Q:
 Neuronen werden klassifiziert in
A:
Äußere Form Funktion und Neurotransmitter
Q:
Divergenz
A:
Erregung läuft man einem start Neuron auseinander auf verschiedene Ziele Neuronen wichtig vor allem bei Motoneuronen
Q:
 Gliazellen
A:
Mindestens die Hälfte der Zellen im menschlichen Gehirn sind Gliazellen. Zu diesen zählen Ogliodendrozyten Schwann-Zellen Astrozyten und Mikrogliazellen
Q:
 Richtungen der Erregungsleitung
A:
Afferent: Informationen zum Gehirn/ZNS getragen
Efferent: vom Gehirn/ZNS in die Peripherie
Q:
 ruhemembranpotential
A:
Elektrische Potentialdifferenz zwischen Zell innerem und äußerem. Ruhepotential bei menschlichen Nervenzellen ca -70 mV
Q:
Möglichkeiten zur Änderung der Öffnung der Ionenkanäle
A:
1. Anlagerung spezifischer Moleküle 2. spannungsabhängigkeit 3. Physikalische Energie
Psychologie insg

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Psychologie insg an der Hochschule Furtwangen

Für deinen Studiengang Psychologie insg an der Hochschule Furtwangen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Psychologie insg Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Psychologie

Internationale Hochschule Liebenzell

Zum Kurs
Psychologie

LMU München

Zum Kurs
Psychologie

Universität Augsburg

Zum Kurs
Psychologie

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Zum Kurs
Psychologie

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychologie insg
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychologie insg