Kritische Infrastruktur an der Hochschule Furtwangen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Kritische Infrastruktur an der Hochschule Furtwangen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kritische Infrastruktur Kurs an der Hochschule Furtwangen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Formel für den Kapazitätsfaktor

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

                               Aktuelle produzierte                                            Energie over time

Kapazitätsfaktor = ------------------------------------

                               Energie, die bei maximaler                                  Auslastung produziert                                         wurden wäre over time

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berechnung der Installierten Leistung auf maximale Auslastung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Installierte Leistung in KW * Zeitraum (8760 Std.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sicherheitstechnik und Umweltschutz bei Windkraftanlagen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Brand in Anlage (Vermeidbar durch MSR, Brandmelder, Temperatur Sensor, automat. Löscheinrichtung

-Materialermüdung bei Rotorblätter (vermeidbar durch richtige Auslegung)

-Licht/Schall Wirkung möglicherweise gesundheitsschädlich (in DE Wohnbebauung erst nach 10x Achsenhöhe)

-Tötung von Flugtieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Getriebe in Windkraftanlage Vor- und Nachteile

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Getriebe

Vorteile: Erzeugt Wechselstrom (AC) passt zum Netz und kann direkt eingespeist werden

Nachteile: 

- Brand durch Ölleck möglich (kann durch Gaslöschanlage verhindert werden)

- Wartung ist nötig

Ohne Getriebe

Vorteile: Keine Brandgefahr

Nachteile: Gleichstrom muss in Wechselstrom geändert werden, damit es über das Europäische Netz fließen kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Formel zur Effizienz eines Dampf-Wasser-Kreislaufs

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

                  Tmax - Tmin (Kelvin)

Effizienz = --------------------

                   Tmax (Kelvin)

Lösung Lambda nicht vergrößern sondern Brennstoff Partikeln (Keine inhomogene Größenverteilung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erneuerbares Energie Gesetz in der Praxis und seine Folgen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Der RE-Stromerzeuger wird den Netzbetreiber bezahlen

-Netzbetreiber hat Zusatzkosten da der RE-Strom nach EEG Preis abgenommen werden muss

-Netzbetreiber legt seine Zusatzkosten auf fast alle Endverbraucher um

Folgen

-Endverbraucher zahlen die Energiewende

-Haushälte können ihre Stromrechnung nicht mehr bezahlen

-DE hat die höchsten Strompreise in der Eu (fast auf der Welt)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso kann  nicht bei der Energieumwandlung 100% der produzierten Energie genutzt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Da die Wärme die z.b durch Bewegung des Getriebes erzeugt wird nicht weiterverarbeitet wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufwindkraftwerk Vor- und Nachteil

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nachteil:

Landverbrauch ist groß (38km² für 200MW)

Vorteil:

Gleichmäßigere Stromerzeugung (Boden dient als Energiespeicher)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dampf-Wasser-Kreislauf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ideal zum Transport von großen Energiemengen von Feuerungen wegen der Latentwärme von H2o (Verdampfungswärme)

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verbrennungstechnik Formel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

                 Luftmenge die in Brennkammer                         eingeleitet wird in m³/h

Lambda = -----------------------------------------------

                  Luftmenge die für stochiometrische                    Verbrennung nötig ist in m³/h

Randinfos

Lambda > 1 für vollständige Verbrennung

- Brennstoff ungleich homogen 

-> unvollständige Verbrennung 

-> nicht effizient

Evtl. Lösung: Mehr Luft somit wird Lambda größer für vollständige Verbrennung

Nachteil der Wirkungsgrad wird weniger zwecks zuviel Luft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Formel zur Berechnung der produzierten Leistung der Windkraftanlage

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

     Cp*Uc*A*p*V³

P=--------------------------

                  2


P = Power des WEK

Cp = Koeffizienz von der Perfomance

Uc = Effizienz

A = Rotierbereich (m²)

p = Dichte der Luft (Sea level 0,123 kg/m³ l 1000m nn 0,110 kg/m³)

V = Windgeschwindigkeit (m/s)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Kritis? (Branchen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Verwaltung/Staat

-Gesundheit

-Medien und Kultur

-Energie

-Wasser

-Ernährung

-Verkehr

Lösung ausblenden
  • 35734 Karteikarten
  • 802 Studierende
  • 59 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kritische Infrastruktur Kurs an der Hochschule Furtwangen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Formel für den Kapazitätsfaktor

A:

                               Aktuelle produzierte                                            Energie over time

Kapazitätsfaktor = ------------------------------------

                               Energie, die bei maximaler                                  Auslastung produziert                                         wurden wäre over time

Q:

Berechnung der Installierten Leistung auf maximale Auslastung

A:

Installierte Leistung in KW * Zeitraum (8760 Std.)

Q:

Sicherheitstechnik und Umweltschutz bei Windkraftanlagen

A:

-Brand in Anlage (Vermeidbar durch MSR, Brandmelder, Temperatur Sensor, automat. Löscheinrichtung

-Materialermüdung bei Rotorblätter (vermeidbar durch richtige Auslegung)

-Licht/Schall Wirkung möglicherweise gesundheitsschädlich (in DE Wohnbebauung erst nach 10x Achsenhöhe)

-Tötung von Flugtieren

Q:

Getriebe in Windkraftanlage Vor- und Nachteile

A:

Getriebe

Vorteile: Erzeugt Wechselstrom (AC) passt zum Netz und kann direkt eingespeist werden

Nachteile: 

- Brand durch Ölleck möglich (kann durch Gaslöschanlage verhindert werden)

- Wartung ist nötig

Ohne Getriebe

Vorteile: Keine Brandgefahr

Nachteile: Gleichstrom muss in Wechselstrom geändert werden, damit es über das Europäische Netz fließen kann

Q:

Formel zur Effizienz eines Dampf-Wasser-Kreislaufs

A:

                  Tmax - Tmin (Kelvin)

Effizienz = --------------------

                   Tmax (Kelvin)

Lösung Lambda nicht vergrößern sondern Brennstoff Partikeln (Keine inhomogene Größenverteilung)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Erneuerbares Energie Gesetz in der Praxis und seine Folgen

A:

-Der RE-Stromerzeuger wird den Netzbetreiber bezahlen

-Netzbetreiber hat Zusatzkosten da der RE-Strom nach EEG Preis abgenommen werden muss

-Netzbetreiber legt seine Zusatzkosten auf fast alle Endverbraucher um

Folgen

-Endverbraucher zahlen die Energiewende

-Haushälte können ihre Stromrechnung nicht mehr bezahlen

-DE hat die höchsten Strompreise in der Eu (fast auf der Welt)

Q:

Wieso kann  nicht bei der Energieumwandlung 100% der produzierten Energie genutzt werden?

A:

Da die Wärme die z.b durch Bewegung des Getriebes erzeugt wird nicht weiterverarbeitet wird.

Q:

Aufwindkraftwerk Vor- und Nachteil

A:

Nachteil:

Landverbrauch ist groß (38km² für 200MW)

Vorteil:

Gleichmäßigere Stromerzeugung (Boden dient als Energiespeicher)

Q:

Dampf-Wasser-Kreislauf

A:

ideal zum Transport von großen Energiemengen von Feuerungen wegen der Latentwärme von H2o (Verdampfungswärme)

 

Q:

Verbrennungstechnik Formel

A:

                 Luftmenge die in Brennkammer                         eingeleitet wird in m³/h

Lambda = -----------------------------------------------

                  Luftmenge die für stochiometrische                    Verbrennung nötig ist in m³/h

Randinfos

Lambda > 1 für vollständige Verbrennung

- Brennstoff ungleich homogen 

-> unvollständige Verbrennung 

-> nicht effizient

Evtl. Lösung: Mehr Luft somit wird Lambda größer für vollständige Verbrennung

Nachteil der Wirkungsgrad wird weniger zwecks zuviel Luft

Q:

Formel zur Berechnung der produzierten Leistung der Windkraftanlage

A:

     Cp*Uc*A*p*V³

P=--------------------------

                  2


P = Power des WEK

Cp = Koeffizienz von der Perfomance

Uc = Effizienz

A = Rotierbereich (m²)

p = Dichte der Luft (Sea level 0,123 kg/m³ l 1000m nn 0,110 kg/m³)

V = Windgeschwindigkeit (m/s)

Q:

Was sind Kritis? (Branchen)

A:

-Verwaltung/Staat

-Gesundheit

-Medien und Kultur

-Energie

-Wasser

-Ernährung

-Verkehr

Kritische Infrastruktur

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kritische Infrastruktur an der Hochschule Furtwangen

Für deinen Studiengang Kritische Infrastruktur an der Hochschule Furtwangen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kritische Infrastruktur Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Infrastruktur

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs
Infrastruktur

Technikum Wien

Zum Kurs
Infrastruktur

Technische Universität Wien

Zum Kurs
Infrastruktur

TU Kaiserslautern

Zum Kurs
IT-Infrastruktur

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kritische Infrastruktur
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kritische Infrastruktur