Klausurfragen SS19 (ohne Weiß) an der Hochschule Furtwangen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Klausurfragen SS19 (ohne Weiß) an der Hochschule Furtwangen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Klausurfragen SS19 (ohne Weiß) Kurs an der Hochschule Furtwangen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie die Begriffe Sterilität und Sterilisation.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sterilität: "frei von allen vermehrungsfähigen Mikroorganismen und Viren"

"Die Wahrscheinlichkeit des Vorhandenseins eines einzelnen vermehrungsfähigen Organismus oder Virus unter oder gleich 1:1.000.000

d.h Ein Gegenstand ist steril, wenn von 1 Million gleicher, sterilisierter Objekte nur eines mit einem Keim behaftet ist.


Sterilisation: Gegensatz zur Desinfektion Ziel der Abtötung aller Mikroorganismen einschließlich Sporen.


Es soll Keimfreiheit erreicht werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff Desinfektion.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Inaktivierung pathogener Mikroorganismen

-Keimzahlreduktion um den Faktor 10^5

- praktisch keine Infektionsgefahr mehr

- "Safe to handle"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Unterscheidungen von Toxizität gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

akute Toxizität - bei einmaliger Gabe

subakute Toxizität - bei mehrmaliger Gabe

chronische Toxizität - bei chronischer Zufuhr

lokale Toxizität - lokal begrenzte Wirkung

systemische Toxizität - über lokale Grenzen hinaus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die vier Anforderungen an Gewebekleber.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gewebeklebungen: Nahtloses bzw. nahtunterstützendes Verbinden von Gewebe- und Organteilen


- ausreichende Klebfestigkeit im feuchten Milieu

- Biokompatibilität

- im Laufe der Zeit erfolgende Resorbierbarkeit der entsprechenden Klebschichtpolymere

- Gewebeteile halten für begrenzte Zeit zusammen, bis körpereigene Gewebestruktur aufgebaut ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie fünf Anwendungen von Weichmacher in Medizinprodukten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Hauptsächlich eingesetzt bei Medizinprodukten aus PVC


- Katheter

- Magen- und Duodenalsonden

- Perkutane Ernährungssonden (PEG)

- Beutel für Vollblut und separierte Blutbestandteile

- Infusion- und Transfusionssysteme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie sechs Vorkommen von Calciumphosphaten im Körper.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zahnstein, Blasensteine, Chrondrocalicinose (,,Pseudogicht"), Pathologische Verkalungen in Weichgeweben, Calciumphosphat-Zemente, Hydroxylapatit wichtigste organische Komponente der Knochen und Zähne

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert mit Calciumphosphaten bei steigendem pH?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Löslichkeit von Caciumphosphaten nimmt ab. Im physiologischen Milieu ist diese schlecht, dennoch gibt es Calciumphosphate deren Löslichkeit im basischen Milieu wieder ansteigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was hat es mit der Grenzflächenspannung sigma auf sich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es muss eine bestimmte Kraft zum Durchdringen einer Flüssigkeitsoberfläche aufgewendet werden, die proportional zur Strecke ist, entlang derer die Grenzflächenmoleküle getrennt werden sollen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie hängen Grenzflächenenergie und Größe der Grenzfläche zusammen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Je größer die Oberfläche ist, desto größer ist auch die Summe aller Lageenergien der Oberflächenmoleküle bzw. die Grenzflächenenergie.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bewirkt der Druck auf die Grenzflächenspannung? Ist sie abhängig davon, ob eine ebene oder gekrümmte Oberfläche vorliegt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dicke der Grenzphase liegt im Bereich einiger weniger Nanometer (10^-7 cm), was bedeutet das selbst große Druckdifferenzen vernachlässigbar kleine Änderungen an der Grenzflächenspannung erzeugen. 

Sie ist außerdem weitestgehend unabhängig davon, ob eine ebene oder gekrümmte Oberfläche vorliegt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worauf beruhen die niedrigen spezifischen sigma-Werte der organischen Verbindungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Molekülzahl pro Fläche in der Oberflächenphase ist kleiner

2. Unterschiede in den zwischenmolekularen Wechselwirkungen in der Grenzphase

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff Hygiene.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lehre von der Verhütung von Krankheiten und der Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit.

Lösung ausblenden
  • 36252 Karteikarten
  • 854 Studierende
  • 58 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Klausurfragen SS19 (ohne Weiß) Kurs an der Hochschule Furtwangen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definieren Sie die Begriffe Sterilität und Sterilisation.

A:

Sterilität: "frei von allen vermehrungsfähigen Mikroorganismen und Viren"

"Die Wahrscheinlichkeit des Vorhandenseins eines einzelnen vermehrungsfähigen Organismus oder Virus unter oder gleich 1:1.000.000

d.h Ein Gegenstand ist steril, wenn von 1 Million gleicher, sterilisierter Objekte nur eines mit einem Keim behaftet ist.


Sterilisation: Gegensatz zur Desinfektion Ziel der Abtötung aller Mikroorganismen einschließlich Sporen.


Es soll Keimfreiheit erreicht werden.

Q:

Definieren Sie den Begriff Desinfektion.

A:

-Inaktivierung pathogener Mikroorganismen

-Keimzahlreduktion um den Faktor 10^5

- praktisch keine Infektionsgefahr mehr

- "Safe to handle"

Q:

Welche Unterscheidungen von Toxizität gibt es?

A:

akute Toxizität - bei einmaliger Gabe

subakute Toxizität - bei mehrmaliger Gabe

chronische Toxizität - bei chronischer Zufuhr

lokale Toxizität - lokal begrenzte Wirkung

systemische Toxizität - über lokale Grenzen hinaus

Q:

Nennen Sie die vier Anforderungen an Gewebekleber.

A:

Gewebeklebungen: Nahtloses bzw. nahtunterstützendes Verbinden von Gewebe- und Organteilen


- ausreichende Klebfestigkeit im feuchten Milieu

- Biokompatibilität

- im Laufe der Zeit erfolgende Resorbierbarkeit der entsprechenden Klebschichtpolymere

- Gewebeteile halten für begrenzte Zeit zusammen, bis körpereigene Gewebestruktur aufgebaut ist

Q:

Nennen Sie fünf Anwendungen von Weichmacher in Medizinprodukten.

A:

- Hauptsächlich eingesetzt bei Medizinprodukten aus PVC


- Katheter

- Magen- und Duodenalsonden

- Perkutane Ernährungssonden (PEG)

- Beutel für Vollblut und separierte Blutbestandteile

- Infusion- und Transfusionssysteme

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie sechs Vorkommen von Calciumphosphaten im Körper.

A:

Zahnstein, Blasensteine, Chrondrocalicinose (,,Pseudogicht"), Pathologische Verkalungen in Weichgeweben, Calciumphosphat-Zemente, Hydroxylapatit wichtigste organische Komponente der Knochen und Zähne

Q:

Was passiert mit Calciumphosphaten bei steigendem pH?

A:

Die Löslichkeit von Caciumphosphaten nimmt ab. Im physiologischen Milieu ist diese schlecht, dennoch gibt es Calciumphosphate deren Löslichkeit im basischen Milieu wieder ansteigt.

Q:

Was hat es mit der Grenzflächenspannung sigma auf sich?

A:

Es muss eine bestimmte Kraft zum Durchdringen einer Flüssigkeitsoberfläche aufgewendet werden, die proportional zur Strecke ist, entlang derer die Grenzflächenmoleküle getrennt werden sollen. 

Q:

Wie hängen Grenzflächenenergie und Größe der Grenzfläche zusammen?

A:

Je größer die Oberfläche ist, desto größer ist auch die Summe aller Lageenergien der Oberflächenmoleküle bzw. die Grenzflächenenergie.

Q:

Was bewirkt der Druck auf die Grenzflächenspannung? Ist sie abhängig davon, ob eine ebene oder gekrümmte Oberfläche vorliegt?

A:

Dicke der Grenzphase liegt im Bereich einiger weniger Nanometer (10^-7 cm), was bedeutet das selbst große Druckdifferenzen vernachlässigbar kleine Änderungen an der Grenzflächenspannung erzeugen. 

Sie ist außerdem weitestgehend unabhängig davon, ob eine ebene oder gekrümmte Oberfläche vorliegt.

Q:

Worauf beruhen die niedrigen spezifischen sigma-Werte der organischen Verbindungen?

A:

1. Molekülzahl pro Fläche in der Oberflächenphase ist kleiner

2. Unterschiede in den zwischenmolekularen Wechselwirkungen in der Grenzphase

Q:

Definieren Sie den Begriff Hygiene.

A:

Lehre von der Verhütung von Krankheiten und der Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit.

Klausurfragen SS19 (ohne Weiß)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Klausurfragen SS19 (ohne Weiß) an der Hochschule Furtwangen

Für deinen Studiengang Klausurfragen SS19 (ohne Weiß) an der Hochschule Furtwangen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Klausurfragen SS19 (ohne Weiß) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Klausurfragen

Universität Hamburg

Zum Kurs
Klausurfragen

Hochschule Weserbergland

Zum Kurs
Klausurfragen

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs
Klausurfragen

Universität Weimar

Zum Kurs
Klausurfragen

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Klausurfragen SS19 (ohne Weiß)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Klausurfragen SS19 (ohne Weiß)