Industrial Design an der Hochschule Furtwangen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Industrial Design an der Hochschule Furtwangen.

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

Warum wurde die Funktion "Konstruktion/Technik" ursprünglich in das Zentrum der Betrachtung (einer Organisation) gestellt?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

  1. Was ergibt sich mit einer steigenden Betriebsgröße?
  2. Welche Konsequenz ergibt sich dadurch auch?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

  1. Welche weit verbreitete Organisationsform für mittelständische Betriebe wurde in der Vorlesung angesprochen? 
  2. Wie ist diese grundsätzlich aufgebaut?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

Wie ist die "Konstruktion - Engineering - Technik" in Gesamtprozesse eingebettet? Was fällt ihnen auf?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

  1. Warum musste/muss sich die Rolle der Funktion "Konstruktion/Technik" verändern?
  2. Warum behält diese trotz dieser notwendigen Veränderung eine besondere Bedeutung?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

Entwicklung der Zusammenarbeit - vom Abteilungsdenken zur Teamarbeit - was versteht man darunter?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

IPE - was verbirgt sich dahinter?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

  1. Welcher "Ansatz" kommt speziell in der IPE zur Anwendung?
  2. In welche Drei Gruppen werden diese Unterschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

Nennen sie bitte je fünf Beispiele zu der Persönlichen Integration (IPE)

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

  1. Was verbirgt sich hinter FMEA?
  2. Was hinter SE?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

Welche Einflüsse hat "Mobiles Arbeiten" auf die Produktentstehung?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

1. Wie kann die Schnittstelle zwischen einem Designer und einem Konstrukteur beschrieben werden? 

2. Welchen gemeinsamen Anspruch haben beide?

3. Wo "knistert es zeitweise in der Praxis bzw. Industrie?

Kommilitonen im Kurs Industrial Design an der Hochschule Furtwangen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen auf StudySmarter:

Industrial Design

Warum wurde die Funktion "Konstruktion/Technik" ursprünglich in das Zentrum der Betrachtung (einer Organisation) gestellt?

Klassisch wurden Produkte von "Einzelerfindern" getätigt. (S15)

Industrial Design

  1. Was ergibt sich mit einer steigenden Betriebsgröße?
  2. Welche Konsequenz ergibt sich dadurch auch?
  1. Die Notwendigkeit der Arbeitsteilung steigt
  2. Dies führt dazu, dass in vielen modernen Unternehmen einzelne Produktionsschritte nicht mehr im eigenen Betrieb durchgeführt werden.

Industrial Design

  1. Welche weit verbreitete Organisationsform für mittelständische Betriebe wurde in der Vorlesung angesprochen? 
  2. Wie ist diese grundsätzlich aufgebaut?
  1. Abteilungsdenken (Unsicher) vllt auch Stab/Lininenform
  2. Strikte Trennung der einzelnen Bereiche


(F17-20)

Industrial Design

Wie ist die "Konstruktion - Engineering - Technik" in Gesamtprozesse eingebettet? Was fällt ihnen auf?

Sie ist ein Teil davon, aber bestimmt nicht den kompletten PEP


Die Konstruktion befindet sich im klassischen Ansatz direkt hinter dem Vertrieb, ohne eine Mitsprache bei der Produktauslegung zu haben. Dies hat zur folge, dass im Zweifelsfall etwas verkauft wird, was die Konstruktion gar nicht auslegen kann.

(S17,18)

Industrial Design

  1. Warum musste/muss sich die Rolle der Funktion "Konstruktion/Technik" verändern?
  2. Warum behält diese trotz dieser notwendigen Veränderung eine besondere Bedeutung?
  1. Im klassischen System besteht ein zeitversetztes hin und her zwischen der Konstruktion und dem Kunden, jeweils mit dem Umweg über den Vertriebler. Wenn alle an einem Tisch zusammenkommen, kann die Produktenstehung bedeutend effizienter und schneller gestaltet werden.
  2. Der Konstrukteur ist technisch Verantwortlich für das Produkt. Im Zweifelsfall sogar vor Gericht


(S18)

Industrial Design

Entwicklung der Zusammenarbeit - vom Abteilungsdenken zur Teamarbeit - was versteht man darunter?

Man möchte die sequentielle Arbeit in eine möglichst parallele Arbeit umwandeln.

(S21,22)

Industrial Design

IPE - was verbirgt sich dahinter?

IPE - Integrierte Produktentwicklung (aus kenntners Quelle heißt es Produkterstellung, aber egal)

Die IPE möchte den PEP möglichst effizient gestalten.

Industrial Design

  1. Welcher "Ansatz" kommt speziell in der IPE zur Anwendung?
  2. In welche Drei Gruppen werden diese Unterschieden?
  1. Simultanes Arbeiten
  2.  
    1. Persönliche Integration
    2. Informatorische Integration
    3. Organisatorische Integration

Industrial Design

Nennen sie bitte je fünf Beispiele zu der Persönlichen Integration (IPE)

  • Integration der Leistungsbereitschaft
    • Gemeinsames Wollen
    • Motivation
  • Integration der Ziele
    • Kooperation, Führung und Mitarbeiter auf gemeinsam erarbeitete Ziele
    • Mitarbeiter Beteiligung
    • Erfolgsorientierte Bezahlung
  • Integratives Wissen
    • Ausbildung z.T. als Generalist
    • Systemtechnisches Wissen
    • Weiterbildung
    • Job-Rotation


(S21)


Industrial Design

  1. Was verbirgt sich hinter FMEA?
  2. Was hinter SE?
  1.  Failure Mode and Effect Analysis - grundlegend Fehleranalyse (VORHER)
  2. Simultaneous Engineering - Simultanes Arbeiten

Industrial Design

Welche Einflüsse hat "Mobiles Arbeiten" auf die Produktentstehung?

+ Zeitersparnis

+ Felxibilität

+ Work-Life-Balance

+ Stressreduktion


- Kein sozialer Kontakt zu Mitarbeitern

- Schwierige Kontrolle von Produktivität

- Ablenkungspotential

- IT Sicherheitsrisiken


(S25)

Industrial Design

1. Wie kann die Schnittstelle zwischen einem Designer und einem Konstrukteur beschrieben werden? 

2. Welchen gemeinsamen Anspruch haben beide?

3. Wo "knistert es zeitweise in der Praxis bzw. Industrie?

1. Der Ingenieur ist an hauptsächlich an den technischen und Wirtschaftlichen Zielen interessiert, der Industriedesigner hauptsächlich an physischen, psychischen und sozialen Bedürfnissen.

2. Steigerung der Produktqualität

3. Der Designer möchte ein besonderes Feature, der Ingenieur kann dies aber nicht umsetzten. Z.B. der Designer möchte das Heck absenken für einen Sportlichen Look, aber der Ingenieur kann dies aus Vorgaben zur Kopffreiheit nicht machen.

(S7,9)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen zu sehen

Singup Image Singup Image

ACR - Trial Design an der

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Industrial Economics an der

Universität Bremen

Industrie an der

Fachhochschule Lübeck

Industrial design an der

Hochschule Aalen

Design an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Industrial Design an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Furtwangen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Industrial Design an der Hochschule Furtwangen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login