Sozialforschung an der Hochschule Fulda | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Sozialforschung an der Hochschule Fulda

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialforschung Kurs an der Hochschule Fulda zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Nominaldefinition?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ersetzung von Begriffen durch neue Begriffe (Benennung, Zuweisung) willkürlich, weder falsch noch wahr. tautologische Transformation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was kann mit der Sozialforschung bestimmt werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Meinungen 
Einstellungen 
soziales Handeln (Verhalten) 
Merkmalsverteilungen in Populationen 
soziale Institutionen (Familie, Betrieb, Gemeinde)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird unter Qualitative Forschung verstanden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Methoden, die Besonderheiten von Einzelfällen darstellen wollen 

keine Ermittlung von Verteilungsmaßen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Meinungsforschung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
„Meinen“ zwar Soziale Tatsache 
in der Wissenschaft ist meinen Vorstufe von Wissen, was keine Vorstufe bleiben will
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie werden Eigenschaften definiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verfestigte psychische Strukturen oder Charakterdispositionen, (vor Urteile. Werturteile) welche menschliches Meinen und Handeln bestimmen 

Etwas messen, was unmittelbar nicht sichtbar ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Soziales Handeln versus Verhalten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Soziales Handeln = nach Max Weber „deuten verstehen und dadurch in seinem Ablauf und Wirkungen ursächlich erklären will“ 
Handeln = „Wenn und insofern als der oder die handelnden mit einem subjektiven Sinn verbinden“
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird „empirisch“ definiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Auf Erfahrung gestützt/ aus Erfahrung gewonnen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wird unter quantitativen Forschung verstanden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Methoden, die am Ende Aussagen über an Zahlen (Größen von Merkmalsausprägungen) Aussagen 

Verteilung von Merkmalen in Population
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie heißen die drei Forschungsprozesse? (Zusammenhänge)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Entdeckungszusammenhang (wie komme ich genau auf diese Forschungsfrage) 

2. Begründungszusammenhang (wie kann ich sie beantworten und wie lautet die Antwort?) 

3.Verwertungszusammenhang (was folgt aus dieser Antwort?)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definiere Entdeckungszusammenhang
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Formulierung der Frage, des Problems
- Explorativer Untersuchung (Bildung von Theorien und Hypothesen)
Explanativer Untersuchung  (Prüfung von Theorien und Hypothesen)
-deskriptiver Untersuchung (Beschreibung von Populationen) 

Überprüfung auf: Reichweite, Ziel Population, Übertragbarkeit, offene Fragen/Widersprüche
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definiere Begründungszusammenhang
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Datenerhebung 
Dateneingabe 
Datenaufbereitung 
Datenauswertung 
Interpretation der Ereignisse-Urteil über Hypothesen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird „sozial“ definiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bezug liegt auf der Gesellschaft
Lösung ausblenden
  • 24367 Karteikarten
  • 785 Studierende
  • 7 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialforschung Kurs an der Hochschule Fulda - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was bedeutet Nominaldefinition?
A:
Ersetzung von Begriffen durch neue Begriffe (Benennung, Zuweisung) willkürlich, weder falsch noch wahr. tautologische Transformation
Q:
Was kann mit der Sozialforschung bestimmt werden?
A:
Meinungen 
Einstellungen 
soziales Handeln (Verhalten) 
Merkmalsverteilungen in Populationen 
soziale Institutionen (Familie, Betrieb, Gemeinde)
Q:
Was wird unter Qualitative Forschung verstanden?
A:
Methoden, die Besonderheiten von Einzelfällen darstellen wollen 

keine Ermittlung von Verteilungsmaßen
Q:
Was bedeutet Meinungsforschung?
A:
„Meinen“ zwar Soziale Tatsache 
in der Wissenschaft ist meinen Vorstufe von Wissen, was keine Vorstufe bleiben will
Q:
Wie werden Eigenschaften definiert?
A:
Verfestigte psychische Strukturen oder Charakterdispositionen, (vor Urteile. Werturteile) welche menschliches Meinen und Handeln bestimmen 

Etwas messen, was unmittelbar nicht sichtbar ist
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Soziales Handeln versus Verhalten
A:
Soziales Handeln = nach Max Weber „deuten verstehen und dadurch in seinem Ablauf und Wirkungen ursächlich erklären will“ 
Handeln = „Wenn und insofern als der oder die handelnden mit einem subjektiven Sinn verbinden“
Q:
Wie wird „empirisch“ definiert?
A:
Auf Erfahrung gestützt/ aus Erfahrung gewonnen
Q:
Was wird unter quantitativen Forschung verstanden?
A:
Methoden, die am Ende Aussagen über an Zahlen (Größen von Merkmalsausprägungen) Aussagen 

Verteilung von Merkmalen in Population
Q:
Wie heißen die drei Forschungsprozesse? (Zusammenhänge)
A:
1. Entdeckungszusammenhang (wie komme ich genau auf diese Forschungsfrage) 

2. Begründungszusammenhang (wie kann ich sie beantworten und wie lautet die Antwort?) 

3.Verwertungszusammenhang (was folgt aus dieser Antwort?)
Q:
Definiere Entdeckungszusammenhang
A:
 Formulierung der Frage, des Problems
- Explorativer Untersuchung (Bildung von Theorien und Hypothesen)
Explanativer Untersuchung  (Prüfung von Theorien und Hypothesen)
-deskriptiver Untersuchung (Beschreibung von Populationen) 

Überprüfung auf: Reichweite, Ziel Population, Übertragbarkeit, offene Fragen/Widersprüche
Q:
Definiere Begründungszusammenhang
A:
Datenerhebung 
Dateneingabe 
Datenaufbereitung 
Datenauswertung 
Interpretation der Ereignisse-Urteil über Hypothesen
Q:
Wie wird „sozial“ definiert?
A:
Bezug liegt auf der Gesellschaft
Sozialforschung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialforschung an der Hochschule Fulda

Für deinen Studiengang Sozialforschung an der Hochschule Fulda gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sozialforschung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Statistik / Sozialforschung

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs
empirische Sozialforschung

DIPLOMA Hochschule

Zum Kurs
Empirische Sozialforschung

Akkon Hochschule

Zum Kurs
Quan/Qual Sozialforschung

Universität zu Kiel

Zum Kurs
Sozialforschung SPF2

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialforschung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialforschung