Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda.

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Proxemik.

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Welche Typen von Kampagnen gibt es? 

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

symbolischer Interaktionismus: 


Was verstehen Sie unter „symbolischen Interaktionismus“? Was ist die Grundidee dieses theoretischen Ansatzes?


Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

DT

Welche Bedeutung haben Diskurse für die Ernährungsberatung?


Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Nennen Sie drei Erwartungen, die von Mitarbeitenden an Führungskräfte herangetragen werden.

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

2.) Werbekampagnen

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

3.) Politikkampagnen

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

4.) öffentliche Sozial- und Kommunikationskampagnen

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

zentrale Mittel, mit denen Kampagnen Aufmerksamkeit erwecken 

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

1.) PR-Kampagnen

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Was sind Gruppen, welche Art von Gruppen gibt es? Nennen Sie ein Beispiel für informelle Gruppen 

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Welche Ziele verfolgen Werbekampagnen? 

Kommilitonen im Kurs Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Kommunikation und Beratung

Definieren Sie den Begriff Proxemik.

"räumliche Konstellation der Kommunikations- oder Interaktionspartner in einer bestimmten Situation" 

(Distanz/Höhe/Ausrichtung/Berührung)


ist die soziale Raumsprache/ soz. Raumverhalten

Kommunikation und Beratung

Welche Typen von Kampagnen gibt es? 

1.) PR-Kampagnen

2.) Werbekampagnen

3.) Politikkampagnen

4.) öffentliche Kommunikations- und Sozialkampagnen

Kommunikation und Beratung

symbolischer Interaktionismus: 


Was verstehen Sie unter „symbolischen Interaktionismus“? Was ist die Grundidee dieses theoretischen Ansatzes?


- beschäftigt sich mit der Interaktion zwischen Personen


- Bedeutung/ Situation / Beziehungen werden im symbolisch vermittelten Prozess (Interaktion/Kommunikation) hervorgebracht


- Individuen handeln und erleben auf der Basis von Bedeutungssetzungen


- Bedeutungen (Sachverhalte, Ereignisse, Emotionen...) sind keine privaten Bedeutunge, sie werden in der Interaktion mit anderen erworben und festgelegt


- sie sind nicht starr, sondern entstehen in einem permanenten Prozess der interpretativen Auseinandersetzung der Individuen mit ihrer Umwelt


- durch Kommunikation entwickelt sich der Mensch als soziales Wesen


- Identität& Fähigkeit zum Denken erlangt der Mensch durch soziale Beziehungen 


 

Kommunikation und Beratung

DT

Welche Bedeutung haben Diskurse für die Ernährungsberatung?


Ernährungsdiskurs ist wichtig, um die Person nicht nur als Individuum zu betrachten sondern auch um gesamt Gesellschaftelichen Kontext zu sehen. Welche Einflüsse hat der Diskurs, z.B. in den sozialen Medien auf die Person, die ich bezüglich Ernährung beraten soll. 

Gab es aktuell Diskursive Ereignisse, wie den BSE Skandal, wirkt sich dies auf das Ernährungsverhalten meines Klienten aus?

Kommunikation und Beratung

Nennen Sie drei Erwartungen, die von Mitarbeitenden an Führungskräfte herangetragen werden.

gerecht

motivieren

für Probleme ansprechbar sein

Kommunikation und Beratung

2.) Werbekampagnen

Ziel: Absatzförderung von Produkten 

z.B Coca Cola : Flaschen mit Namen "Wie viele Flaschen Kathrin möchtest du bestellen?"

Kommunikation und Beratung

3.) Politikkampagnen

Ziel: Wählerschaft mobilisieren 

Gegenläufer: Negativ-Kampagnen zur Diskreditierung der Konkurrenten 

Kommunikation und Beratung

4.) öffentliche Sozial- und Kommunikationskampagnen

Information oder Sensibilisierung für Themen mit öffentliche, Belangen 

Kommunikation und Beratung

zentrale Mittel, mit denen Kampagnen Aufmerksamkeit erwecken 

- Wiederholung, Visualisierung, Emotionalisierung

- Komtaktwiederholungen (z.B Plakate in der ganzen Stadt, TV Spots, Printmedien) 

- symbolische Verdichtungen

- eingängige Bilder

- wichtig: Visualisierung und Slogan --> fasst zentrale Aussage der Kampagne zusammen 

- Slogan: bildhafte und plakative Sprache erhöht die Einprägsamkeit und verbessert die Erinnerbarkeit

- Präventionskampagnen arbeiten häufig mit Furchtappellen, also der Androhung und Veranschaulichung negativer Konsequenzen

Kommunikation und Beratung

1.) PR-Kampagnen

Ziel: Imagebildung von Organisationen/Unternehmen

- Gegenläufer zu PR-Kampagnen: Anti Corporate Campaigns (unternehmenskritsche Kampagnen) 

- "PR ist ein Prozess intentionaler und kontingenter Konstruktion wünschenswerter Wirklichkeiten durch Erzeugung und Befestigung von Images in der Öffentlichtkeit"

- Werbung von PR-Kampagnen: produktbezogen, verkaufsfördernd, imagebezogen, Vertrauen und Sympathie schaffen --> Image als Unternehmenswert

Kommunikation und Beratung

Was sind Gruppen, welche Art von Gruppen gibt es? Nennen Sie ein Beispiel für informelle Gruppen 

-Eine Gruppe ist eine Zwischenposition zwischen Gesellschaft und Individuum

-Jedes Individuum gehört mehreren verschiedenen sozialen Gruppen an 


Es gibt formelle und informelle Gruppen.


informelle Gruppen: Familie --> fördern Identitätsbildung, Anerkennung, WIR-Gefühl 

formelle Gruppen: z.B Schulklassen, Vereine --> definierte soziale Rolle, aufgrund von spezifischem Interesse, festen Aufgaben 

Kommunikation und Beratung

Welche Ziele verfolgen Werbekampagnen? 

- Kernanliegen einer jeden Kampagne: Aufmerksamkeit erzeugen

weitere Ziele: 

- Beeinflussung der öffentlichen Themenstruktur

- Erzeugung von Vertrauen in die Glaubwürdigkeit einer Organisation

- positives Image der eigenen Organisation erzeugen 

- Zustimmung zu eigenen Intentionen erzeugen 

- Anschlusshandeln beeinflussen/erzeugen (z.B Wahl oder Kaufentscheidung, Einstellungs- oder Verhaltensänderung)


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Fulda Übersichtsseite

Wirtschaft I: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

Wirstschaftswissenschaften II

Forschungsmethoden

Recht

Lebensmittelrecht

Statistik

Lebensmittelchemie

Ernährung 2

Biologie und Rohstoffkunde

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kommunikation und Beratung an der Hochschule Fulda oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login