Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda

Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda.

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:


Definition Gesundheitspolitik

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Definition Gesundheitssystem

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Gesundheitssystembegriff umfasst .. 

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Ziele nach Tallinn - Charta

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Vorteile des Konzepts

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Aufgaben der Gesundheitspolitik    

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Handeln für die Gesundheit - wichtige Bereiche

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Entwicklungen und Herausforderungen

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Grundorientierung in der sozialen Sicherung

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Solidarität - verschiedene Bereiche

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Solidarität  als Begriff

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Solidarität in der gesetzl. Krankenversicherung

Kommilitonen im Kurs Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda auf StudySmarter:

Klinische Ernährung und Pharmazie


Definition Gesundheitspolitik
Gesamtheit der organisierten Anstrengungen, die auf die Gesundheit von Individuen oder sozialen Gruppen Einfluss nehmen. - gleich ob sie die Gesundheit fördern, herstellen oder die individuellen und sozialen Folgen von Krankheit lindern

Klinische Ernährung und Pharmazie

Definition Gesundheitssystem
Gesamtheit aller öffentlichen und privaten Organisationen, Einrichtungen und Ressourcen in einem Land, deren Auftrag darin besteht, unter den dortigen politischen und institutionellen Rahmenbedingungen auf die Verbesserung, Erhaltung oder Wiederherstellung von Gesundheit hinzuarbeiten

Klinische Ernährung und Pharmazie

Gesundheitssystembegriff umfasst .. 
  • individuelle Gesundheitsversorgung
    • personenbezogene Gesundheitsleistungen
  • Bevölkerungsbezogene Gesundheitsdienste
  • intersektorales Handeln
    • Maßnahmen, mit denen andere Politikbereiche dazu veranlasst werden sollen, in ihrer Arbeit an den sozialen, umweltbedingten und ökonomischen Determinanten von Gesundheit anzusetzen. ( z.B. Finanz-, Verkehrs- oder Sozialpolitik) 

Klinische Ernährung und Pharmazie

Ziele nach Tallinn - Charta
  • Gesundheit
    • Zustand allgemein möglichst verbessern
    • Ungleichheiten abbauen
  • Nutzerorientierung ("Responsiveness")
    • Gesundheitssystem an Bedürfnissen, Präferenzen und Erwartungen der Menschen ausrichten
  • Solidarität und Risikoschutz
    • gerechte Lastenverteilung
    • keine Verarmung durch Inanspruchnahme

Klinische Ernährung und Pharmazie

Vorteile des Konzepts
  • Vermeidet Verengung der Diskussion auf
    • Krankenversorung ("Krankenversorgungspolitik")
    • Finanzierungsfragen ("Kostendämfung"
    • Staatliche Akteure
  • Grundgedanke: Gesundhietsgewinne - können in vielen Bereichen erzielt werden, nicht nur durch
    • wenige spezialisierte Gesudheitsberufe
    • immer aufwendigere Krankenversorgung
  • Evaluation - Ergebnisse messen und bewerten
    • rationales und empirisch gestütztes Handeln

Klinische Ernährung und Pharmazie

Aufgaben der Gesundheitspolitik    
  • Entwicklungen und Probleme auch jenseits der traditionellen Krankenversorgung erkennnen
  • Ressourcen effizient einsetzen - das kann bedeuten, mehr in Bereiche zu investieren, wie 
    • Gesundheitsförderung (z.B. mit Bildungsangeboten)
    • Prävention (z.B. arbeitsbezogenen Stress mindern)
  • Koordination des Handelns für Gesundheit (Gesundheit in allen Politikbereichen)

Klinische Ernährung und Pharmazie

Handeln für die Gesundheit - wichtige Bereiche
  • gesundheitl. Belastungen reduzieren
  • Bewältigungsressourcen ausbauen
  • soz. Verhältnisse und Strukturen gesundheitsförderlich gestalten
  • Gesundheitsrelevantes Handeln von Individuen und sozialen Gruppen positiv beeinflussen
  • Zugang zur gesundheitl. Versorgung und deren Nutzungsmöglichkeiten verbessern

Klinische Ernährung und Pharmazie

Entwicklungen und Herausforderungen
  • Demografischer Wandel
    • Bedarfe der Nutzer
    • Leistungsanbieter
  • Epidemiologischer Wandel
    • Prävalenz der Volkskrankheiten
    • Krankheitspanorama
  • sozialer Wandel
  • gesundheitl. Ungleichheiten 

Klinische Ernährung und Pharmazie

Grundorientierung in der sozialen Sicherung
  • Solidarität & Eigenverantwortung
  • wesentl. Grundorientierungen in der sozialen Sicherung in DE
    • gesetzl. Krankenversicherung §1 SGB V
    • soziale Pfelgeversicherung § 1 und 6 SGB XI
    • Grundsicherung für Arbeitsuchende § 1 SGB II

Klinische Ernährung und Pharmazie

Solidarität - verschiedene Bereiche
  • persönlicher Nahbereich
    • Familie, Freunde, Nachbarschaft
  • sozialstaatl. Institutionen
    • Sozialversicherung
    • staatl. (steuerfinanzierte) Institutionen
  • International, global

Klinische Ernährung und Pharmazie

Solidarität  als Begriff
  • Pflicht einer Personengesamtheit, für jeden ihrer Angehörigen einzustehen
Und
  • Pflicht eines jeden ihrer Angehörigen, für Gesamtheit einzustehen 

Klinische Ernährung und Pharmazie

Solidarität in der gesetzl. Krankenversicherung
Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen
bilden eine Solidargemeinschaft:

Ziel: Gesundheit der Versicherten,
Absicherung Risiko Krankheit
Rechte: einheitlicher Leistungskatalog
Pflichten: einheitlicher Beitragssatz

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Fulda Übersichtsseite

Enrährungs- & LM-Wissenschaft

Ernährungssoziologie

E-Psychologie

Ernährungspsychologie von Misava

Introduction to Marketing 1003MKT

Gesundheitsversorgung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Klinische Ernährung und Pharmazie an der Hochschule Fulda oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login