Marketing Kippes an der Hochschule Für Wirtschaft Und Umwelt Nürtingen-Geislingen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Marketing Kippes an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Marketing Kippes Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Besonderheiten bei GewerbeMV

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Langfristigkeit von MV:

Büroflächen i.d.R. min. 5 Jahre MV

Neubauprojekte oft 10 J.


- Optionsrecht des Mieters:

Optionsrecht zur MVverlängerung 


- Konkurrenzschutz:

manche Nutzer möchten Konkurrenzschutz, oftmals bei Personaldienstleistern 


- MVende / Kündigung: 

Teilweise keine Kündigung  nötig, da Vertrag zu fest definiertem Zeitpunkt ausläuft, dann muss neu verhandelt werden oder autom. jährliche Verlängerung. 


-Mietzins:

teilweise werden Umsatzmieten/Staffelmieten vereinbart


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Marktanalyse und Marktbeobachtung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Marktanalyse gibt Auskunft über aktuelle Angebots-/Nachfragesituation = Basis für Marktbeobachtung

- Marktbeobachtungen: Basis + Marktentwicklungen + Trends
Ziel: prognostische Erkenntnisse

- Marktanalyse & -beobachtungen befassen sich auch mit Markteinflussfaktoren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Managementimmobilie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es gibt ein Centermanagement, dieses steuert und verpflichtet verschiedene Nutzer. Beispiel Shopping Center

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auftragsarten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualifizierter Alleinvermarktungsauftrag 

Alle Mietverträge laufen über das beauftragte Maklerunternehmen. 


Alleinvermarktungsauftrag 

Alle Mietverträge laufen über das beauftragte Maklerunternehmen, ausgenommen sind Direktabschlüsse des Eigentümers. 

zwingend befristet. Im Konsumentengeschäft beträgt die Frist maximal 6 Monate (Verkauf). Aus wichtigen Gründen sind auch Vertragskündigungen vor Ablauf der vereinbarten Frist möglich. 

Lead-Maklerauftrag 

Der beauftragte Leadmakler übernimmt Koordination und Reportingaufgaben, sodass der Auftraggeber nur einen Ansprechpartner hat. Mit der Vermarktung der Flächen sind jedoch mehrere Makler beauftragt. 


Alleinsuchauftrag (ASA)

- beinhaltet Richtlinien des Alleinvermittlungsauftrags nur Sucht man hier geeignete Flächen 


Landlord Representation (LLRep)

- unterstützt Eigentümer, die Ertrags- &Investitionschancen Ihrer Immo über Laufzeit des Eigentümers zu steigern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zielgruppen von Marktberichten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Makler

- Gutachter

- Objektanbieter

- Objektnachfrager

- Staat

- Öffentlich

- Banken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Besonderheiten von Immobilienmarketing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- habitualisiertes Kaufverhalten = täglicher Einkauf

- Limitierte Kaufentscheidung = z.B. Toaster 

- Extensive Kaufentscheidung = Immo-Kauf bei Privatpersonen 

("Einmal-im-Leben-Kauf")


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Betreiberimmobilien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Immobilie wird von einem Betreiber genutzt und betrieben. Beispiel hierfür ist ein Krankenhaus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

7 P's

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Produktpolitik (product) Alles was mit dem Produkt unmittelbar zusammenhängt Verpackung, Markenname, Produkteigenschaft, Styling, Service, Garantieleistungen 


- Preispolitik (price) Erstmalige Festlegung des Preises, spätere Änderung Rabatte, Nachlässe, Listenpreise, Finanzierungsmöglichkeiten 


-Distributionspolitik (place) wie bringe ich das Produkt an den Kunden? Distributionskanäle, Warenbestände, Warenlogistik, Lage der Bezugsorte, Marktabdeckungsgrad. 


- Kommunikationspolitik (promotion) Absatzförderung / wie kann ich den Absatz steigern? Werbung, Verkaufsförderung, persönlicher Verkauf, PR Public Relation (Öffentlichkeitsarbeit) 


- People: Netzwerk in gleichen Branche sowie Branchenfremd, B2B, Kompetenz 


- Physical Facilities: Visitenkarten, Büro, Image der Company 


- Process: Kundenorientiert, reibungsloser Ablauf ist Zeichen von Qualität und Güte 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Immobilienmarkt Stuttgart 

-Spitzenmiete

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

25,50€/m²/Monat (Jahr 2020)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verschiedene Assetklassen von Gewerbeimmobilien 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Büroimmobilien / Dienstleistungsimmobilien 

- Bürogebäude 

- Hotels

- Gaststätten  


Retailimmobilien 

- Handel

- Shopping Center 

- Warenhäuser 


Logstikimmobilien 

- Produktion 

- Lagerflächen 

- Werkstätten 


Multifunktionale Immobilien 

- Arztpraxen 

- Mixed-used Immobilien 


Sonderimmobilien 

- Freizeitimmobilie 

- Seniorenanlage 


Spezialimmobilien 

- Kirchliche Einrichtungen

- Gebäude ohne Erwerbszweck


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Immobilienmarketing Allgemein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- ganzheitliches Vorgehen 

- beinhaltet die Ausrichtung sämtlicher Funktionen des ImmoUN an Kunden und deren spezielle Bedürfnisse

- fängt bei der Planungsphase an

- beinhaltet Marketing zur Akquise-Aktion von Grundstücken und zu verkaufenden Immos (Originäres Marketing) als auch Immob-Vermarktung (Derivates Marketing)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Die 3 Marktforschungs- Stoßrichtungen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Explorative Forschung

- Deskriptive Forschung

- Kausal-analytische Forschung



Lösung ausblenden
  • 22146 Karteikarten
  • 630 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Marketing Kippes Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Besonderheiten bei GewerbeMV

A:

- Langfristigkeit von MV:

Büroflächen i.d.R. min. 5 Jahre MV

Neubauprojekte oft 10 J.


- Optionsrecht des Mieters:

Optionsrecht zur MVverlängerung 


- Konkurrenzschutz:

manche Nutzer möchten Konkurrenzschutz, oftmals bei Personaldienstleistern 


- MVende / Kündigung: 

Teilweise keine Kündigung  nötig, da Vertrag zu fest definiertem Zeitpunkt ausläuft, dann muss neu verhandelt werden oder autom. jährliche Verlängerung. 


-Mietzins:

teilweise werden Umsatzmieten/Staffelmieten vereinbart


Q:


Marktanalyse und Marktbeobachtung


A:

- Marktanalyse gibt Auskunft über aktuelle Angebots-/Nachfragesituation = Basis für Marktbeobachtung

- Marktbeobachtungen: Basis + Marktentwicklungen + Trends
Ziel: prognostische Erkenntnisse

- Marktanalyse & -beobachtungen befassen sich auch mit Markteinflussfaktoren

Q:

Managementimmobilie

A:

Es gibt ein Centermanagement, dieses steuert und verpflichtet verschiedene Nutzer. Beispiel Shopping Center

Q:

Auftragsarten

A:

Qualifizierter Alleinvermarktungsauftrag 

Alle Mietverträge laufen über das beauftragte Maklerunternehmen. 


Alleinvermarktungsauftrag 

Alle Mietverträge laufen über das beauftragte Maklerunternehmen, ausgenommen sind Direktabschlüsse des Eigentümers. 

zwingend befristet. Im Konsumentengeschäft beträgt die Frist maximal 6 Monate (Verkauf). Aus wichtigen Gründen sind auch Vertragskündigungen vor Ablauf der vereinbarten Frist möglich. 

Lead-Maklerauftrag 

Der beauftragte Leadmakler übernimmt Koordination und Reportingaufgaben, sodass der Auftraggeber nur einen Ansprechpartner hat. Mit der Vermarktung der Flächen sind jedoch mehrere Makler beauftragt. 


Alleinsuchauftrag (ASA)

- beinhaltet Richtlinien des Alleinvermittlungsauftrags nur Sucht man hier geeignete Flächen 


Landlord Representation (LLRep)

- unterstützt Eigentümer, die Ertrags- &Investitionschancen Ihrer Immo über Laufzeit des Eigentümers zu steigern

Q:

Zielgruppen von Marktberichten

A:

- Makler

- Gutachter

- Objektanbieter

- Objektnachfrager

- Staat

- Öffentlich

- Banken

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Besonderheiten von Immobilienmarketing

A:

- habitualisiertes Kaufverhalten = täglicher Einkauf

- Limitierte Kaufentscheidung = z.B. Toaster 

- Extensive Kaufentscheidung = Immo-Kauf bei Privatpersonen 

("Einmal-im-Leben-Kauf")


Q:

Betreiberimmobilien

A:

Immobilie wird von einem Betreiber genutzt und betrieben. Beispiel hierfür ist ein Krankenhaus

Q:

7 P's

A:

- Produktpolitik (product) Alles was mit dem Produkt unmittelbar zusammenhängt Verpackung, Markenname, Produkteigenschaft, Styling, Service, Garantieleistungen 


- Preispolitik (price) Erstmalige Festlegung des Preises, spätere Änderung Rabatte, Nachlässe, Listenpreise, Finanzierungsmöglichkeiten 


-Distributionspolitik (place) wie bringe ich das Produkt an den Kunden? Distributionskanäle, Warenbestände, Warenlogistik, Lage der Bezugsorte, Marktabdeckungsgrad. 


- Kommunikationspolitik (promotion) Absatzförderung / wie kann ich den Absatz steigern? Werbung, Verkaufsförderung, persönlicher Verkauf, PR Public Relation (Öffentlichkeitsarbeit) 


- People: Netzwerk in gleichen Branche sowie Branchenfremd, B2B, Kompetenz 


- Physical Facilities: Visitenkarten, Büro, Image der Company 


- Process: Kundenorientiert, reibungsloser Ablauf ist Zeichen von Qualität und Güte 

Q:

Immobilienmarkt Stuttgart 

-Spitzenmiete

A:

25,50€/m²/Monat (Jahr 2020)

Q:

Verschiedene Assetklassen von Gewerbeimmobilien 

A:

Büroimmobilien / Dienstleistungsimmobilien 

- Bürogebäude 

- Hotels

- Gaststätten  


Retailimmobilien 

- Handel

- Shopping Center 

- Warenhäuser 


Logstikimmobilien 

- Produktion 

- Lagerflächen 

- Werkstätten 


Multifunktionale Immobilien 

- Arztpraxen 

- Mixed-used Immobilien 


Sonderimmobilien 

- Freizeitimmobilie 

- Seniorenanlage 


Spezialimmobilien 

- Kirchliche Einrichtungen

- Gebäude ohne Erwerbszweck


Q:

Immobilienmarketing Allgemein

A:

- ganzheitliches Vorgehen 

- beinhaltet die Ausrichtung sämtlicher Funktionen des ImmoUN an Kunden und deren spezielle Bedürfnisse

- fängt bei der Planungsphase an

- beinhaltet Marketing zur Akquise-Aktion von Grundstücken und zu verkaufenden Immos (Originäres Marketing) als auch Immob-Vermarktung (Derivates Marketing)

Q:


Die 3 Marktforschungs- Stoßrichtungen


A:

- Explorative Forschung

- Deskriptive Forschung

- Kausal-analytische Forschung



Marketing Kippes

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Marketing Kippes an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Für deinen Studiengang Marketing Kippes an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Marketing Kippes Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Marketing

APOLLON Hochschule

Zum Kurs
Marketing

Universität Mannheim

Zum Kurs
Marketing

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Marketing Kippes
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Marketing Kippes