Gebäudetechnik an der Hochschule Für Wirtschaft Und Umwelt Nürtingen-Geislingen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Gebäudetechnik an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Gebäudetechnik Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Acrylscheiben ? z.B. Plexiglas 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gibt es glasklar, farbig durscheinend oder opakfarben (dicht) als glatte Platten, Wellenplattem, Lichtkippeln

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verbundsicherheitsglas (VSG) ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- besteht aus zwei oder mehreren übereinanderliegenden Glasscheiben, die durch hochelastische Zwischenschichten fest miteinander verbunden sind 

- bei Stoß, Schlag, Schuss bricht Glas an, aber Bruchstücke haften fest an Zwischenschicht, verglaste Öffnung bleibt geschlossen 

- kann mit eingelegten Alarmdrähten, Heizdrähten oder mit speziellen Brandschutzausrüstungen hergestellt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Glasbausteinwände ?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- werden aus einzelnen Glasbausteinen aufgebaut oder aus Fertigteilen hergestellt 

- Glasbausteinwände aus Hohlglasbaustein haben einen U-Wert von 3,5 W/m²k

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hat ein Holzfenster eine hohe Wärmedämmung? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

hat keine hohe Wärmedämmung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Profilglas ?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- U-förmig ausgebildetes Gussglas 

- aufgrund des Querschnittes ist es hoch belastbar, besonders für sprossenlose Verglasung geeignet

 - besitzt eine leicht strukturierte Oberfläche, wird mit oder ohne Drahteinlagen gefertigt und als ein- oder zweischalige Verglasung eingebaut

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sicherheits-Isolierglas ?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kombination einer äußeren normalen Glasscheibe und einer inneren Scheibe aus Verbund-Sicherheitsglas

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der U-Wert und was bezeichnet er?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wärmedurchgangskoeffizient 

bezeichnet den Wärmeverlust in W, der pro m² hindurchgeht, wenn der Temperaturunterschied 1 K beträgt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Je kleiner der U-Wert desto...?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

weniger Wärme geht an die Außenluft verloren, d.h. desto besser ist die Wärmedämmung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kriterien bei Wahl der Fenster 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Formbeständigkeit bei allen Einflüssen 

- lange Lebensdauer und geringer Aufwand für Wartung und Unterhaltung 

- angemessener Preis unter Berücksichtigung der Herstellungs-, Wartungs- und Unterhaltungskosten (bei Bürogebäuden müssen Fenster evtl. von außen gereinigt werden) 

- Bedienung zum Lüften und Reinigen soll mit einem Handgriff möglich sein - Holz, Kunststoff, Aluminium oder in Kombination kann ohne Bedenken eingesetzt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Einfachfenster ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- einstückiger Flügelrahmen in verschiedenen Dicken - je nach Ausführung der Verglasung als Einfachglas oder zwei- oder mehrfaches Isolierglas - Rahmen mit fester Verglasung sind auch Einfachfenster - Einfachverglasungen sind für den Wohnungsbau nicht mehr erlaubt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verbundfenster?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- bestehen aus zwei hintereinanderliegenden Flügeln, die durch einen Spezialbelag miteinander verbunden sind

 - Abstand zwischen beiden Scheiben ist gering 

beide Flügel haben eine gemeinsame Aufhängung am Fensterrahmen, können aber zu Reinigungszwecken einzeln geöffnet werden 

- Schalldämmung kann verbessert werden, wenn für beide Flügel verschieden dicke Glasscheiben verwendet werden 

- um Wärmeschutz zu verbessern, kann man eine Einfachscheibe und eine Isolierglasscheine verwenden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Fenster sind besonders gefährdet? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

besonders gefährdet sind Fenster, die ständig Schwingungen ausgesetzt sind (durch starkem LKW-Verkehr oder nah beim Flughafen)

Lösung ausblenden
  • 22146 Karteikarten
  • 630 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Gebäudetechnik Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Acrylscheiben ? z.B. Plexiglas 


A:

gibt es glasklar, farbig durscheinend oder opakfarben (dicht) als glatte Platten, Wellenplattem, Lichtkippeln

Q:

Verbundsicherheitsglas (VSG) ?

A:

- besteht aus zwei oder mehreren übereinanderliegenden Glasscheiben, die durch hochelastische Zwischenschichten fest miteinander verbunden sind 

- bei Stoß, Schlag, Schuss bricht Glas an, aber Bruchstücke haften fest an Zwischenschicht, verglaste Öffnung bleibt geschlossen 

- kann mit eingelegten Alarmdrähten, Heizdrähten oder mit speziellen Brandschutzausrüstungen hergestellt werden

Q:

Glasbausteinwände ?


A:

- werden aus einzelnen Glasbausteinen aufgebaut oder aus Fertigteilen hergestellt 

- Glasbausteinwände aus Hohlglasbaustein haben einen U-Wert von 3,5 W/m²k

Q:

Hat ein Holzfenster eine hohe Wärmedämmung? 

A:

hat keine hohe Wärmedämmung

Q:

Profilglas ?


A:

- U-förmig ausgebildetes Gussglas 

- aufgrund des Querschnittes ist es hoch belastbar, besonders für sprossenlose Verglasung geeignet

 - besitzt eine leicht strukturierte Oberfläche, wird mit oder ohne Drahteinlagen gefertigt und als ein- oder zweischalige Verglasung eingebaut

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Sicherheits-Isolierglas ?


A:

Kombination einer äußeren normalen Glasscheibe und einer inneren Scheibe aus Verbund-Sicherheitsglas

Q:

Was ist der U-Wert und was bezeichnet er?

A:

Wärmedurchgangskoeffizient 

bezeichnet den Wärmeverlust in W, der pro m² hindurchgeht, wenn der Temperaturunterschied 1 K beträgt.

Q:

Je kleiner der U-Wert desto...?

A:

weniger Wärme geht an die Außenluft verloren, d.h. desto besser ist die Wärmedämmung

Q:

Kriterien bei Wahl der Fenster 


A:

- Formbeständigkeit bei allen Einflüssen 

- lange Lebensdauer und geringer Aufwand für Wartung und Unterhaltung 

- angemessener Preis unter Berücksichtigung der Herstellungs-, Wartungs- und Unterhaltungskosten (bei Bürogebäuden müssen Fenster evtl. von außen gereinigt werden) 

- Bedienung zum Lüften und Reinigen soll mit einem Handgriff möglich sein - Holz, Kunststoff, Aluminium oder in Kombination kann ohne Bedenken eingesetzt werden

Q:

Was ist ein Einfachfenster ? 

A:

- einstückiger Flügelrahmen in verschiedenen Dicken - je nach Ausführung der Verglasung als Einfachglas oder zwei- oder mehrfaches Isolierglas - Rahmen mit fester Verglasung sind auch Einfachfenster - Einfachverglasungen sind für den Wohnungsbau nicht mehr erlaubt

Q:

Verbundfenster?

A:

- bestehen aus zwei hintereinanderliegenden Flügeln, die durch einen Spezialbelag miteinander verbunden sind

 - Abstand zwischen beiden Scheiben ist gering 

beide Flügel haben eine gemeinsame Aufhängung am Fensterrahmen, können aber zu Reinigungszwecken einzeln geöffnet werden 

- Schalldämmung kann verbessert werden, wenn für beide Flügel verschieden dicke Glasscheiben verwendet werden 

- um Wärmeschutz zu verbessern, kann man eine Einfachscheibe und eine Isolierglasscheine verwenden

Q:

Welche Fenster sind besonders gefährdet? 

A:

besonders gefährdet sind Fenster, die ständig Schwingungen ausgesetzt sind (durch starkem LKW-Verkehr oder nah beim Flughafen)

Gebäudetechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Gebäudetechnik an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Für deinen Studiengang Gebäudetechnik an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Gebäudetechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gentechnik

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Gentechnik

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
Elektrotechnik im Gebäude

Hochschule München

Zum Kurs
Elektrische Gebäudetechnik

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
gentechnik

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Gebäudetechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Gebäudetechnik