VWL an der Hochschule Für Wirtschaft Und Recht Berlin | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für VWL an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VWL Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Gesamterlös

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geldbetrag, den eine Unternehmung für den Verkauf ihrer Produkte erhält (Umsatz). Preis pro Stück mal der verkauften Menge. Preis x Menge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Regel 4.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Menschen reagieren auf Anreize 

-> marginale Änderungen motivieren Menschen, Verhalten zu ändern 

(Alternative wird bevorzugt wenn marginaler Nutzen größer als marginale Kosten ist)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Gewinn 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamterlös minus Gesamtkosten.

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Gesamtkosten ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Marktwert der Inputs, die ein Unternehmen für die Produktion verwendet hat. (Kosten die wir aufwenden müssen)

Summe aus fixen und variablen Kosten Gesamtkosten: K(x)=Kv+Kf

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Grenzkosten ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Messen die Zunahme der Gesamtkosten bei der Herstellung einer weiteren Einheit 

Grenzkosten helfen bei der Antwort auf die Frage:
Wie viel kostet es eine zusätzliche Einheit zu produzieren?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Elastizität - unelastische Nachfrage


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nachfragemenge reagiert nicht sehr stark auf Preisänderungen

Elastizität < 1

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Elastizität - elastische Nachfrage

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


  • Nachfragemenge reagiert stark auf Preisänderungen
  • Elastizität >1

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Polypol


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- identische Produkte
 - zahlreiche Käufer und Verkäufer ohne Einfluss auf den Marktpreis

Käufer = Mengenanpasser
 Verkäufer = Preisnehmer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Makroökonomik Gegenstand


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Betrachtung der Volkswirtschaft als Ganzes. (gesamtwirtschaftliche Phänomene) 

z.B. Arbeitslosigkeit, Inflation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Wirtschaftliche Gewinn?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamterlös minus gesamte Opportunitätskosten                         Gewinn = Erlöse - Oppurtunitätskosten der Produktion (explizite + implizite Kosten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der buchhalterische Gewinn ? 

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamterlös minus explizite Kosten                                                          Gewinn = Erlöse - explizite Kosten

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vollkommen elastische (-> Unendlich) /Unelastische Nachfrage (=0) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Veränderungen führen zu Keiner/einer unendlichen Veränderung der Nachfragemenge 

Lösung ausblenden
  • 16139 Karteikarten
  • 777 Studierende
  • 27 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VWL Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist der Gesamterlös

A:

Geldbetrag, den eine Unternehmung für den Verkauf ihrer Produkte erhält (Umsatz). Preis pro Stück mal der verkauften Menge. Preis x Menge

Q:

Regel 4.

A:

Menschen reagieren auf Anreize 

-> marginale Änderungen motivieren Menschen, Verhalten zu ändern 

(Alternative wird bevorzugt wenn marginaler Nutzen größer als marginale Kosten ist)

Q:

Was ist der Gewinn 

A:

Gesamterlös minus Gesamtkosten.

 

Q:

Was sind die Gesamtkosten ?

A:

Der Marktwert der Inputs, die ein Unternehmen für die Produktion verwendet hat. (Kosten die wir aufwenden müssen)

Summe aus fixen und variablen Kosten Gesamtkosten: K(x)=Kv+Kf

 

Q:

Was ist der Grenzkosten ?

A:

Messen die Zunahme der Gesamtkosten bei der Herstellung einer weiteren Einheit 

Grenzkosten helfen bei der Antwort auf die Frage:
Wie viel kostet es eine zusätzliche Einheit zu produzieren?

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Elastizität - unelastische Nachfrage


A:

Nachfragemenge reagiert nicht sehr stark auf Preisänderungen

Elastizität < 1

Q:

Elastizität - elastische Nachfrage

 

A:


  • Nachfragemenge reagiert stark auf Preisänderungen
  • Elastizität >1

 

Q:

Polypol


A:

- identische Produkte
 - zahlreiche Käufer und Verkäufer ohne Einfluss auf den Marktpreis

Käufer = Mengenanpasser
 Verkäufer = Preisnehmer

Q:

Makroökonomik Gegenstand


A:

Betrachtung der Volkswirtschaft als Ganzes. (gesamtwirtschaftliche Phänomene) 

z.B. Arbeitslosigkeit, Inflation

Q:

Was ist der Wirtschaftliche Gewinn?

A:

Gesamterlös minus gesamte Opportunitätskosten                         Gewinn = Erlöse - Oppurtunitätskosten der Produktion (explizite + implizite Kosten)

Q:

Was ist der buchhalterische Gewinn ? 

 

A:

Gesamterlös minus explizite Kosten                                                          Gewinn = Erlöse - explizite Kosten

 

Q:

Vollkommen elastische (-> Unendlich) /Unelastische Nachfrage (=0) 

A:

Veränderungen führen zu Keiner/einer unendlichen Veränderung der Nachfragemenge 

VWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten VWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

VWl

Universität Bayreuth

Zum Kurs
Vwl

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Zum Kurs
Vwl

Hochschule Neu-Ulm

Zum Kurs
VWL :)

Leuphana Universität

Zum Kurs
vwl

Universität Bonn

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VWL