Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Welche Einnahmen hat der Staat?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Was ist bei der Beschaffung finanzieller Mittel zu beachten?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Welche Ausgaben entstehen Bund, Ländern und Kommunen?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Welche Einnahmen stehen Bund, Länder und Kommunen zur Verfügung?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Welche Ausgaben haben öffentliche Haushalte?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Welche Gesetzte sind bzgl des Haushaltes im Bundesrecht anzuwenden?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

wofür haben öffentlicher Haushalte Ausgaben?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Was besagt die Jährlichkeit aus?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Was besagt der Haushaltsausgleich aus?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Was besagt die Einheit und Vollständigkeit aus?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Welche Haushaltsgrundsätze gibt es?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Welche Gesetze werden bzgl des Haushaltes im Landesrecht angewendet?

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf StudySmarter:

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Welche Einnahmen hat der Staat?
- Steuern - Beiträge -Gebühren -Zuflüsse aus der Aufnahme von Schulden

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Was ist bei der Beschaffung finanzieller Mittel zu beachten?
- Sonstige Finanzmittel (z.B. Bußgelder, Mieten, Pachten, Zuschüsse, Zuweisungen) - Spezielle Entgelte (insb. Gebühren und Beiträge) - Steuern - Aufnahme von Krediten

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Welche Ausgaben entstehen Bund, Ländern und Kommunen?
- laufende Zuweisungen und Zuschüsse Schuldendiensthilfen -Personalausgaben laufender Sachaufwand -Sachinvestitionen

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Welche Einnahmen stehen Bund, Länder und Kommunen zur Verfügung?
-Anteil Gemeinschaftssteuern und Gewerbesteuerumlage (alle) -Energie (Bund) -Grunderwerbssteuer (Land) -Grundsteuer (Gemeinde) -laufende Zuweisungen und Zuschüsse -Schuldendiensthilfen

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Welche Ausgaben haben öffentliche Haushalte?
-Personalausgaben -laufender Sachaufwand -Zinsausgaben -Sachinvestition -Erwerb von Beteiligungen -Zuweisungen und Zuschüsse für Investitionen -Tilgung von Krediten an Gebietskörperschaften und Zweckverbände

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Welche Gesetzte sind bzgl des Haushaltes im Bundesrecht anzuwenden?
- Grundgesetz (GG) -Stabilitätsgesetzt (StWG) -Haushalsgrundsätzegesetz (HGrG) -Finanzausgleichgesetz (FAG) -Haushaltsrechts- Fortenentwicklungsgesetz (HRFEG)

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

wofür haben öffentlicher Haushalte Ausgaben?
-zentrale Verwaltung -Kultur und Wissenschaft -Soziales und Jugend -Gesundheit und Sport -Ver- und Entsorgung -zentrale Finanzleistung -innere Sicherheit -Verteidigung

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Was besagt die Jährlichkeit aus?
Der Haushaltsplan wird für ein Rechnungsjahr oder mehrere Rechnungsjahre, nach Jahren getrennt, durch das Haushaltsgesetz festgestellt. Auch bei mehrjährigen Haushalten wird mithin ein Jahreshaushalt aufgestellt, so dass eine jährliche Rechnungslegung und -kontrolle gewährleistet ist.

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Was besagt der Haushaltsausgleich aus?
Der Haushaltsplan des Bundes ist in Einnahme und Ausgabe auszugleichen. Dieses Ausgleichsgebot ist formal zu verstehen; der Haushalt muss für den Gesamtbetrag der in ihn eingestellten Ausgaben auf der Einnahmeseite die erforderliche Deckung ausweisen.

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Was besagt die Einheit und Vollständigkeit aus?
Alle Einnahmen und Ausnahmen sind in den Haushaltsplan einzustellen. Ohne entsprechende Haushaltsermächtigung dürfen keine Mittel ausgegeben werden.

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Welche Haushaltsgrundsätze gibt es?
- Einheit und Vollständigkeit -Öffentlichkeit -Haushaltsausgleich -Jährlichkeit -Vorherigkeit -Wirtschaftlich und Sparsamkeit -Gesamtdeckung -Etareife -Einzelveranschlagung -Haushaltswahrheit und Haushaltsklarheit -Bruttoprinzip -sachliche und zeitliche Bepackungsverbot

Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft

Welche Gesetze werden bzgl des Haushaltes im Landesrecht angewendet?
- Verfassung von Verlin (VvB) -Landeshaushaltsordnung (LHO) -Gesetz über den Rechnungshof von Berlin (RHG) -Jähriches Haushaltsgesetzt (HG) bzw. Nachtragshaushaltsgesetz (NHG) -Gesetz über Gebühren und Beiträge (GebBeitrG)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Übersichtsseite

Finanzwirtschaft

Modul 1: Verwaltungswisenschaft

Recht Klausur

Verwaltung in der Gesellschaft

jurs Methoden Fragen

wirtschaftlches Arbeiten

Modul 5: VWL

Öffentliche Finanzwirtschaft an der

Technische Hochschule Wildau

Grundlagen Öffentliches Wirtschaftsrecht an der

Universität Siegen

Öffentliche Finanzwirtschaft an der

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Grundlagen der Finanzwirtschaft an der

Universität Osnabrück

Öffentliche Finanzwirtschaft an der

Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards