Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Definiere Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe und Zulieferteile

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Wann spricht man von einer optimalen Bestellmenge?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Inwiefern kann die Break-Even-Analyse als Entscheidungsinstrument bei Make-or-Buy-Entscheidungen helfen?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Was sind Objekte der Beschaffung?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Was ist die Aufgabe der Beschaffung?    

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Was besagt das Gesetz von Little?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche Arten der Bedarfsermittlung kann man unterscheiden?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche Arten von Gütern kann man unterscheiden?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Was verbirgt sich hinter Make-or-Buy und nach welchen Kriterien wird entschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche Sourcing-Varianten unterscheidet man?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche drei Transformationsebenen innerhalb eines Unternehmens lassen sich unterscheiden?    
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche Möglichkeiten zur Verbesserung der "cash-to-cash cycle time" gibt es?

Kommilitonen im Kurs Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Produktion & Logistik

Definiere Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe und Zulieferteile
Rohstoffe: gehen als wesentlicher Bestandteil in das Fertigungserzeugnis ein
Hilfsstoffe: gehen ebenfalls in das Fertigungserzeugnis ein ("unwesentlicher Bestandteil")
Betriebsstoffe: gehen nicht in das Erzeugnis ein, werden aber im Produktionsprozess verbraucht
Zulieferteile: (halb-)fertig bezogene Teile, die in das Fertigungserzeugnis eingehen

Produktion & Logistik

Wann spricht man von einer optimalen Bestellmenge?
- Summe aus fixen und variablen Kosten im Planungszeitraum weisen ein Minimum auf

Produktion & Logistik

Inwiefern kann die Break-Even-Analyse als Entscheidungsinstrument bei Make-or-Buy-Entscheidungen helfen?
- Vgl. der Eigenfertigung (Fix- und variable Kosten) mit den Gesamtkosten des Fremdbezugs
-> Schnittpunkt markiert den Punkt, ab dem die Eigenproduktion kostentechnisch vorteilhafter ist

Produktion & Logistik

Was sind Objekte der Beschaffung?
Rohstoffe, Hilfsstoffe, Zulieferteile (-> gehen in das Endprodukt ein)
dsw. Betriebsstoffe, Handelswaren, Ersatzteile, Dienstleistungen, Betriebsmittel, Personal, Informationen und Kapital

Produktion & Logistik

Was ist die Aufgabe der Beschaffung?    
- Versorgung des Unternehmens mit Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, Zulieferteilen, Waren, Betriebsmitteln, Dienstleistungen, Personal, Information und Kapital in entsprechender Art, Menge und Qualität zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort

Produktion & Logistik

Was besagt das Gesetz von Little?
Durchlaufzeit = Bestand/Outputrate
Outputrate = Bestand/Durchlaufzeit

Produktion & Logistik

Welche Arten der Bedarfsermittlung kann man unterscheiden?
1. programmorientiert: Bedarf wird aus dem Produktionsprogramm abgeleitet; erfordert Kenntnis der geplanten Absatzmenge
2. verbrauchsorientiert: Bedarf wird aus den Verbrauchswerten der Vergangenheit abgeleitet (zumeist wenn Materialwert eine programmorientiere BE nicht rechtfertigt)

Produktion & Logistik

Welche Arten von Gütern kann man unterscheiden?
einerseits:
A-Güter: hoher Wert-, niedriger Mengenanteil(-> hohe Priorität)
B-Güter: mittlerer Wert-, mittlerer Mengenanteil (mittlere Priorität)
C-Güter: niedriger Wert-, hoher Mengenanteil
andererseits:
X-Güter: regelmäßiger Bedarf
Y-Güter: meist saisonale Schwankungen
Z-Güter: unregelmäßiger Verbrauch

Produktion & Logistik

Was verbirgt sich hinter Make-or-Buy und nach welchen Kriterien wird entschieden?
- Frage nach Eigenfertigung oder Fremdbezug unter den Aspekten:

- Kernkompetenz des eigenen Unternehmens
- Kosten
- Höhe und Regelmäßigkeit des Bedarfs
- Produktionskapazität
- Autonomie
- Lieferantenangebot/Marktmacht
- Kapitalbedarf

Produktion & Logistik

Welche Sourcing-Varianten unterscheidet man?
Single Sourcing: einzelner Lieferant (hohes Abhängigkeitsrisiko)
Dual Sourcing: zwei Lieferanten, die permanent im Wettbewerb stehen
Multiple Sourcing: Vielzahl von Lieferanten gleichzeitig
Modular Sourcing: statt Einzelteilen werden ganze Baugruppen/Systeme von einem/wenigen System-Lieferanten bezogen (z.B. Pkw-Front, Amaturenbrett)

Produktion & Logistik

Welche drei Transformationsebenen innerhalb eines Unternehmens lassen sich unterscheiden?    
1. bonetäre Ebene (Güterebene): Materialfluss vom Lieferanten bis zum Kunden
2. monetäre Ebene (Finanzebene): Geldflüsse in und zwischen Unternehmen
3. dispositive Ebene: vorgelagerte Management-Ebene zur Planung, Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Aktivitäten

Produktion & Logistik

Welche Möglichkeiten zur Verbesserung der "cash-to-cash cycle time" gibt es?
finanzwirtschaftlich:
1. Verlängerung des Lieferantenzahlungsziels
2. Beschleunigung der Kundenzahlung
realwirtschaftlich:
3. Verringerung der Durchlaufzeit -> Leistungserstellung
4. Verringerung der Durchlaufzeit -> Eingangslager
5. Verringerung der Durchlaufzeit -> Ausgangslager

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Übersichtsseite

Subventionen

Produktion&Logistik an der

TU Braunschweig

Produktion und Logistik an der

Universität Bremen

Produktion und Logistik an der

Europa-Universität Frankfurt (Oder)

Produktion/Logistik an der

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Produktion und Logistik an der

RWTH Aachen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Produktion & Logistik an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Produktion & Logistik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login