GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Zielsetzungen der Preispolitik

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Womit kann man den preispolitischen Spielraum ausrechnen?

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Was ist eine Hochpreisstrategie (Preispolitik)


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Mittelpreisstrategie (Preispolitik)

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Niedrigpreisstrategie (Preispolitik)

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Preisführerschaft (Preiswettbewerb)

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Preiskampf (Preiswettbewerb)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Preisfolgerschaft (Preiswettbewerb)

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Was bedeutet Preisabfolge? (Produktlebenszyklus)

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Penetrationsstrategie (Preisabfolge)

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Skimmingstrategie (Preisabfolge)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Mengenmäßige Preisdifferenzierung (aka Nicht-lineare-Preisbildung) (Arten der Preisdifferenzierung)

Kommilitonen im Kurs GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

GL_Marketing

Zielsetzungen der Preispolitik

Ausgangspunkt von Preisüberlegungen ist
die Formulierung von Zielen. Treten
Zielkonflikte zwischen den unternehmens-
, handels- und konsumentenbezogenen
Zielen auf (z.B. Gewinnstreben versus
Absatzsteigerung durch Preisaktionen für
den Handel), sind entsprechende
Prioritäten festzulegen.

GL_Marketing

Womit kann man den preispolitischen Spielraum ausrechnen?

Marktanalyse

GL_Marketing

Was ist eine Hochpreisstrategie (Preispolitik)


Realisation eines hohen Preisniveaus durch besondere Leistungsvorteile (Spitzenqualität) für die Kunden, z.B. bei
Premiummarken.

GL_Marketing

Mittelpreisstrategie (Preispolitik)

Forderung von Preisen auf einem mittleren Niveau mit einem Standard-Qualitätsniveau, z.B. bei Handelsmarken wie JA!. 

GL_Marketing

Niedrigpreisstrategie (Preispolitik)

Anstreben des geringsten Preisniveaus am Markt bei einer Mindestqualität, z.B. bei Gattungsmarken. 

GL_Marketing

Preisführerschaft (Preiswettbewerb)

Der Anbieter strebt an:

hohen Preis durch Qualität, Service, Marke u.a.m. gerechtfertigt wird.
Die Preissetzung des Anbieters dient den Konkurrenten als Orientierung.
Bsp.: Nike oder Adidas, Samsung oder iPhone (Preis in diesem Segment diktiert)

GL_Marketing

Preiskampf (Preiswettbewerb)

Der Anbieter ist bemüht, den geringsten Preis am Markt zu fordern. Bei Preissenkungen der Konkurrenz tritt der
Anbieter in einen Preiskampf, um keine Kunden zu verlieren, z.B. bei preisaggressiven Discountern im
Lebensmittelhandel.
Bsp.: Vollsortimenter (REWE) 

GL_Marketing

Preisfolgerschaft (Preiswettbewerb)

Der Anbieter agiert in seinen Preisforderungen nicht selbständig, sondern reagiert auf Preisänderungen der
Konkurrenz. Es erfolgt eine Anpassung an den Preisen der Wettbewerber, z.B. im Kaffeemarkt, weil die Rohstoffe knapp sind. Preis wird entweder erhöht oder gesenkt.

GL_Marketing

Was bedeutet Preisabfolge? (Produktlebenszyklus)

Die Position innerhalb des Lebenszyklus eines Produktes bestimmt die Preisstrategie. Bei der Einführung neuer
Produkte werden folgende Strategiealternativen unterschieden. 

GL_Marketing

Penetrationsstrategie (Preisabfolge)

- Schnelle Markterschließung mit Hilfe von niedrigen Einführungs-Preisen
- Anhebung des Preises nach Erlangung von genügend Marktanteilen und Umsätzen
- Potentielle Wettbewerber werden ferngehalten
- Kostensenkungspotentiale durch Mengeneffekte

GL_Marketing

Skimmingstrategie (Preisabfolge)

Schnelle Erreichung des Break-Even-Points und der Gewinnzone durch hohe Einführungspreise
Produkte mit hohen Nutzenfaktor, oft technologische Neuerungen
Innovatoren und Early Adopter sind bereit hohe Einführungspreise zu bezahlen
Anlocken von Wettbewerbern (Mee-too-Anbietern) wegen hoher potentieller Gewinne

GL_Marketing

Mengenmäßige Preisdifferenzierung (aka Nicht-lineare-Preisbildung) (Arten der Preisdifferenzierung)

Mengenrabatte
Grundgebühr und reduzierter Nutzungspreis pro Einheit
Erwerb von Rechten zur Nutzung eines Produktes (ohne Reduzierung der Einheitspreise) 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Übersichtsseite

Marketing

Marketing

Marketing

Marketing

Marketing

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für GL_Marketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login