betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Steuerliche Nebenleistungen

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Besteuerung von Einzelunternehmer, Personengesellschaft & Kapitalgesellschaft

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:


Einkommensteuervorauszahlungen
Gewerbesteuervorauszahlungen
Umsatzsteuervorauszahlungen
40.000,00
25.000,00
24.000,00
Wie wirken sich die gezahlten Steuerbeträge auf den handels-
rechtlichen Gewinn aus? Buchen Sie die Zahlungen.

Paul betreibt eine Tankstelle in der Rechtsform der Einzelunter-
nehmung

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche steuer muss der Einzelunternehmer abführen?

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche Steuer müssen Personengesellschaften abführen?

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche Steuer müssen Kapitalgesellschaften abführen?

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Prüfungsschritte Umsatzsteuer

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Tatbestandsmerkmale entgeltlicher
Leistungen

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Steuerfreie Umsätze

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Verzicht auf Steuerbefreiung

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Vorsteuerabzug nach § 15 Abs. 1 Satz 1
Nr. 1 UStG

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Bemessungsgrundlage nach § 10 Abs. 1
UStG

Kommilitonen im Kurs betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

betriebliche Steuerlehre

Steuerliche Nebenleistungen

Beispiele:
 Verspätungszuschläge, § 152 AO
 Säumniszuschläge, § 240 AO
 Zwangsgelder, §§ 328, 329 AO
 Zinsen, §§ 233 bis 237 AO

betriebliche Steuerlehre

Besteuerung von Einzelunternehmer, Personengesellschaft & Kapitalgesellschaft

EU:

Einzelunternehmer
ist Subjekt der Ein-
kommensteuer, Ge-
werbesteuer und
Umsatzsteuer


Pers.Ges:

PersGes ist Subjekt
der Gewerbesteuer
und der Umsatz-
steuer, nicht der
Einkommen- oder
Körperschaftsteuer
Gewinne unterliegen
auf der Ebene der
Gesellschafter der
Einkommen- bzw.
Körperschaftsteuer


Kap. Ges.:

KapGes ist Subjekt
der Körperschaft-
steuer, Gewerbe-
steuer und Umsatz-
steuer

betriebliche Steuerlehre


Einkommensteuervorauszahlungen
Gewerbesteuervorauszahlungen
Umsatzsteuervorauszahlungen
40.000,00
25.000,00
24.000,00
Wie wirken sich die gezahlten Steuerbeträge auf den handels-
rechtlichen Gewinn aus? Buchen Sie die Zahlungen.

Paul betreibt eine Tankstelle in der Rechtsform der Einzelunter-
nehmung

Einkommensteuervorauszahlungen
Keine Gewinnauswirkung
Privatentnahme an Bank
Gewerbesteuervorauszahlungen
Gewinnmindernd
Gewerbesteueraufwand an Bank
Umsatzsteuervorauszahlungen
24.000,00
Keine Gewinnauswirkung (durchlaufender Posten)
Umsatzsteuervorauszahlungen an Bank
25.000,00
40.000,00

betriebliche Steuerlehre

Welche steuer muss der Einzelunternehmer abführen?

Einkommens, gewerbe und Umsatzsteuer

betriebliche Steuerlehre

Welche Steuer müssen Personengesellschaften abführen?

Gewerbesteuer & Umsatzsteuer

Gewinne der Gesellschafter: Einkommen- bzw. Körperschaftssteuer

betriebliche Steuerlehre

Welche Steuer müssen Kapitalgesellschaften abführen?

Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer und Umsatzsteuer

betriebliche Steuerlehre

Prüfungsschritte Umsatzsteuer

 Steuerbarkeit, § 1 UStG
 Steuerfreiheit/Steuerpflicht, § 4 UStG
 Bemessungsgrundlage, § 10 UStG
 Steuersatz, § 12 UStG
 Entstehung und Schuldner, §§ 13 bis 13b UStG
 Vorsteuerabzug, § 15 UStG

betriebliche Steuerlehre

Tatbestandsmerkmale entgeltlicher
Leistungen

 Lieferung oder sonstige Leistung, § 3 Abs. 1 oder Abs. 9
UStG
 Unternehmer, § 2 UStG
 Im Inland, § 1 Abs. 2 Satz 1 UStG und Vorschriften der Orts-
bestimmung
 Gegen Entgelt, § 10 UStG
 Im Rahmen seines Unternehmens

betriebliche Steuerlehre

Steuerfreie Umsätze

Wichtige Umsätze aus § 4 Nr. 8 bis 28 UStG:
 Gewährung und Vermittlung von Krediten, § 4 Nr. 8
Buchstabe a UStG
 Vermietung und Verpachtung von Grundstücken, § 4 Nr. 12
Buchstabe a UStG
 Heilbehandlungen, § 4 Nr. 14 Buchstabe a UStG

betriebliche Steuerlehre

Verzicht auf Steuerbefreiung

Steuerfreie Umsätze mit Optionsmöglichkeit, § 9 Abs. 1 UStG:
 Bestimmte Geld- und Kreditumsätze, § 4 Nr. 8 Buchstabe a
bis g UStG
 Umsätze, die unter das Grunderwerbsteuergesetz fallen, § 4
Nr. 9 Buchstabe a UStG
 Vermietung und Verpachtung von Grundstücken, § 4
Nr. 12 Buchstabe a UStG
 Leistungen der Wohnungseigentümer, § 4 Nr. 13 UStG
 Blindenumsätze, § 4 Nr. 19 UStG

betriebliche Steuerlehre

Vorsteuerabzug nach § 15 Abs. 1 Satz 1
Nr. 1 UStG

 Gesetzlich geschuldete Steuer für Lieferungen und sonstige
Leistungen
 Von einem anderen Unternehmer ausgeführt worden
 Für sein Unternehmen
 Rechnung nach den §§ 14, 14a UStG

betriebliche Steuerlehre

Bemessungsgrundlage nach § 10 Abs. 1
UStG

Bemessungsgrundlage für entgeltliche Lieferungen und sonstige
Leistungen:  Entgelt, § 10 Abs. 1 Satz 1 UStG
 Entgelt ist alles, was der Leistungsempfänger aufwendet, um
die Leistung zu erhalten, jedoch abzüglich der Umsatzsteuer,
§ 10 Abs. 1 Satz 2 UStG
 Beim Tausch (§ 3 Abs. 12 Satz 1 UStG), bei tauschähnlichen
Umsätzen (§ 3 Abs. 12 Satz 2 UStG) und bei der Hingabe an
Zahlungs statt gilt der Wert jedes Umsatzes als Entgelt für
den anderen Umsatz, § 10 Abs. 2 Satz 2 UStG

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Übersichtsseite

English

VWL MW

Gesellschaftsrecht HTW Berlin

Arbeitsrecht BWL HTW Berlin

Produktion & Logistik

SB18 Entwicklung von Ideen und Geschäftmodellen

Produktion Und Logistik wilksch

VWL II

business english

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login