B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Wie wechselt man das aktuelle SQL Schema?

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Was ist die Besonderheit an Self Join?

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Wie werden Spalten- und Tabellenalias gebildet?

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

SQL Datentyp CHAR 

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

SQL Befehl DATE ()

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

SQL Befehl: TIMEDIFF()

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

SQL operator AND

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Wie werden in Datenbanken eine Tabelle und Referenztabelle verbunden?

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

Welche verschiedenen Kardinalitäten einer Beziehung von Tabellen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

SQL Befehl CREATE DATABASE

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

SQL Befehl CREATE TABLE

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

SQL Befehl ALTER TABLE

Kommilitonen im Kurs B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf StudySmarter:

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

Wie wechselt man das aktuelle SQL Schema?

ALTER SESSION SET

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

Was ist die Besonderheit an Self Join?

  • Die Besonderheit beim Self Join ist, dass Fremdschlüssel und Primärschlüssel für die Verknüpfung in der gleichen Tabelle liegen.

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

Wie werden Spalten- und Tabellenalias gebildet?

Spaltenalias mit AS

Tabellenalias ohne AS

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

SQL Datentyp CHAR 

  • Zeichenkette
  • Zeichenkette fester Länge M. Wertebereich für M: 0 bis 255

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

SQL Befehl DATE ()

extrahiert den Datumsteil aus dem DATE- oder DATETIME-Ausdruck Syntax: DATE(Ausdruck)

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

SQL Befehl: TIMEDIFF()

berechnet den Zeitraum zwischen der Startzeit datum1 und der Endzeit datum2. Syntax: TIMEDIFF(datum1, datum2)

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

SQL operator AND

verknüpft zwei Bedingungen, die beide gelten müssen

z. B. WHERE nachname = 'Kurz' AND ort = 'Berlin';

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

Wie werden in Datenbanken eine Tabelle und Referenztabelle verbunden?

  • mittels Primär und Fremdschlüssel
  • Primärschlüssel gibt jeweils den Datensatz der Tabelle an, Fremdschlüssel den damit verbunden Datensatz einer Referenztabelle

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

Welche verschiedenen Kardinalitäten einer Beziehung von Tabellen gibt es?

  • 1:1- ein Datensatz ist mit einem einzigen anderen verbunden
  • 1:n - ein Datensatz kann mit vielen anderen Datensätzen verbunden sein
  • N:m - viele Datensätze kann mit vielen Datensätzen verbunden sein

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

SQL Befehl CREATE DATABASE

erstellt eine Datenbank :

Syntax: CREATE DATABASE [IF NOT EXISTS] Datenbankname;

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

SQL Befehl CREATE TABLE

erstellt eine Tabelle:

Einfache Syntax: CREATE TABLE Tabellenname (Attribut1 Datentyp, Attribut2 Datentyp)

B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme

SQL Befehl ALTER TABLE

verändert eine Tabellenstruktur:

Syntax: ALTER TABLE Tabellenname ADD Attributsname Datentyp;

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Übersichtsseite

Einführung Programmierung#

Rechnernetze

Geschäftsprozesse und betriebliche Anwendung

B1.5 GSE

Projektmanagement

Statistik

B2.6 Geschäftsprozesse und betriebliche Anwendungen

B3.5 Statistik

B3.6 Englisch

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für B2.2 Datenmodellierung und Datenbanksysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login