ÖBWL an der Hochschule Für Polizei Und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für ÖBWL an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ÖBWL Kurs an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wirtschaftlichkeit 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- verschiedene Ausprägungsformen der Wirtschaftlichkeit

- Unterscheidung: Mengenrelation -> Produktivität
                                     Wertrelation -> Wirtschaftlichkeit 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Effektivität 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Was? -> „Die richtigen Dinge tun“
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eigenkapitalrentabilität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Analyse wirtschaftlicher Situation des Eigentümers in Prozent 

- Vergleich unterschiedlicher Unternehmen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Produktionsfaktoren 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- elementare Produktionsfaktoren:

1. ausführende Arbeit
2. Betriebsmittel
3. Werkstoffe 

- dispositive Faktoren (übernehmen die Steuerung):

1. Planung
2. Organisation
3. Kontrolle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formel der Effektivität 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erstrebtes Ziel ( Soll ) / Erreichtes Ergebnis ( Ist ) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Inputwert 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Gesamtkosten (Material, Personal) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Womit beschäftigt sich die VWL?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Lehre des Gesamtwirtschaften eines Landes 

untersucht Wirkungszusammenhänge auf Märkten innerhalb/zwischen Ländern

analysiert Verhalten Wirtschaftssubjekte 



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formel Umsatzrentabilität 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gewinn / Umsatz * 100 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Produktivität in der öffentlichen Verwaltung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- nicht ohne weiteres als Messgröße
- Einschränkungen in Hoheitsverwaltung, z.B. Bürgernähe
- Veränderung Produktivität nicht gleich = Qualitätsveränderung des Produktionsfaktores 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Effizienz 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wie? „Die Dinge richtig tun“ 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wirtschaftlichkeitsprinzipien 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. ökonomisches Prinzip (Ausgangspunkt der BWL)
- formales Prinzip 
- unabhängig von Wirtschaftssystemen
- Ziel: effiziente Leistungsprozesse Gestaltung, 
            keine Ressourcenverschwendung 


2. Optimal/- Extremumprinzip
- Minimalprinzip: mit minimalem Mitteleinsatz, vorgegebenen Ertrag

- Maximalprinzip: mit vorgegebenem Mitteleinsatz, maximalen Ertrag


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elementarfaktoren 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. ausführende Arbeit -> Leistungsfähigkeit abhängig von:
a) objektive Leistungsbedingung (Ausstattung, Arbeitszeit)
b) subjektive Leistungsbedingung (Begabung, Gesundheit=
c) Höhe des Arbeitsentgelt

2. Betriebsmittel -> Potenzialfaktoren
- langlebige Güter, z.B.  Fahrzeuge, Maschinen etc. 
- Substitution: Ersatz menschlicher Arbeit 

3. Werkstoffe -> Repetierfaktoren 
- Rohstoffe (Hauptbestandteil)
- Hilfsstoffe (Nebenbestandteil)
- Betriebsstoffe (Maschinenantrieb) 
Lösung ausblenden
  • 15762 Karteikarten
  • 718 Studierende
  • 45 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ÖBWL Kurs an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wirtschaftlichkeit 

A:
- verschiedene Ausprägungsformen der Wirtschaftlichkeit

- Unterscheidung: Mengenrelation -> Produktivität
                                     Wertrelation -> Wirtschaftlichkeit 


Q:
Effektivität 
A:
Was? -> „Die richtigen Dinge tun“
Q:
Eigenkapitalrentabilität
A:
- Analyse wirtschaftlicher Situation des Eigentümers in Prozent 

- Vergleich unterschiedlicher Unternehmen 
Q:
Produktionsfaktoren 
A:
- elementare Produktionsfaktoren:

1. ausführende Arbeit
2. Betriebsmittel
3. Werkstoffe 

- dispositive Faktoren (übernehmen die Steuerung):

1. Planung
2. Organisation
3. Kontrolle

Q:
Formel der Effektivität 
A:
Erstrebtes Ziel ( Soll ) / Erreichtes Ergebnis ( Ist ) 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Inputwert 
A:
- Gesamtkosten (Material, Personal) 
Q:
Womit beschäftigt sich die VWL?
A:
Lehre des Gesamtwirtschaften eines Landes 

untersucht Wirkungszusammenhänge auf Märkten innerhalb/zwischen Ländern

analysiert Verhalten Wirtschaftssubjekte 



Q:
Formel Umsatzrentabilität 
A:
Gewinn / Umsatz * 100 
Q:
Produktivität in der öffentlichen Verwaltung 
A:
- nicht ohne weiteres als Messgröße
- Einschränkungen in Hoheitsverwaltung, z.B. Bürgernähe
- Veränderung Produktivität nicht gleich = Qualitätsveränderung des Produktionsfaktores 
Q:
Effizienz 
A:
Wie? „Die Dinge richtig tun“ 
Q:
Wirtschaftlichkeitsprinzipien 
A:
1. ökonomisches Prinzip (Ausgangspunkt der BWL)
- formales Prinzip 
- unabhängig von Wirtschaftssystemen
- Ziel: effiziente Leistungsprozesse Gestaltung, 
            keine Ressourcenverschwendung 


2. Optimal/- Extremumprinzip
- Minimalprinzip: mit minimalem Mitteleinsatz, vorgegebenen Ertrag

- Maximalprinzip: mit vorgegebenem Mitteleinsatz, maximalen Ertrag


Q:
Elementarfaktoren 
A:
1. ausführende Arbeit -> Leistungsfähigkeit abhängig von:
a) objektive Leistungsbedingung (Ausstattung, Arbeitszeit)
b) subjektive Leistungsbedingung (Begabung, Gesundheit=
c) Höhe des Arbeitsentgelt

2. Betriebsmittel -> Potenzialfaktoren
- langlebige Güter, z.B.  Fahrzeuge, Maschinen etc. 
- Substitution: Ersatz menschlicher Arbeit 

3. Werkstoffe -> Repetierfaktoren 
- Rohstoffe (Hauptbestandteil)
- Hilfsstoffe (Nebenbestandteil)
- Betriebsstoffe (Maschinenantrieb) 
ÖBWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten ÖBWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BWL

Frankfurt School of Finance & Management

Zum Kurs
BWL

Hochschule Rosenheim

Zum Kurs
BWL

Hochschule Hannover

Zum Kurs
ÖBWL 4.3.2.

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs
BWL

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ÖBWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ÖBWL