Botanik an der Hochschule Für Nachhaltige Entwicklung | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Botanik an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Botanik Kurs an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche sind die Hauptfunktionen von Wurzeln?
Welche sind weitere Funktionen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Haupt:

  • Wasser und Nährstoffaufnahme
  • Verankerung
Weitere:
  • Wasser und Nährstoffspeicher
  • Stoffsynthese
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie nennt man die männliche / weibliche Form der Gametophyten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weiblich: Archegonien
Männlich: Antheridien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zwei Grundtypen der Blattstellung ​gibt es, nenne dazugehörige Subtypen​​​ (5!)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wechselständig
  • Schraubig
  • Zweizellig (180°)
Mehrständig
  • Gegenständig
  • Quirlständig (>2 Blätter / Nodium) 
  • Grundständig (Rosette) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Blattmetamorphosen gehen auf phylogenetische Anpassung an Trockenstandorte zurück? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Blattsukulenz (-> Speicherorgane)
  • Phyllodien (FS in Blattstiel, kaum Spreite, -> Oberflächenverkleinerung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter Fortpflanzung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Geschlechtliche / ungeschlechtliche Erzeugung neuer eigenständiger Lebewesen -> Reproduktion
(ungleich Vermehrung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne drei Blattmetamorphosen und deren Zweck
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schutz
  • Dornen
Speicher
  • Zwiebeln
  • Blattsukulenz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläuterung von Mycobiont und Photobiont.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mycobiont

  • Pilzpartner bei Bildung von Flechten
  • Formung des Thallus
  • 98% Asomyceten

Photobiont

  • AlgenCyanobakterien Partner bei Bildung von Flechten
  • können auch ohne Pilzpartner leben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allgemeine Merkmale von Einzellern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ungeschlechtliche Fortpflanzung durch Mitose
  • Oft: freie Fortbewegung mittels Geißeln
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Angiospermen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bedecktsamer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Eigenschaften weisen anemogame Pflanzen auf? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Pollen: klein & leicht -> schwebfähig
Stark überschüssige Pollenproduktion
Blütenhülle häufig reduziert
Lockmittel fehlen
Narbe​: groß, pinselartig -> Oberflächenvergrößerung​​​
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Generationswechsel und wofür ist er gut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • spezielle Form der Fortpflanzung, bei der sich vegetative und generative Phase abwechseln


  • generative Phase; Sicherstellung genetischer Rekombination
  • vegetative Phase; Erzeugung vieler Nachkommen unabhängig vom Partner
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist jeweils die Haupt Pollenverbreitungsfrom bei Nackt-/ Bedecktsamern? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nackt: Anemogamie
  • Bedeckts.: Zoogamie, Anemogamie evtl sekundär entwickelt (Vorteilhaft bei Massenbeständen oder exponierten Standorten(->windig)) 
Lösung ausblenden
  • 7788 Karteikarten
  • 186 Studierende
  • 12 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Botanik Kurs an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche sind die Hauptfunktionen von Wurzeln?
Welche sind weitere Funktionen? 

A:

Haupt:

  • Wasser und Nährstoffaufnahme
  • Verankerung
Weitere:
  • Wasser und Nährstoffspeicher
  • Stoffsynthese
Q:

Wie nennt man die männliche / weibliche Form der Gametophyten

A:

Weiblich: Archegonien
Männlich: Antheridien

Q:

Welche zwei Grundtypen der Blattstellung ​gibt es, nenne dazugehörige Subtypen​​​ (5!)

A:
Wechselständig
  • Schraubig
  • Zweizellig (180°)
Mehrständig
  • Gegenständig
  • Quirlständig (>2 Blätter / Nodium) 
  • Grundständig (Rosette) 
Q:

Welche Blattmetamorphosen gehen auf phylogenetische Anpassung an Trockenstandorte zurück? 

A:
  • Blattsukulenz (-> Speicherorgane)
  • Phyllodien (FS in Blattstiel, kaum Spreite, -> Oberflächenverkleinerung)
Q:
Was versteht man unter Fortpflanzung? 
A:
Geschlechtliche / ungeschlechtliche Erzeugung neuer eigenständiger Lebewesen -> Reproduktion
(ungleich Vermehrung)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nenne drei Blattmetamorphosen und deren Zweck
A:
Schutz
  • Dornen
Speicher
  • Zwiebeln
  • Blattsukulenz
Q:

Erläuterung von Mycobiont und Photobiont.

A:

Mycobiont

  • Pilzpartner bei Bildung von Flechten
  • Formung des Thallus
  • 98% Asomyceten

Photobiont

  • AlgenCyanobakterien Partner bei Bildung von Flechten
  • können auch ohne Pilzpartner leben
Q:
Allgemeine Merkmale von Einzellern
A:
  • ungeschlechtliche Fortpflanzung durch Mitose
  • Oft: freie Fortbewegung mittels Geißeln
Q:
Was sind Angiospermen? 
A:
Bedecktsamer
Q:
Welche Eigenschaften weisen anemogame Pflanzen auf? 
A:
Pollen: klein & leicht -> schwebfähig
Stark überschüssige Pollenproduktion
Blütenhülle häufig reduziert
Lockmittel fehlen
Narbe​: groß, pinselartig -> Oberflächenvergrößerung​​​
Q:

Was ist ein Generationswechsel und wofür ist er gut?

A:
  • spezielle Form der Fortpflanzung, bei der sich vegetative und generative Phase abwechseln


  • generative Phase; Sicherstellung genetischer Rekombination
  • vegetative Phase; Erzeugung vieler Nachkommen unabhängig vom Partner
Q:
Was ist jeweils die Haupt Pollenverbreitungsfrom bei Nackt-/ Bedecktsamern? 
A:
  • Nackt: Anemogamie
  • Bedeckts.: Zoogamie, Anemogamie evtl sekundär entwickelt (Vorteilhaft bei Massenbeständen oder exponierten Standorten(->windig)) 
Botanik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Botanik an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Für deinen Studiengang Botanik an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Botanik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

botanik

Universität Jena

Zum Kurs
BOTANIK

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Botanik 1

Universität zu Köln

Zum Kurs
Botanik 4

Universität zu Köln

Zum Kurs
botanik

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Botanik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Botanik