Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Ausgangsbedingungen für Verbraunung:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Verbraunung/Verlehmung

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Eigenschaften Tonminerale:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Kationenaustauschkapazität

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Wodurch unterscheiden sich Gley und Pseudogley?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Feldkapazität & nutzbare Feldkapazität

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Durch was zeichnet sich ein Bodentyp aus?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Bodenbildende Prozesse:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Bodenbildende Faktoren:


Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

C/N-Verhältnis

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Definition Bodengefüge

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Lessivierung:

Kommilitonen im Kurs Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung auf StudySmarter:

Bodenkunde

Ausgangsbedingungen für Verbraunung:

  • leicht verwitterbare Minerale
  • saurer pH-Wert (H+Ionen Überschuss)
  • Vorhandensein von Sickerwasser als Lösungsmittel
  • ausreichender Anteil Mittel und Grobporen

Bodenkunde

Verbraunung/Verlehmung

Verwitterung eisenhaltiger Minerale-> Bildung von Eisenoxiden

Führt zu Zesetzung der Minerale-> Tonminerale entstehen (Verlehmung)

vor allem leicht verwitterbare Minerale (FS, G, mM)

Braun, rötlich, gelblicher Bv-Horizont

Bodenkunde

Eigenschaften Tonminerale:

  • Fahigkeit zur reversiblen Wasseraufnahme (Quellen&Schrumpfen)
  • Reversible Kationeneinlagerung
  • Bildung von Ton-Humus-Komplexen

Bodenkunde

Kationenaustauschkapazität

  • Maß f. austauschbare Kationen -> Zahl d. negativen Bindungsplätze von Kationenaustauschern im Boden
  • Austauschbare Kationen können im Boden verlagert/verschoben werden oder von Pflanzenwurzeln aufgenommen werden -> Nährstoffversorgung/Stoffhaushalt
  • Beeinflussen Bodengefüge, Wasser und Laufthaushalt, biolog. Aktivität
  • Bewertungsmaß für Böden

Bodenkunde

Wodurch unterscheiden sich Gley und Pseudogley?

Gley: Grundwasser geprägt

Pseudogley: Stauwasser geprägt

Bodenkunde

Feldkapazität & nutzbare Feldkapazität

FK: Wassermenge die ein gesättigter Boden gegen die Schwerkraft 2-3 Tage halten kann.

nFK: Der Teil der FK der von Pflanzen genutzt werden kann.

Bodenkunde

Durch was zeichnet sich ein Bodentyp aus?

Bestimmte Bodenmerkmale:

  • Humusgehalt
  • Bodenart
  • Farben
  • Poren

Bodeneigenschaften:

  • Wasserhaushalt
  • Nährsttoffhaushalt
  • pH-Verhältnis
  • Gründigkeit

Bodenkunde

Bodenbildende Prozesse:

Transformation:

  • Abbau organischer Substanz
  • Versauerung/Verwitterung
  • Tonmineralneubildung
  • Bildung Ton-Humus-Komplexen

Translokation

  • Humusverlagerung
  • Tonverlagerung
  • Nähstoffverlagerung (Kationen, Stickstoff)
  • Bodendurchmischung

Anreicherung

  • Organische & Mineralische Substanz
  • Wasser
  • O2 & CO2
  • N & S über Niederschlag

Verlust

  • Wasser durch Verdunstung und Versickerung
  • Gelöste Minerale
  • N & CO2

Bodenkunde

Bodenbildende Faktoren:


  • Relief
  • Klima/ Wasser
  • Ausgangsgestein
  • Nutzung
  • Organismen
  • Zeit

Bodenkunde

C/N-Verhältnis

Verhältnis zwischen organischen Kohlenstoff & Sauerstof

  • Ändert sich durch mineralisierung & Humifizierung
  • N – nimmt ab & C nimmt zu
  • Je enger Verhältnis desto leichter abbaubar & desto weiter ist die Substanz abgebaut

Bodenkunde

Definition Bodengefüge

Die räumliche Anordnung von festen Bodenbestandteilen, oft als Aggregate

Bodenkunde

Lessivierung:

  • Abwärtsverlagerung von Tonbestandteilen in festem Zustand
  • v.a. Feintonminerale, Fe, Al, Si-Oxide

Ausgangsbedingungen:

  • Ton und Sickerwasser vorhanden
  • Verringerung des pH-Werts
  • Ausreichend Mittel und Grobporen

Schritte:

  • Dispergierung (Lösung der Tonaggregate in Primärteilchen)
  • Transport der Tonteilchen mit Sickerwasser
  • Ablagerung durch: Änderung pH- Wert, Porengrößenänderung, Fließgeschwindigkeitsänderung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Landschaftsnutzung und Naturschutz an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für nachhaltige Entwicklung Übersichtsseite

Geologie

Zoologie

Gesteinsbestimmung

Grundlagen der Ökologie

Botanik

Botanik

Klimatologie

Nachhaltigkeit

Hydrologie

Statistik

Wissenschaftftliches Arbeiten

Vegetationskunde

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bodenkunde an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback