Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Angewandter Waldbau an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Angewandter Waldbau Kurs an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Technik wird zur Jungbestandspflege eingesetzt und in welchem preislichen Rahmen bewegt sie sich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- knicken/ ringeln mit Ringel-/ Motorsäge

- motormanuelles Freischneiden mit Spacer

Kosten: 300-450 €/ha

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wirkt sich eine Durchforstung auf die Anpassung an Trockenstress eines Bestandes aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Konkurrenz um Ressource Wasser geringer

- bessere Resilienz (nicht Resistenz!) nach Trockenheit

- kurzfristig auch höherer Transpirationsstress möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

einzelne Kernwüchse, vor allem Unterwuchs aus kurzumtriebigem Stockausschlag

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mittelwald

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchem Höhenrahmen bewegt sich die Jungbestandspflege?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Höhenrahmen 2 - 15 m

--> in Brandenburg umfasst dieser Höhenrahmen: 

Jungwuchspflege (2-7 m)

Läuterung (7-12 m)  

Jungbestandspflege (12-15 m)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Folgen hat eine Durchforstung für den verbleibenden Bestand?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kronenexpansion (weiteres Höhenwachstum bei nur noch geringer Verschiebung der Kronenansatzhöhe)
 - Bildung von Sekundärtrieben
 - Vergrößerung der Kronenmantelfläche
 - Vergrößerung der Blatt- und Nadeldichte
 --> plastische Baumarten, junge Bäume sowie herrschende Bäume reagieren rascher als nicht plastische, alte und beherrschte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Schutzwälder? Und was bzw. wovor kann damit geschützt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Schutzwald ist ein Wald, der ein anerkanntes Schadenpotenzial gegen eine bestehende Naturgefahr abwehren/ abmildern. kann.


 Bergwälder als Schutz gegen 

  1. Lawinen, Steinschlag, Erdrutsch / Massenbewegungen, Murengängen etc.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Punkte am Z-Baum-Modell können kritisiert werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Umsetzen (Mortalität) der Z-Bäume
  • Kronenentwicklung mancher Bäume insbes. im Alter nicht ausschließlich vom Standraum abhängig; Z-Bäume als ‚früh erwählte Wunderkinder‘ (Assmann)
  • ebenso kann sich Qualitätsentwicklung im Alter nochändern (Schleimfluss bei Bu hauptsächlich anherrschenden Bäumen; Spannungsrisse bei herrschendenFi aufgrund von Trockenheit)
  • Ggf. Auswahl zu sehr nach dem Kriterium der Vitalität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was charakterisiert eine Niederdurchforstung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entnahme von i.d.R. beherrschten Bestandesteilen

Förderung der besten herrschenden Bäume

Ziel: einschichtiger Bestand


unterteilbar in A-, B-, C-Grad (schwache -> starke Durchforstung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

i.d.R. aus Samen entstanden (Kernwüchse), ein- bis vielschichtig

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hochwald

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktionen hat ein Vorwald?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Dämpfung von Temperaturextremen und Wind, dadurch Entspannung des Wasserhaushaltes der Verjüngungspflanzen
  • Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit (Rückführung von basischen Kationen)
  • Red. der Spätfrostgefahr durch Verminderung der Ausstrahlung
  • Bodenvegetation entwickelt sich weniger stark -> geringere Mäusegefahr
  • Schirm- und Seitendruck führen zu qualitativ besseren Pflanzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Ziele verfolgt man mit Eingriffen in Jungbeständen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Eliminierung von qualitativ nicht befriedigenden Bäumen (Negativauslese)

- Verbesserung der Qualität von Anwärtern (Astung)

- Sicherung des Bestockungsziels durch Mischwuchsregulierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wirkt sich eine Durchforstung auf die Holzqualität eines Bestandes aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- zu starke Durchforstungen führen zu abformigeren Stämmen und stärkeren Ästen

--> Ausgleich zwischen Wachstumsstimulierung und Sicherung der Holzqualität durch frühe Eingriffe, Z-Baumauswahl und Astung

Lösung ausblenden
  • 11541 Karteikarten
  • 267 Studierende
  • 12 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Angewandter Waldbau Kurs an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Technik wird zur Jungbestandspflege eingesetzt und in welchem preislichen Rahmen bewegt sie sich?

A:

- knicken/ ringeln mit Ringel-/ Motorsäge

- motormanuelles Freischneiden mit Spacer

Kosten: 300-450 €/ha

Q:

Wie wirkt sich eine Durchforstung auf die Anpassung an Trockenstress eines Bestandes aus?

A:

- Konkurrenz um Ressource Wasser geringer

- bessere Resilienz (nicht Resistenz!) nach Trockenheit

- kurzfristig auch höherer Transpirationsstress möglich

Q:

einzelne Kernwüchse, vor allem Unterwuchs aus kurzumtriebigem Stockausschlag

A:

Mittelwald

Q:

In welchem Höhenrahmen bewegt sich die Jungbestandspflege?

A:

Höhenrahmen 2 - 15 m

--> in Brandenburg umfasst dieser Höhenrahmen: 

Jungwuchspflege (2-7 m)

Läuterung (7-12 m)  

Jungbestandspflege (12-15 m)

Q:

Welche Folgen hat eine Durchforstung für den verbleibenden Bestand?

A:

- Kronenexpansion (weiteres Höhenwachstum bei nur noch geringer Verschiebung der Kronenansatzhöhe)
 - Bildung von Sekundärtrieben
 - Vergrößerung der Kronenmantelfläche
 - Vergrößerung der Blatt- und Nadeldichte
 --> plastische Baumarten, junge Bäume sowie herrschende Bäume reagieren rascher als nicht plastische, alte und beherrschte

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind Schutzwälder? Und was bzw. wovor kann damit geschützt werden?

A:

Ein Schutzwald ist ein Wald, der ein anerkanntes Schadenpotenzial gegen eine bestehende Naturgefahr abwehren/ abmildern. kann.


 Bergwälder als Schutz gegen 

  1. Lawinen, Steinschlag, Erdrutsch / Massenbewegungen, Murengängen etc.
Q:

Welche Punkte am Z-Baum-Modell können kritisiert werden?

A:
  • Umsetzen (Mortalität) der Z-Bäume
  • Kronenentwicklung mancher Bäume insbes. im Alter nicht ausschließlich vom Standraum abhängig; Z-Bäume als ‚früh erwählte Wunderkinder‘ (Assmann)
  • ebenso kann sich Qualitätsentwicklung im Alter nochändern (Schleimfluss bei Bu hauptsächlich anherrschenden Bäumen; Spannungsrisse bei herrschendenFi aufgrund von Trockenheit)
  • Ggf. Auswahl zu sehr nach dem Kriterium der Vitalität
Q:

Was charakterisiert eine Niederdurchforstung?

A:

Entnahme von i.d.R. beherrschten Bestandesteilen

Förderung der besten herrschenden Bäume

Ziel: einschichtiger Bestand


unterteilbar in A-, B-, C-Grad (schwache -> starke Durchforstung)

Q:

i.d.R. aus Samen entstanden (Kernwüchse), ein- bis vielschichtig

A:

Hochwald

Q:

Welche Funktionen hat ein Vorwald?

A:
  • Dämpfung von Temperaturextremen und Wind, dadurch Entspannung des Wasserhaushaltes der Verjüngungspflanzen
  • Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit (Rückführung von basischen Kationen)
  • Red. der Spätfrostgefahr durch Verminderung der Ausstrahlung
  • Bodenvegetation entwickelt sich weniger stark -> geringere Mäusegefahr
  • Schirm- und Seitendruck führen zu qualitativ besseren Pflanzen
Q:

Welche Ziele verfolgt man mit Eingriffen in Jungbeständen?

A:

- Eliminierung von qualitativ nicht befriedigenden Bäumen (Negativauslese)

- Verbesserung der Qualität von Anwärtern (Astung)

- Sicherung des Bestockungsziels durch Mischwuchsregulierung

Q:

Wie wirkt sich eine Durchforstung auf die Holzqualität eines Bestandes aus?

A:

- zu starke Durchforstungen führen zu abformigeren Stämmen und stärkeren Ästen

--> Ausgleich zwischen Wachstumsstimulierung und Sicherung der Holzqualität durch frühe Eingriffe, Z-Baumauswahl und Astung

Angewandter Waldbau

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Angewandter Waldbau an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Für deinen Studiengang Angewandter Waldbau an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Angewandter Waldbau Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Angewandte Psy

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Waldbau Ammer

Universität Göttingen

Zum Kurs
Waldbau

TU München

Zum Kurs
Waldbau

TU München

Zum Kurs
Angewandter Vertrieb

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Angewandter Waldbau
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Angewandter Waldbau