Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg.

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Mit welchen Baumarten wurde im 19 JH gegen den Willen der Bevölkerung wieder augeforstet?

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Neozoikum

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Buchenzeit/Buchen-Tannen-Fichtenzeit = Nachwärmzeit


800v - 800 n. Chr.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Ende 18 Jh .- 19 JH


durch welche Maßnahmen kam ein Wiederaufbau des Waldes zustande ?

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Laubheu und Schneiteln

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Seit wann gibt es Bäume und Wälder,  in welchem "Zeitalter" war das und was für Bäume wuchsen da?

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Paläophytikum

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Wann 

begann etwa die menschliche Nutzung der Wälder und ist sie eindeutig auszumachen?

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Welche Einflüsse muss man berücksichtigen, um das aktuelle Waldbild zu erkennen/beurteilen?

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Mesophytikum

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Neophytikum

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Quartär 

Kommilitonen im Kurs Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg auf StudySmarter:

Waldbau

Mit welchen Baumarten wurde im 19 JH gegen den Willen der Bevölkerung wieder augeforstet?

  • Fichte
  • Wald Kiefer
  • (Auf ehem.Trauben-Eichen-Standorten)

Waldbau

Neozoikum

  • Erdzeitalter, 
  • Erdneuzeit
  • beginnt mit Ende Kreidezeit (Beginn Tertiär)
  • beinhaltet (ausgemacht durch Neozoikum)


 Perioden des Neozoikums:

  • Paläozän
  • Eozän
  • Oligozän
  • Miozän
  • Pilozän

Waldbau

Buchenzeit/Buchen-Tannen-Fichtenzeit = Nachwärmzeit


800v - 800 n. Chr.

-Temperatursturz ca. 800 v. Chr

-> Vordingen der Gletscher, erhöhter Wasserstand, Hochmoore

-feucht-kühles Seeklima

-Rot-Buche erreicht höchste Ausbreitung durch;

 wärmeliebenden Sorten werden abgedrängt (halten sich nun bloß auf Extremstandorten)

- Pioniere werden zurückgedrängt


Relikte der Wärmezeit:

- Pflanzen und Tiere aus Wärmezeit, die sich nun nur unter super Bedingungsorten(Reliktstandorte) halten können


-Vielzahl an Übergangsbiotopen durch Beginn Wald und Landwirtschaftliche Nutzflächen Abgrenzung(durch Menschen) (aber nicht so stark)


Buchenwälder beherrschten

Waldbau

Ende 18 Jh .- 19 JH


durch welche Maßnahmen kam ein Wiederaufbau des Waldes zustande ?

-wachsendes Bewusstsein um Katastrophale Lage des Waldes

- viele Menschen


  • gesetzliche Maßnahmen vs Rodung, Übernutzung, Walweide, Gesetze für Aufforstung
  • Aufbau funktionierenden Forstverwaltung (+Forstpolizei)
  • Abschaffung Jagdregal 1848 -> Naturverjüngung Abies alba, Fagus sylvestris, Quercus 
  • -> (allerdings Reichsjagdgesetz 1934 machte vieles wieder kaputt)
  • Entlastung Wald von Waldweide durch Ställe (allerdings Streunutzung entzog Wald viele Nährstoffe -> Verarmung, Verheidung, Versauerung, Wuchsverstockung, Eintragseinbußen

Waldbau

Laubheu und Schneiteln

  • Baumarten mit hohen Stickstoffgehalt:
  • Tilia, Fraxinus, Ulmus, Acer, Carpinus betulus
  • belaubte Äste abschneiden und Vieh füttern 
  • -> Abschneiden = Schneiteln
  • Winterfuttergewinnung

Waldbau

Seit wann gibt es Bäume und Wälder,  in welchem "Zeitalter" war das und was für Bäume wuchsen da?

  • seit rund 390 mio Jahren 


  • Devon - Karbon
  • feucht - warmes, subtropisches Klima


  • Bärlapp
  • Schachtelhalm
  • Farnbäume


Fortplanzung durch: Sporen


Heute: Steinkohle aus organischen Resten

Waldbau

Paläophytikum

Zeit der Farnpflanzen


  • Devon
  • Karbon
  • Perm (Teil)


vor 400-200 Mio Jahren

Waldbau

Wann 

begann etwa die menschliche Nutzung der Wälder und ist sie eindeutig auszumachen?

  • vor etwa 5,5 tausend Jahren
  • erst ab Römer fließende Nutzung
  • fließender Übergang von Wald zu Forstgeschichte

Waldbau

Welche Einflüsse muss man berücksichtigen, um das aktuelle Waldbild zu erkennen/beurteilen?

  • Vegetation
  • Gelände
  • Bestand


dadurch: 

  • Waldgeschichte
  • Forstgeschichte

Einflüsse

Waldbau

Mesophytikum

-Zeit der Nacktsamer

-in Perioden:

  • Perm
  • Trias
  • Jura

-vor 160-110 mio Jahren(?)

Waldbau

Neophytikum

-Zeit der Bedecktsamer

- beginn mit Ende der Kreide(vor70 mio Jahren(?) - bis heute

Waldbau

Quartär 

-Periode der Pflanzen und Tierevolution

-jüngste Periode (seit 2mio Jahren?)


unterteilt in:

  • Pleistozän
  • Holozän


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg Übersichtsseite

Öffentliche Finanzwirtschaft

Holzmesslehre und Rundholzsortierung

Wildbiologie und Ökologie

Zoologie Kehl 1.semester

Zoologie Fuchs 1.Semester

Klimatologie und Gesteinskunde

Jagdwirtschaft

Botanik (1.Semester)

Klimatologie 1. Semester

Wildökologie

Forst BWL

Knospenschein Namen

Holztechnologie Neu

Zoologie Kehl

Bodenkunde

Holzverwendung I.

Forstökonomie

Wildbiologie Wildtierbericht

Wasserbau an der

Universität Bochum

Wasserbau an der

hochschule 21

Waldbau Ammer an der

Universität Göttingen

Wasserbau an der

TU München

waldbau i an der

Universität für Bodenkultur Wien

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Waldbau an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Waldbau an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login