Select your language

Select your language
Log In App nutzen

Lernmaterialien für BStG GSV an der Hochschule für Finanzen und Rechtspflege

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BStG GSV Kurs an der Hochschule für Finanzen und Rechtspflege zu.

TESTE DEIN WISSEN

Rechtsfolge

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Körperschaftsteuer auf die Welteinkünfte; § 1 (2)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Steuerbefreiungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§ 5 


Nr. 2 KStG: Deutsche Bundesbank 

Nr. 5 KStG: Berufsverbände  

Nr. 7 KStG: politische Parteien 

Nr. 9 KStG: gemeinnützige GmbHs

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beginn 1.Stufe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorgründungsgesellschaft 


Ztp: Zwischen Vereinbarung und not. Beurkundung


str: noch PerG oder EU

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

beginn 2.Stufe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorgesellschaft 


Ztp: Not. Vertrag - Eintragung HR


Str: 1. wenn Eintragung: Bereits jetzt KSt-pflichtig

       2. keine Eintragung: weiterhin PerG o. EU

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beginn 3.Stufe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kapitalgesellschaft (= GmbH) 


Ztp: Ab Eintragung im HR 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ende

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mit Löschung im HR

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Veranlagungszeitraum

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§ 7 (3) S.1 KStG Jahressteuer -> KJ

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ermittlungszeitraum

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grundsatz: Kalenderjahr § 7 (3) S.2


Ausnahme: Abweichendes WJ: in dem KJ, in dem das WJ endet  § 7 (4) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundsätzliches 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Buchführungspflicht

- Alle EK = § 15 über § 8 (2) KStG

- Alles ist BV -> kein PV möglich

- BMG = z.v.E § 7 (1)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Steuerrecht und Handelsrecht Unterschiede

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Unterschiede bei den Bewertungsvorschriften (§ 253 HGB: Niederstwertprinzip) 


- Handelsrechtliches Wahlrecht zur Abgrenzung eines Disagios (§ 250 (3) HGB) 


- Bildung von Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften 


- Unterschiedliche Abschreibungsmöglichkeiten im Handelsrecht und Steuerrecht 


- Steuerlich gemäß § 5 (2) EStG nicht zulässiger Ausweis selbst geschaffener immaterieller Wirtschaftsgüter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ermittlung des Einkommens

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schritt 1: Ermittlung des Gewinns lt. Steuerbilanz grds. §5 (1) S.1 1.HS EStG


Schritt 2: Ermittlung des zu versteuernden Einkommens - außerhalb der Bilanz 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Voraussetzung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ort der Geschäftsleitung oder Sitz im Inland § 1 (1) KStG

Lösung ausblenden
  • 7268 Karteikarten
  • 169 Studierende
  • 6 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BStG GSV Kurs an der Hochschule für Finanzen und Rechtspflege - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Rechtsfolge

A:

Körperschaftsteuer auf die Welteinkünfte; § 1 (2)

Q:

Steuerbefreiungen

A:

§ 5 


Nr. 2 KStG: Deutsche Bundesbank 

Nr. 5 KStG: Berufsverbände  

Nr. 7 KStG: politische Parteien 

Nr. 9 KStG: gemeinnützige GmbHs

Q:

Beginn 1.Stufe

A:

Vorgründungsgesellschaft 


Ztp: Zwischen Vereinbarung und not. Beurkundung


str: noch PerG oder EU

Q:

beginn 2.Stufe

A:

Vorgesellschaft 


Ztp: Not. Vertrag - Eintragung HR


Str: 1. wenn Eintragung: Bereits jetzt KSt-pflichtig

       2. keine Eintragung: weiterhin PerG o. EU

Q:

Beginn 3.Stufe

A:

Kapitalgesellschaft (= GmbH) 


Ztp: Ab Eintragung im HR 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ende

A:

Mit Löschung im HR

Q:

Veranlagungszeitraum

A:

§ 7 (3) S.1 KStG Jahressteuer -> KJ

Q:

Ermittlungszeitraum

A:

Grundsatz: Kalenderjahr § 7 (3) S.2


Ausnahme: Abweichendes WJ: in dem KJ, in dem das WJ endet  § 7 (4) 

Q:

Grundsätzliches 

A:

- Buchführungspflicht

- Alle EK = § 15 über § 8 (2) KStG

- Alles ist BV -> kein PV möglich

- BMG = z.v.E § 7 (1)

Q:

Steuerrecht und Handelsrecht Unterschiede

A:

- Unterschiede bei den Bewertungsvorschriften (§ 253 HGB: Niederstwertprinzip) 


- Handelsrechtliches Wahlrecht zur Abgrenzung eines Disagios (§ 250 (3) HGB) 


- Bildung von Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften 


- Unterschiedliche Abschreibungsmöglichkeiten im Handelsrecht und Steuerrecht 


- Steuerlich gemäß § 5 (2) EStG nicht zulässiger Ausweis selbst geschaffener immaterieller Wirtschaftsgüter

Q:

Ermittlung des Einkommens

A:

Schritt 1: Ermittlung des Gewinns lt. Steuerbilanz grds. §5 (1) S.1 1.HS EStG


Schritt 2: Ermittlung des zu versteuernden Einkommens - außerhalb der Bilanz 

Q:

Voraussetzung

A:

Ort der Geschäftsleitung oder Sitz im Inland § 1 (1) KStG

BStG GSV

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten BStG GSV Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BST

TU München

Zum Kurs
BSL

Fachhochschule St. Pölten

Zum Kurs
BST

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BStG GSV
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BStG GSV