Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht an der Hochschule für angewandtes Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht Kurs an der Hochschule für angewandtes Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Gründung und Haftung einer GmbH?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Notarieller Gesellschaftsvertrag, § 2GmbHG,

25.000 Euro, Handelsgesellschaft § 13 GmbHG, Eintragung HR

-Gesellschaftsvermögen, Gesellschafter nur bis zur Höhe seiner Einlage § 13 GmbHG

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsquellen Hierarchie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-International( z.B EU Recht)

-Grundgesetz

-Bundes- & Landesgesetze

-Verordnung

-Tarifvertrag

-Betriebsvereinbarung

-Arbeitsvertrag

-Weisungsrecht


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Inhaltsirrtum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Irrtum über die Bedeutung und Tragweite der Erklärung

"Er sagt, was er will, weiss aber nicht was er damit sagt." §119 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Voraussetzung für eine wirksame Vertretung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Abgabe einer Willenserklärung, mit Vertretungsmacht, im Namen des Vertretenen

§164BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist Schweigen im Rechtsverkehr zu verstehen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vgl. HGB §362

Schweigen gilt als Annahme des Antrages

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verjährungsbeginn, BGB §?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Regelmäßige Verjährung §199 BGB

-Verjährung bei Rechten an Grundstücken §200 BGB 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Eigenschaftsirrtum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften= alle rechtlichen oder tatsächlichen Merkmale, die eine Person oder Sache gegenwärtig und auf gewisse Dauert anhaften und wertbildend sind.(z.B. Alter, Vertrauenswürdigkeit, Vorstrafen etc.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kommt ein Vertragsschluss zustande?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwei inhaltliche übereinstimmende Willenserklärungen 

-Angebot -> Annahme 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist eine Willenserklärung aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Äußerer Tatbestand(Inhalt, Wie ist die Erklärung aus Sicht des Empfängers zu verstehen)

Innerer Tatbestand(Innere Wille des Erklärenden ist maßgeblich)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Willenserklärungen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ausdrückliches Erklären( Mündlich, Schriftlich, Fernmündlich)

-Schlüssiges Verhalten, konkludentes Handeln

-Schweigen 

-Empfangsbedürftige Willenserklärungen (§130 BGB)

-Nicht empfangsbedürftige Willenserklärungen(Testament, Auslobung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet invitatio ad oferendum?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes, Rechtsbindungswille fehlt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zweck der Verjährung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch eintretende Verjährung soll Rechtssicherheit geschaffen und gestörte Rechtsfrieden wiederhergestellt werden 

Lösung ausblenden
  • 145170 Karteikarten
  • 2194 Studierende
  • 128 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht Kurs an der Hochschule für angewandtes Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Gründung und Haftung einer GmbH?

A:

-Notarieller Gesellschaftsvertrag, § 2GmbHG,

25.000 Euro, Handelsgesellschaft § 13 GmbHG, Eintragung HR

-Gesellschaftsvermögen, Gesellschafter nur bis zur Höhe seiner Einlage § 13 GmbHG

Q:

Rechtsquellen Hierarchie?

A:

-International( z.B EU Recht)

-Grundgesetz

-Bundes- & Landesgesetze

-Verordnung

-Tarifvertrag

-Betriebsvereinbarung

-Arbeitsvertrag

-Weisungsrecht


Q:

Was ist der Inhaltsirrtum?

A:

Irrtum über die Bedeutung und Tragweite der Erklärung

"Er sagt, was er will, weiss aber nicht was er damit sagt." §119 BGB

Q:

Voraussetzung für eine wirksame Vertretung?

A:

-Abgabe einer Willenserklärung, mit Vertretungsmacht, im Namen des Vertretenen

§164BGB

Q:

Wie ist Schweigen im Rechtsverkehr zu verstehen?


A:

Vgl. HGB §362

Schweigen gilt als Annahme des Antrages

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Verjährungsbeginn, BGB §?

A:

-Regelmäßige Verjährung §199 BGB

-Verjährung bei Rechten an Grundstücken §200 BGB 

Q:

Was ist das Eigenschaftsirrtum?

A:

Eigenschaften= alle rechtlichen oder tatsächlichen Merkmale, die eine Person oder Sache gegenwärtig und auf gewisse Dauert anhaften und wertbildend sind.(z.B. Alter, Vertrauenswürdigkeit, Vorstrafen etc.)

Q:

Wie kommt ein Vertragsschluss zustande?

A:

Zwei inhaltliche übereinstimmende Willenserklärungen 

-Angebot -> Annahme 

Q:

Wie ist eine Willenserklärung aufgebaut?

A:

Äußerer Tatbestand(Inhalt, Wie ist die Erklärung aus Sicht des Empfängers zu verstehen)

Innerer Tatbestand(Innere Wille des Erklärenden ist maßgeblich)

Q:

Welche Arten von Willenserklärungen gibt es?

A:

-Ausdrückliches Erklären( Mündlich, Schriftlich, Fernmündlich)

-Schlüssiges Verhalten, konkludentes Handeln

-Schweigen 

-Empfangsbedürftige Willenserklärungen (§130 BGB)

-Nicht empfangsbedürftige Willenserklärungen(Testament, Auslobung)

Q:

Was bedeutet invitatio ad oferendum?


A:

Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes, Rechtsbindungswille fehlt

Q:

Zweck der Verjährung?

A:

Durch eintretende Verjährung soll Rechtssicherheit geschaffen und gestörte Rechtsfrieden wiederhergestellt werden 

Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht an der Hochschule für angewandtes Management

Für deinen Studiengang Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht an der Hochschule für angewandtes Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Zivil- und Unternehmensrecht, Arbeitsrecht

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Zivil- Unternehmens- und Arbeitsrecht

Hochschule München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Zivil-und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht