Recht Und Verwaltung an der Hochschule Für Angewandtes Management | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Recht und Verwaltung an der Hochschule für angewandtes Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Recht und Verwaltung Kurs an der Hochschule für angewandtes Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Entgeltnachweis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Daten zur Person
  • Steuerklasse
  • Zusammensetzung Brutto-Gehalt
  • Steuer- und Sozialabgaben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arbeits- und Tarifrecht: Deutschland

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Prinzip der Marktwirtschaft: Löhne richten sich nach Angebot und Nachfrage von Stellen

  • Privateigentum an den Produktionsmitteln: Arbeitnehmer muss Arbeitsmittel zur Verfügung stellen

  • Prinzip des Sozialstaates: Verhindert Marktwirtschaft zum Nachteil des sozial Schwächeren (Arbeitnehmer)

  • Demokratieprinzip: Legitimiert Forderung nach Mitbestimmung der Arbeitnehmer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arbeits- und Tarifrecht: individuelle Freiheitsrechte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Unantastbarkeit der Würde des Menschen (Art. 1 GG)

  • Recht zur freien Entfaltung (Art. 2 GG), Gleichberechtigung unabhängig von Geschlecht, Abstammung, Sprache, Herkunft, Glaube etc. (Art. 3 GG)

  • Koalitionsfreiheit: Recht zur Bildung von Zusammenschlüssen von Arbeitnehmer/-gebern (Art. 9 GG) zur Wahrung von Interessen

  • freie Entscheidung des Arbeitnehmers bezüglich Beruf, Arbeitsplatz, Ausbildung etc.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arbeits- und Tarifrecht: Weitere Rechtsquellen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gesetze (BGB, HGB, BUrlG, etc.)

  • Rechtsverordnungen

  • Tarifvertrag

  • Betriebsvereinbarung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Faktoren mit Einfluss auf Arbeitsverhältnis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Rechtsprechung der Arbeitsgerichte

  • betriebliche Übung: Vertrauen des Arbeitnehmers auf eine bestimmte Leistung des Arbeitgebers (z.B Weihnachtsgeld, Bezahlung der restlichen Arbeitszeit etc.)

  • arbeitsrechtlicher Gleichbehandlungs-Grundsatz

  • Direktionsrecht: Weisungsrecht des Arbeitgebers

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Individuelles Arbeitsrecht: Arbeitsvertrag

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • unterliegt Zivilrecht, schuldrechtlichen Verträgen und gegenseitigen Verträgen

  • Arbeitsleistung und Arbeitsentgelt wird vereinbart


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Individuelles Arbeitsrecht: Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Arbeitnehmer hat Arbeitspflicht: Arbeitsleistung muss persönlich erbracht werden

  • Vergütungspflicht des Arbeitgebers

  • Rechtsgrundlage: Gesetz, Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung etc.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Individuelles Arbeitsrecht: Wichtige Faktoren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Arbeitgeber darf bestimmen, welche Arbeiten der Arbeitnehmer zu leisten hat

  • Versetzungen sind möglich, z.B. Filialen

  • Arbeitszeit maximal 8 Stunden täglich (länger nur über bestimmte Dauer)

  • Überstunden können nur in Notfällen (außergewöhnlich Fälle) angewiesen werden

  • Kurzarbeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tarifvertragsrecht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mitbestimmung von außen durch Arbeitnehmervertretung möglich

  • gehören zu den Rechtsquellen des Arbeitsrechts

  • von entscheidender Bedeutung

  • schriftlicher Vertrag zwischen Tarifparteien

  • zur Regelung von Rechten und Pflichten der Parteien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

klassischer Bürokratieansatz vs. Modernes Mitwirkungskonzept

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

klassischer Bürokratieansatz

  • Papierdokumente
  • Hierarchisch
  • Kontrolle

Modernes Mitwirkungskonzept

  • Personaltools (digital)
  • Teamorientiert
  • Delegation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arbeits- und Tarifrecht: EU-Recht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vertrag zur Gründung europäischer Gemeinschaft (EGV)

  • Garantie der Freizügigkeit: innerhalb der EU kann man sich einfach auf Jobs bewerben, auch in anderen Mitgliedsländern

  • Garantie der Lohngleichheit von Männern und Frauen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Manager Self Service: MSS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Anzeige von Daten aller unterstellten Mitarbeiter
  • Bewertung von Verbesserungsvorschlägen
  • Genehmigung von Anträgen unterstellter Mitarbeiter
Lösung ausblenden
  • 68523 Karteikarten
  • 1660 Studierende
  • 130 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Recht und Verwaltung Kurs an der Hochschule für angewandtes Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Entgeltnachweis

A:
  • Daten zur Person
  • Steuerklasse
  • Zusammensetzung Brutto-Gehalt
  • Steuer- und Sozialabgaben
Q:

Arbeits- und Tarifrecht: Deutschland

A:
  • Prinzip der Marktwirtschaft: Löhne richten sich nach Angebot und Nachfrage von Stellen

  • Privateigentum an den Produktionsmitteln: Arbeitnehmer muss Arbeitsmittel zur Verfügung stellen

  • Prinzip des Sozialstaates: Verhindert Marktwirtschaft zum Nachteil des sozial Schwächeren (Arbeitnehmer)

  • Demokratieprinzip: Legitimiert Forderung nach Mitbestimmung der Arbeitnehmer

Q:

Arbeits- und Tarifrecht: individuelle Freiheitsrechte

A:
  • Unantastbarkeit der Würde des Menschen (Art. 1 GG)

  • Recht zur freien Entfaltung (Art. 2 GG), Gleichberechtigung unabhängig von Geschlecht, Abstammung, Sprache, Herkunft, Glaube etc. (Art. 3 GG)

  • Koalitionsfreiheit: Recht zur Bildung von Zusammenschlüssen von Arbeitnehmer/-gebern (Art. 9 GG) zur Wahrung von Interessen

  • freie Entscheidung des Arbeitnehmers bezüglich Beruf, Arbeitsplatz, Ausbildung etc.

Q:

Arbeits- und Tarifrecht: Weitere Rechtsquellen

A:
  • Gesetze (BGB, HGB, BUrlG, etc.)

  • Rechtsverordnungen

  • Tarifvertrag

  • Betriebsvereinbarung

Q:

Faktoren mit Einfluss auf Arbeitsverhältnis

A:
  • Rechtsprechung der Arbeitsgerichte

  • betriebliche Übung: Vertrauen des Arbeitnehmers auf eine bestimmte Leistung des Arbeitgebers (z.B Weihnachtsgeld, Bezahlung der restlichen Arbeitszeit etc.)

  • arbeitsrechtlicher Gleichbehandlungs-Grundsatz

  • Direktionsrecht: Weisungsrecht des Arbeitgebers

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Individuelles Arbeitsrecht: Arbeitsvertrag

A:
  • unterliegt Zivilrecht, schuldrechtlichen Verträgen und gegenseitigen Verträgen

  • Arbeitsleistung und Arbeitsentgelt wird vereinbart


Q:

Individuelles Arbeitsrecht: Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag

A:
  • Arbeitnehmer hat Arbeitspflicht: Arbeitsleistung muss persönlich erbracht werden

  • Vergütungspflicht des Arbeitgebers

  • Rechtsgrundlage: Gesetz, Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung etc.

Q:

Individuelles Arbeitsrecht: Wichtige Faktoren

A:
  • Arbeitgeber darf bestimmen, welche Arbeiten der Arbeitnehmer zu leisten hat

  • Versetzungen sind möglich, z.B. Filialen

  • Arbeitszeit maximal 8 Stunden täglich (länger nur über bestimmte Dauer)

  • Überstunden können nur in Notfällen (außergewöhnlich Fälle) angewiesen werden

  • Kurzarbeit

Q:

Tarifvertragsrecht

A:
  • Mitbestimmung von außen durch Arbeitnehmervertretung möglich

  • gehören zu den Rechtsquellen des Arbeitsrechts

  • von entscheidender Bedeutung

  • schriftlicher Vertrag zwischen Tarifparteien

  • zur Regelung von Rechten und Pflichten der Parteien

Q:

klassischer Bürokratieansatz vs. Modernes Mitwirkungskonzept

A:

klassischer Bürokratieansatz

  • Papierdokumente
  • Hierarchisch
  • Kontrolle

Modernes Mitwirkungskonzept

  • Personaltools (digital)
  • Teamorientiert
  • Delegation
Q:

Arbeits- und Tarifrecht: EU-Recht

A:

Vertrag zur Gründung europäischer Gemeinschaft (EGV)

  • Garantie der Freizügigkeit: innerhalb der EU kann man sich einfach auf Jobs bewerben, auch in anderen Mitgliedsländern

  • Garantie der Lohngleichheit von Männern und Frauen

Q:

Manager Self Service: MSS

A:
  • Anzeige von Daten aller unterstellten Mitarbeiter
  • Bewertung von Verbesserungsvorschlägen
  • Genehmigung von Anträgen unterstellter Mitarbeiter
Recht und Verwaltung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Recht und Verwaltung an der Hochschule für angewandtes Management

Für deinen Studiengang Recht und Verwaltung an der Hochschule für angewandtes Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Recht und Verwaltung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht und Verwaltung (SoSe20)

Beuth Hochschule für Technik

Zum Kurs
Verwaltungsrecht

Universität Bonn

Zum Kurs
Verwaltungsrecht

Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Zum Kurs
Verwaltungsrecht

Universität Potsdam

Zum Kurs
Recht und Verwaltungslehre

Hochschule Bochum

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Recht und Verwaltung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Recht und Verwaltung