Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management.

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Aufbauorganisation ?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was sind Ökonomische Vorteile einer Arbeitsteilung

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Erkläre die Aufbauorganisation und deren Unterformen und Ziele

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was ist die Aufgabe des Organisierens ?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was ist mit Strukturiertheit einer Aufgabe gemeint ?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Welche Grundformen/systeme gibt es zur Gestaltung der Weisungsrechte?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was sind Nachteile der Arbeitsteilung ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Nenne die Ziele der Aufbauorganisation.

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Nach welchen Aufgaben kann die Aufgabenanalyse unterschieden werden ?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was sind die Aufgaben der Ablauforganisation ?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Nenne die Ziele der Ablauforganisation.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Ablauforganisation ?    

Kommilitonen im Kurs Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Organisation im Sport

Was ist das Ziel der Aufbauorganisation ?
Ein hierarchisches Konstrukt zu bilden, welches das Unternehmen verwaltet.

Organisation im Sport

Was sind Ökonomische Vorteile einer Arbeitsteilung


• Einsatz von Arbeitskräften nach speziellen Fähigkeiten und Begabungen

• Einsatzmöglichkeiten auch für niedrig qualifizierte Arbeits- kräfte

• schnelle Lern- und Übungseffekte durch häufige Wiederholung

• geringeAnlern-undEinarbeitungsphasen
• leichteErsetzbarkeitvonArbeitskräften(Springerdienste)
• hohe Transparenz des Produktionsablaufs und damit gute

Voraussetzungen für den Einsatz von Planungs-, Steuerungs- und Kontrollinstrumenten


Organisation im Sport

Erkläre die Aufbauorganisation und deren Unterformen und Ziele


  •   Die Aufbauorganisation ist das hierarchische Gerüst eines Unternehmens


  •   Die Aufbauorganisation gibt an, welche Aufgaben von welchen Personen oder

    Abteilungen übernommen werden


  •   Unterteilung in Aufgabenanalyse und Aufgabensynthese


  •   Es gibt eine Funktionale- und die Divisionale Aufbauorganisation sowie eine Matrixorganisation


  •   Ziel ist die Gewinnsteigerung und die Ausgabenminimierung


Organisation im Sport

Was ist die Aufgabe des Organisierens ?

den richtigen Grad der Spezialisierung zu finden

Organisation im Sport

Was ist mit Strukturiertheit einer Aufgabe gemeint ?

damit ist das Ausmaß der Zerlegbarkeit einer Problemstellung in Lösungsschritte gemeint

Organisation im Sport

Welche Grundformen/systeme gibt es zur Gestaltung der Weisungsrechte?

  • Einliniensystem
  • Stablininensystem
  • Mehrlininiensystem


Organisation im Sport

Was sind Nachteile der Arbeitsteilung ?

  • Einsatz von Spezialmaschinen und Spezialwerkzeugen mit hohen Kostendegressionseffekten


  • Die Trennung von dispositiver und ausführender Arbeit führt bei qualifizierten Arbeitskräften zur Unterforderung


  • ein hohes Maß an verrichtungsorientierter Zerlegung ausführender Arbeiten führt zu Monotonie und in der Folge zu schneller psychischer und physischer Ermüdung


  • zerstückelteArbeitsinhaltekönnenzueinseitigenBelastungenund längerfristig zu gesundheitlichen Schäden führen


  • durch die starke Zerstückelung des Fertigungsprozesses hat der einzelne Arbeitnehmer kaum noch Beziehung zur Gesamt- aufgabe (Sinnentleerung bzw. Entfremdung der Arbeit)


  • sinkende Lern- und Anpassungsfähigkeit an neue Aufgaben aufgrund verengter, einseitiger Arbeitserfahrungen


Organisation im Sport

Nenne die Ziele der Aufbauorganisation.


  •   Aufbau einer logischen Wertschöpfungskette


  •   Umsatz und Gewinne steigern


  •   Ausgaben bzw. Verschwendungen minimieren


  •   Garantiert Wirtschaftlichkeit des gesamten Betriebs


  •   Optimale und schnelle Koordination zwischen den einzelnen Bereichen soll ermöglicht werden


Organisation im Sport

Nach welchen Aufgaben kann die Aufgabenanalyse unterschieden werden ?


  • Verrichtung: körperliche oder geistige Tätigkeit. Einzelne Tätigkeiten können in verschiedene Gruppen wie Einkauf, Verkauf und Produktion zusammengefasst werden.


  • Produkten


  • Rang: Teilaufgabenwerden in Ausführungsaufgaben und Entscheidungsaufgaben unterteilt. Entscheidungsaufgaben haben dabei jedoch einen höheren Rang.


  • Phasen: Kriterien sind die betrieblichen Phasen: Planung, Durchführung und Kontrolle.


  • ihrem Zweck: Teilaufgaben werden in unmittelbare/primäre Aufgaben oder mittelbare/sekundäre Aufgaben unterteilt. Primäre Aufgaben sind Beschaffung, Lagerung und Verkauf. Finanzen, Personal und Werkstatt bilden die sekundären Aufgaben.


In der Praxis werden die oben genannten Möglichkeiten kombiniert


Organisation im Sport

Was sind die Aufgaben der Ablauforganisation ?


  • des Arbeitsinhalts: Ordnung hinsichtlich der Arbeitsobjekte oder der Verrichtung


  • der Arbeitszeit: Erfolgt in drei Schritten: Zeitfolge der einzelnen Teilaufgaben wird bestimmt. Im zweiten Schritt wird die Zeitdauer der einzelnen Teilaufgaben festgelegt. Zuletzt wird festgelegt, zu welchem Termin eine Kundenarbeit erledigt sein muss.


  • des Arbeitsraums: räumliche Anordnung, sodass eine größtmögliche Wirtschaftlichkeit erreicht wird. Die Anordnung der Arbeitsplätze soll dem


  • Arbeitsablauf entsprechen und zu minimalen Durchlaufzeiten durch kurze Transportwege führen.


  • der Arbeitszuordnung: Unterteilung in Einzel- und Gruppenzuordnung. Erstere bezeichnet die Tatsache, dass eine bestimmte Tätigkeit von einer bestimmten Stelle oder Person erledigt wird. Bei einer Gruppenzuordnung wird die Aufgabe einer Gruppe übertragen. Innerhalb der Gruppe wird entschieden, wer die Aufgabe ausführt.


Organisation im Sport

Nenne die Ziele der Ablauforganisation.


  • Komplexität soll reduziert werden durch Modellierungen und Standardisierungen


  • Optimierung der Kapazitätsauslastung


  • Verringerung der Verteil-, Durchlauf-, Warte- und Leerzeiten


  • Reduktion der Kosten der Vorgangsbearbeitung


  •  Steigerung der Qualität der Arbeitsbedingungen und der Vorgangsbearbeitung


  • Verringerung der Fehlerquote bei Entscheidungen und bei der Produktherstellung


  • Reduzierung der Verteil- und Transportaufwendungen durch Optimierung der Arbeitsplatzanordnung


  • Erhöhung der Termintreue durch Verkürzen der Warte- und der Verteilzeiten


Organisation im Sport

Was ist das Ziel der Ablauforganisation ?    
Prozesse zu organisieren und optimieren, sowie Abläufe zu spezialisieren

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für angewandtes Management Übersichtsseite

Personal

Sportwissenschaftliche Grundlagen

Grundlagen des Sportmanagements und wissenschaftliches Arbeiten

Organisation im Sport

Marketing im Sport

Marketing

Sportmanagement

Organisation im Esport an der

Hochschule für angewandtes Management

Organisation im eSport an der

Hochschule für angewandtes Management

Organisation an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Organisation an der

Hochschule Kempten

Organisation an der

Bergische Universität Wuppertal

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Organisation im Sport an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule für angewandtes Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Organisation im Sport an der Hochschule für angewandtes Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards