Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Wie definiert man Drogentoleranz?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Allgemeine Quellen der Motivation sind ….
A Triebe.
B Anreize.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Wie verändert sich das Verhältnis von NREM- und REM-Schlafphasen innerhalb einer Nacht?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was ist das Hauptziel des luziden Träumens?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Warum ist es so schwierig, mit dem Rauchen aufzuhören?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Für welche grundlegenden Zwecke verwenden Psychologen das Konzept der Motivation?
A Um Handlungen Verantwortung zuzuweisen.
B Um Biologie und Verhalten zu verbinden.
C Zur Erklärung von Verhaltensvariabilität.
D Um Beharrlichkeit, trotz Widrigkeiten, zu erklären.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Wieso verlassen sich Menschen auf Heuristiken, wenn sie Urteile abgeben?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Kognitive Strategien oder „Daumenregeln“ sind …

A Algorithmen.
B Heuristiken.
C Skripte.
D Inferenzen.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Welche mentalen Prozesse erfordern Aufmerksamkeit?
A automatische Prozesse
B kontrollierte Prozesse

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Zu den Gedächtnisprozessen gehören …
A Abruf.
B Verarbeitung.
C Speicherung.
D Enkodierung.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Lückentext:
Chunking ist die _____________ von Items in bedeutungstragende Gruppen. Durch Chunking bleibt viel mehr ____________ für andere Informationen übrig und somit vergrößert sich die Gedächtnisspanne.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Psychologen, die verschiedenste Aspekte der menschlichen Arbeitswelt untersuchen, nennt man …
A Organisationspsychologen.
B Assessment-Psychologen.
C Psychoanalytiker.

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Wie definiert man Drogentoleranz?

Unter Drogentoleranz wird ein Zustand verstanden, bei dem Menschen eine größere Menge derselben Droge benötigen, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Allgemeine Quellen der Motivation sind ….
A Triebe.
B Anreize.

Alle Richtig! 

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Wie verändert sich das Verhältnis von NREM- und REM-Schlafphasen innerhalb einer Nacht?

In der frühen Nacht hat man mehr NREM-Schlaf, wobei sich das Verhältnis im Laufe der Nacht mehr zum REM-Schlaf entwickelt.

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Was ist das Hauptziel des luziden Träumens?

Das Hauptziel des luziden Träumens ist, dass sich die Träumenden bewusst über das Träumen sind. Hierdurch haben sie die Möglichkeit den Inhalt ihrer Träume zu kontrollieren.

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Warum ist es so schwierig, mit dem Rauchen aufzuhören?

Die chemischen Stoffe des Nikotins stimulieren die Rezeptoren, wodurch Glücksgefühle vermittelt werden. Diese sollen ausdrücken, dass die Person durch die Einnahme des Nikotins etwas richtig gemacht hat. Das bedeutet, unser Gehirn lässt uns denken, dass wir durch die Einnahme des Nikotins unserem Körper etwas Gutes zufügen.

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Für welche grundlegenden Zwecke verwenden Psychologen das Konzept der Motivation?
A Um Handlungen Verantwortung zuzuweisen.
B Um Biologie und Verhalten zu verbinden.
C Zur Erklärung von Verhaltensvariabilität.
D Um Beharrlichkeit, trotz Widrigkeiten, zu erklären.

Alle Richtig

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Wieso verlassen sich Menschen auf Heuristiken, wenn sie Urteile abgeben?

Heuristiken liefern abgekürzte Verfahren für häufige und schnelle Beurteilungen.

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Kognitive Strategien oder „Daumenregeln“ sind …

A Algorithmen.
B Heuristiken.
C Skripte.
D Inferenzen.
A Algorithmen. - Falsch
B Heuristiken. - Richtig
C Skripte. - Falsch
D Inferenzen. - Falsch

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Welche mentalen Prozesse erfordern Aufmerksamkeit?
A automatische Prozesse
B kontrollierte Prozesse

A automatische Prozesse - Falsch
B kontrollierte Prozesse - Richtig

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Zu den Gedächtnisprozessen gehören …
A Abruf.
B Verarbeitung.
C Speicherung.
D Enkodierung.

A Abruf. - Richtig
B Verarbeitung. - Falsch
C Speicherung. - Richtig
D Enkodierung. - Richtig

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Lückentext:
Chunking ist die _____________ von Items in bedeutungstragende Gruppen. Durch Chunking bleibt viel mehr ____________ für andere Informationen übrig und somit vergrößert sich die Gedächtnisspanne.

Chunking ist die Gruppierung von Items in bedeutungstragende Gruppen. Durch Chunking bleibt viel mehr Kapazität für andere Informationen übrig und somit vergrößert sich die Gedächtnisspanne.

Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc

Psychologen, die verschiedenste Aspekte der menschlichen Arbeitswelt untersuchen, nennt man …
A Organisationspsychologen.
B Assessment-Psychologen.
C Psychoanalytiker.

A Organisationspsychologen. - Richtig
B Assessment-Psychologen. - Falsch
C Psychoanalytiker. - Falsch

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für angewandtes Management Übersichtsseite

Italienisch

Grundlagen der Markt- und Werbepsychologie

Zivil- und Unternehmensrecht, Arbeitsrecht

Grundlagen der Psychologie

Sozialpsychologie

Zivil und Recht

Grundlagen der Psychologie

Grundlagen Psychologie

Organisation

Marketing

Organisation

Marketing

Sozialpsychologie

Grundlagen der Psychologie

Grundlagen des Sportmanagements und wissenschaftliches Arbeiten an der

Hochschule für angewandtes Management

Wissenschaftliches Arbeiten Grundlagen an der

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Grundlagen der Psychologie & wissenschaftliches Arbeiten an der

Hochschule für angewandtes Management

Wissenschaftliches Arbeiten Grundlagen an der

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Wissenschaftliches Arbeiten - Grundlagen an der

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule für angewandtes Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Psychologie und wissenschaftliches Arbeitenc an der Hochschule für angewandtes Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login