Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was ist Lernen?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Unterschied von Lernen und Leistung

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Habituation

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Was ist Wahrnehmung (perception)?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Top-down-Verarbeitung

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Transduktion

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Priming (priming)

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Unterschiedsschwelle

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Sensorische Adaptation (sensory adaptation)

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

: Grenzen Sie die Begriffe Empfindung und Wahrnehmung voneinan- der ab, und erklären Sie den Unterschied zwischen datengesteuerter (bot- tom-up) und konzeptgesteuerter (top-down) Verarbeitung.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Unterscheiden Sie zwischen absoluter Schwelle und Unterschieds- schwelle, und erörtern Sie, ob wir Reize, die unterhalb unserer absoluten Schwelle liegen, wahrnehmen und ob wir von ihnen beeinflusst werden können.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Akkommodation (accomodation):

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management auf StudySmarter:

Allgemeine Psychologie

Was ist Lernen?

Prozess = durch Erfahrung Änderung des Verhaltens

Allgemeine Psychologie

Unterschied von Lernen und Leistung

Lernen= wurde gelernt, man kann es nicht immer sehen

Leistung= kann man im beobachteten Verhalten sehen

Allgemeine Psychologie

Habituation

Verhaltensreaktion lässt nach wenn Stimulus wiederholt wird

Allgemeine Psychologie

Was ist Wahrnehmung (perception)?

Prozess, bei dem die sensorischen Informationen organisiert und interpretiert werden; dies ermöglicht uns, die Bedeutung von Gegenständen und Ereignissen zu erkennen.

Allgemeine Psychologie

Top-down-Verarbeitung

(absteigende, konzeptgesteuerte Informationsverarbeitung; top- down processing): Informationsverarbeitung, gesteuert durch höhere mentale Prozesse, beispielsweise wenn wir Wahrnehmungen aufgrund unserer Erfahrungen und Erwartungen interpretieren.

Allgemeine Psychologie

Transduktion

Umwandlung einer Energieform in eine andere.

Im sensorischen Bereich die Umwandlung von Reizenergien in Nervenimpulse, die unser Gehirn interpretieren kann.

Alle unsere Sinne

  • NEHMEN sens. Informationen AUF (meist über spezialisierte Rezeptorzellen),
  • WANDELN diese Reize in neuronale Impulse UM;
  • ÜBERBRINGEN diese Informationen an unser Gehirn.


Allgemeine Psychologie

Priming (priming)

Oft unbewusste Aktivierung bestimmter Assoziationen; dadurch wird die Wahrnehmung, das Gedächtnis oder die Reaktion in bestimmter Weise empfänglich gemacht.


Nur wenn der Stimulus in mehrere Hirnareale zeitgleich Aktivität auslöst, erreicht er das Bewusstsein.

Allgemeine Psychologie

Unterschiedsschwelle

difference threshold; just noticeable difference:


Minimaler Unterschied zwischen zwei Reizen, der erforderlich ist, damit er in 50% der Fälle erkannt wird.

Wir erleben die Unterschiedsschwelle als den eben noch merklichen Unterschied.


Die Unterschiedsschwelle ist der eben noch merkliche Unterschied, den ein Mensch in der Hälfte aller Fälle zwischen zwei Reizen ausmachen kann


Die Unterschiedsschwelle nimmt mit der Intensität des Reizes zu.

Allgemeine Psychologie

Sensorische Adaptation (sensory adaptation)

Verminderte Sensibilität als Folge konstanter Stimulation.

Abnehmende Empfindlichkeit auf einen gleichbleibenden Reiz.

Setzt man Menschen einem konstanten Reiz aus, nimmt die Häufigkeit der Reizimpulse ab, die von den Nervenzellen weitergeleitet werden

Allgemeine Psychologie

: Grenzen Sie die Begriffe Empfindung und Wahrnehmung voneinan- der ab, und erklären Sie den Unterschied zwischen datengesteuerter (bot- tom-up) und konzeptgesteuerter (top-down) Verarbeitung.

Empfindung ist der Prozess, bei dem unsere Sinnesrezeptoren und das Nervensystem Reizenergien aus der Umwelt bekommen und sie re- präsentieren. Wahrnehmung ist der Prozess, durch den wir diese In- formationen organisieren und interpretieren. Obwohl wir aus analy- tischen und deskriptiven Gründen Empfindung und Wahrnehmung als voneinander getrennt ansehen, sind beide in Wirklichkeit Bestand- teile eines kontinuierlichen Prozesses. Die datengesteuerte Verar- beitung ist die sensorische Auswertung, die am Eingang der Informa- tionen ansetzt, wenn sie von den Sinnesrezeptoren zum Gehirn strö- men. Konzeptgesteuerte Verarbeitung ist eine Auswertung, die im Gehirn beginnt und dann auf weiter unten liegende Niveaus zurück- geht; dabei werden die Informationen aufgrund unserer Erfahrungen und Erwartungen gefiltert. Dadurch werden dann Wahrnehmungen hervorgerufen.

Allgemeine Psychologie

Unterscheiden Sie zwischen absoluter Schwelle und Unterschieds- schwelle, und erörtern Sie, ob wir Reize, die unterhalb unserer absoluten Schwelle liegen, wahrnehmen und ob wir von ihnen beeinflusst werden können.

Jede Spezies ist ausgerüstet mit der Sensibilität, die ihr das Überleben und Fortbestehen sichert. Psychophysik ist die wissenschaftliche Erfor- schung der Zusammenhänge zwischen den physikalischen Merkmalen der Reize und der Art undWeise, wie wir sie psychisch erleben. Unsere absolute Schwelle für jeden Reiz ist die minimale Stimula- tion, die erforderlich ist, damit wir uns dieses Reizes in 50% der Fälle bewusst sind. DieTheorie der Signaldetektion zeigt, dass unserepersön- lichen absoluten Schwellen abhängig von der Stärke des Signals sind, aber auch von unseren Erfahrungen, Erwartungen und der eigenenMo- tivation undWachsamkeit. UnsereUnterschiedsschwelle(auchalsebenmerklicherUnterschied bezeichnet) ist ein kaum merklicher Unterschied, den wir in 50% der Fälle erkennen. Das Weber’sche Gesetz besagt Folgendes: Damit zwei Reize von der Wahrnehmung her unterschiedlich sind, müssen sie sich durch ein konstantes Verhältnis unterscheiden (wie z. B. durch einen 2-prozentigen Unterschied im Gewicht) und nicht durch eine konstante Differenz. Versuche zum Priming-Effekt und andere Experimente zeigen, dass wir manche Informationen aus Reizen verarbeiten können, die unter- halb der absoluten Schwelle für Bewusstheit liegen. Aber die einge- schränkten Bedingungen, unter denen dies geschieht, würden skrupel- lose Opportunisten nicht in die Lage versetzen, uns mit subliminalen Botschaften zu verführen

Allgemeine Psychologie

Akkommodation (accomodation):

Anpassungsvorgang, bei dem die Augenlinse ihre Form verändert, um nahe oder entfernte Gegenstände auf der Retina scharf abzubilden.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für angewandtes Management Übersichtsseite

Einführung in die Psychologie

Allgemeine Psycholigie

Methodenlehre

Allgemeine Psychologie I

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Psychologie an der Hochschule für angewandtes Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login