Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Erläutern Sie die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Produkteigenschaften und Kundennutzen einschließlich des Zusammenspiels von Grund- und Zusatznutzen.


Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Stellen Sie das Kano Modell der Kundenzufriedenheit dar mit seinem wesentlichen Komponenten am Beispiel einer Urlaubspauschalreise dar.


Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Erläutern Sie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Produktvariation, - differenzierung, –elimination und Diversifikation.


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Welche Vor- und Nachteile sehen Sie bei der Diversifikation?


Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Erläutern Sie die beiden Dimensionen der Produktprogrammpolitik.


Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Erläutern Sie je 4 Funktionen von Marken aus Sicht Hersteller & Nachfrager.


Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Erläutern Sie das Konzept der Markenidentität nach Esch (...anhand Bsp.)


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Erläutern Sie die Bedeutung von Kontinuität in der Markenführung.


Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Was sind Markentouchpoints und welche Entwicklungen gab es in den letzten Jahren?


Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Was ist die Idee hinter dem Management von Markentouchpoints und weshalb ist dies im Hinblick auf die Ausprägung des Markenimage wichtig?


Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Nennen Sie 5 wesentliche Gestaltungsparameter zur Markierung.


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:


  • Erläutern Sie kurz die Komponenten eines Produkts.


Kommilitonen im Kurs Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt auf StudySmarter:

Marketing Besenbeck


  • Erläutern Sie die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Produkteigenschaften und Kundennutzen einschließlich des Zusammenspiels von Grund- und Zusatznutzen.


der Kundennutzen ergibt sich aus den Produkteigenschaften (z.b Kunde freut sich mit freunden zu telefonieren--> iPhone bietet Möglichkeit)

-Grundnutzen: funktionale/technische Basiseigenschaften

-Zusatznutzen: Ästhetik (Erbauungsnutzen), soziales Prestige (Geltungsnutzen)

Marketing Besenbeck


  • Stellen Sie das Kano Modell der Kundenzufriedenheit dar mit seinem wesentlichen Komponenten am Beispiel einer Urlaubspauschalreise dar.


-misst Kundenzufriedenheit, anhand der Dienstleistungserbringung

Urlaub:

-Basismerkmal:

Übernachtungsmöglichkeit, Flug/Anfahrt 

-Leistungsmerkmale:

leckeres essen, Sportangebot, Zimmerservice

-Begeisterungsanforderung:

Reiserücktrittsversicherung


(Unerhebliche Merkmale, Rückweisungsmerkmale)


Marketing Besenbeck


  • Erläutern Sie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Produktvariation, - differenzierung, –elimination und Diversifikation.


Unterschiede: 

-Variation: Anzahl Produkte konstant (Anpassung, Mängel beheben)

-Differenzierung: Anzahl Produkte vergrößert (neue Marktsegmente, neue Produkte)

-Elimination: Anzahl Produkte verkleinert (Abschöpfen, wegnehmen)

-Diversifikation: Anzahl Produkt vergrößert kein Zusammenhang mit bisherigem Produktprogramm


Gemeinsamkeiten:

- neue Methoden um Gewinn zu erzielen 

-Gewinnchance erhöhen

-Kundenbedürfnisse befriedigen


Marketing Besenbeck


  • Welche Vor- und Nachteile sehen Sie bei der Diversifikation?


Vorteile: 

-anpassungsfähig bei Veränderung

-Risikostreuung

-größ. Gewinnchance

-Unabhängigkeit


Nachteile:

-erhöhnter Finanzbedarf

-gefahr d. verzetteln

-erfordert Organisation

-gefahr: Misserfolg

Marketing Besenbeck


  • Erläutern Sie die beiden Dimensionen der Produktprogrammpolitik.


Programmbreite: Anzahl d. unterschiedlicher. Produktlinien, -kategorien 

Programmtiefe: Anzahl unterschiedlicher. Produkte, -varianten innerhalb einer Produktlinie

Marketing Besenbeck


  • Erläutern Sie je 4 Funktionen von Marken aus Sicht Hersteller & Nachfrager.


Hersteller:

- Differenzierung im Wettbewerb

- Qualitätssignal

- Markenloyalität/Kundenbindung

- Präferenzbildung bei Kunden --> Alleinstellung (USP)


Nachfrager: 

- Orientierungshilfe

- Qualitätssignal

- Selbstdarstellung

- Risikoreduktion

Marketing Besenbeck


  • Erläutern Sie das Konzept der Markenidentität nach Esch (...anhand Bsp.)


1. Markenkompetenz: Wer bin ich (Tenesee Whiskey)

2. Markentonalität: wie bin ich (traditionell)

erlebbar durch->

3. Markenbild: Wie trete ich auf (Werbung, Bilder)

--> zeigt: 

4. Markenattribute: Welche Eigenschaften hab ich (lange Reifezeit)

--> stützen 

5. Markennutzen: Was biete ich an (überlegener Geschmack)

Marketing Besenbeck


  • Erläutern Sie die Bedeutung von Kontinuität in der Markenführung.


- bedeutet Beibehaltung wesentlich. Merkmale der marke

- wichtig, da der kunde etwas mit der marke verbindet, daher auch das "Markenzeichen", 

- sonst entsteht diffusesmarkenbild, für was steht die marke, logo ect

- wiedererkennungswert schwindet

Marketing Besenbeck


  • Was sind Markentouchpoints und welche Entwicklungen gab es in den letzten Jahren?


Punkt bei dem Kunde mit Marke in Kontakt kommt zb. logo, outlets, Werbung, events usw

früher : mehr Kino, Tv, Radio, Presse

heute: social media, online marketing, bots

---> künden informieren sich mehr vor allem online 

Marketing Besenbeck


  • Was ist die Idee hinter dem Management von Markentouchpoints und weshalb ist dies im Hinblick auf die Ausprägung des Markenimage wichtig?


jeder berührpunkt: soll positiv sein

--> Kundenbeziehungen stärken, Neukunden generieren--> Kaufprozess optimieren

wenn zb ein Verkäufer scheiße macht kann das das image ruinieren 

Marketing Besenbeck


  • Nennen Sie 5 wesentliche Gestaltungsparameter zur Markierung.


name, slogan, jingles (t-mobile), Schrift, Charaktere, key visuals

Marketing Besenbeck


  • Erläutern Sie kurz die Komponenten eines Produkts.


-Kernprodukt: Kerneigenschaften maßgeblich für Funktionalität

-Reales Produkt: (Qualität, Design, Funktionalität, Verpackung, Marke)

-Erweitertes Produkt: teilweise Beratung erwartet, Installation, Lieferung usw

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Übersichtsseite

Italienisch

Arbeitsrecht

Wirtschaftsprivatrecht

Wirtschaftsinformatik

Buchführung

MARK Fuchs

ORGA Gottschalk

Personal

MAKRO

makro

OM Kille 1. Test

OPMG Kille 2. Test

ABWL Rechtsformen

Spanisch

Wirtschaftsinfo

Controlling

MARK Besenbeck

Marketing

Controlling

Arbeitsrecht

Marketing an der

Fachhochschule Münster

Marketing an der

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Marketing an der

Technische Hochschule Ingolstadt

Marketing an der

TU Ilmenau

Marketing an der

Hochschule Bochum

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Marketing Besenbeck an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Marketing Besenbeck an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login