WSub an der Hochschule Für Angewandte Wissenschaften Hamburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für WSub an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen WSub Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wärme ist eine ...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... Prozessgröße

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die treibende Kraft der Wärmeübertragung ist...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

.. Der Temperaturgradient

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Wärmeübertragungskoeffizient ist abhängig von ...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alpha ist abhängig von...

- Aggregatszustand des umgebenden Mediums

- Von der Strömungsgeschwindigkeit des umgebenden Mediums

- von der Form und Ausrichtung des Körpers

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die treibenden Kräfte der Stoffübertragung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Druck-, Konzentrations- oder Temperaturgradienten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Stöffübertragung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Stofftrennung oder auch Mischprozess gemeint

- Beispiele sind Destillation, Rektifikation, Ab- und Absorption, Extraktion

Innerhalb einer Phase oder über Phasengrenzen hinweg (Konvektive Stoffübertragung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wärmeübertragung erfolgt über mindestens eine thermodynamische Systemgrenze hinweg.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bautypen von WÜT gibt es und wonach werden diese unterschieden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Indirekte WÜT

- Direkte WÜT

- Regeneratoren


Unterscheidung nach:

- Ohne Phasenwechsel mit reinen Fluiden

- mit Phasenwechsel mit reinen Fluiden

- mit gleichzeitigem Stoffübergang

- mit chemischen Reaktionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kühlmittel treten oben ein, da wärmere Medien schwerer sind. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Große Eintrittsstutzen deuten darauf hin dass Dampf hinein geht und das Fluid kondensiert, wenn der Austrittstutzen klein ist. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Wärmeleitung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

WÜT innerhalb von Festkörpern, Gasen oder Flüssigkeiten durch Impulsaustausch oder freie Elektronen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Konvektion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

WÜT als Überlagerung von Wärmeleitung und Energietransport durch ein strömendes Fluid.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Wärmestrahlung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

WÜT durch elektromagnetische Wellen.

Lösung ausblenden
  • 42068 Karteikarten
  • 1181 Studierende
  • 84 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen WSub Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wärme ist eine ...

A:

... Prozessgröße

Q:

Die treibende Kraft der Wärmeübertragung ist...

A:

.. Der Temperaturgradient

Q:

Der Wärmeübertragungskoeffizient ist abhängig von ...

A:

Alpha ist abhängig von...

- Aggregatszustand des umgebenden Mediums

- Von der Strömungsgeschwindigkeit des umgebenden Mediums

- von der Form und Ausrichtung des Körpers

Q:

Was sind die treibenden Kräfte der Stoffübertragung?

A:

Druck-, Konzentrations- oder Temperaturgradienten

Q:

Was ist Stöffübertragung

A:

- Stofftrennung oder auch Mischprozess gemeint

- Beispiele sind Destillation, Rektifikation, Ab- und Absorption, Extraktion

Innerhalb einer Phase oder über Phasengrenzen hinweg (Konvektive Stoffübertragung)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wärmeübertragung erfolgt über mindestens eine thermodynamische Systemgrenze hinweg.

A:

Richtig

Q:

Welche Bautypen von WÜT gibt es und wonach werden diese unterschieden?

A:

- Indirekte WÜT

- Direkte WÜT

- Regeneratoren


Unterscheidung nach:

- Ohne Phasenwechsel mit reinen Fluiden

- mit Phasenwechsel mit reinen Fluiden

- mit gleichzeitigem Stoffübergang

- mit chemischen Reaktionen

Q:

Kühlmittel treten oben ein, da wärmere Medien schwerer sind. 

A:

Richtig

Q:

Große Eintrittsstutzen deuten darauf hin dass Dampf hinein geht und das Fluid kondensiert, wenn der Austrittstutzen klein ist. 

A:

Richtig

Q:

Was ist Wärmeleitung?

A:

WÜT innerhalb von Festkörpern, Gasen oder Flüssigkeiten durch Impulsaustausch oder freie Elektronen

Q:

Was ist Konvektion?

A:

WÜT als Überlagerung von Wärmeleitung und Energietransport durch ein strömendes Fluid.

Q:

Was ist Wärmestrahlung?

A:

WÜT durch elektromagnetische Wellen.

WSub

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang WSub an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Für deinen Studiengang WSub an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten WSub Kurse im gesamten StudySmarter Universum

WSK

TU Darmstadt

Zum Kurs
wsk

Hochschule Kaiserslautern

Zum Kurs
WSK

Hochschule Düsseldorf

Zum Kurs
WSK

Universität Stuttgart

Zum Kurs
WS

Universität Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden WSub
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen WSub