Produktion Moi an der Hochschule Für Angewandte Wissenschaften Hamburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Produktion Moi an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Produktion Moi Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Entwicklungstendenz 1: Zunahme der Arbeitsteilung beschreiben
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
(I) Steigende Nachfrage (II) steigende Komplexität (III) Wandel vom Verkäufermarkt. Führt zu Auslagerung an Dritte (IV) und letztlich zu (V) Virtuellen Unternehmen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Entwicklungstendenzen gibt es im Wandel der Unternehmens Umwelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Zunahme der Arbeitsteilung
2. Individualisierung
3. Informationstechnologie/Digitalisierung
4. Globalisierung
5. Steigende Anforderungen an die Nachhaltigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Transaktionsmechanismen kennen Sie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Kataloge
2. Börsen
3. Auktionen
4. Ausschreibungen
5. Konsortienbildung
6. Umgekehrte Auktionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entwicklungstendenz 4: Globalisierung von Geschäftsprozessen beschreiben. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Weltweite Verteilung der Geschäftsprozesse ermöglicht:
(I) Stärkere Kundenorientierung
(II) Nutzung von Standortkostenvorteilen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entwicklungstendenz 2: Individualisierung beschreiben.     
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Lokale Märkte
2. Massenmarkt
3. Segmentierte Märkte
4. Marktnischen
5. Kundenspezifische Märkte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie Beispiele für unternehmensexterne Anspruchsgruppen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Fremdkapitalgeber
2. Lieferanten
3. Kunden
4. Konkurenz
5. Staat und Gesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie Zielsysteme in der Produktion. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zielsysteme sind immer hierarchisch strukturiert. An oberster Stelle steht meist der Return of Investment.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was beschreibt Flexibilität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Flexibilität meint die Anpassungsfähigkeit von Systemen, sich auf Gegebenheiten einstellen zu können. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie Ökologische Ziele in der Produktion. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Ressourcenziele: Knappe Ressourcen (I) erhalten (II) schonen
2. Emissionsziele: Emissionen vermindern etc.
3. Risikoziele: Potentielle Gefahren vermindern 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie Vorteile der Werkstattfetigung. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Einfache Umstellung auf andere Erzeugnisse
2. Einsatz von Universalmaschinen
3. Einsatz von Facharbeitern
4. Relativ geringe Fixkosten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie Beispiele für unternehmensinterne Anspruchsgruppen. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Eigentümer
2. Management
3. Mitarbeiter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie Nachteile der Werkstattfertigung. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Lange Transportwege
2. Lange Wartezeiten
3. Hohe Lohn- und Lagerkosten
4. Intensive Arbeitsvorbereitung
5. Nicht geeignet für Massenfertigung
Lösung ausblenden
  • 42223 Karteikarten
  • 1188 Studierende
  • 84 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Produktion Moi Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Entwicklungstendenz 1: Zunahme der Arbeitsteilung beschreiben
A:
(I) Steigende Nachfrage (II) steigende Komplexität (III) Wandel vom Verkäufermarkt. Führt zu Auslagerung an Dritte (IV) und letztlich zu (V) Virtuellen Unternehmen. 
Q:
Welche Entwicklungstendenzen gibt es im Wandel der Unternehmens Umwelt?
A:
1. Zunahme der Arbeitsteilung
2. Individualisierung
3. Informationstechnologie/Digitalisierung
4. Globalisierung
5. Steigende Anforderungen an die Nachhaltigkeit
Q:
Welche Transaktionsmechanismen kennen Sie?
A:
1. Kataloge
2. Börsen
3. Auktionen
4. Ausschreibungen
5. Konsortienbildung
6. Umgekehrte Auktionen
Q:
Entwicklungstendenz 4: Globalisierung von Geschäftsprozessen beschreiben. 
A:
Weltweite Verteilung der Geschäftsprozesse ermöglicht:
(I) Stärkere Kundenorientierung
(II) Nutzung von Standortkostenvorteilen
Q:
Entwicklungstendenz 2: Individualisierung beschreiben.     
A:
1. Lokale Märkte
2. Massenmarkt
3. Segmentierte Märkte
4. Marktnischen
5. Kundenspezifische Märkte

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nennen Sie Beispiele für unternehmensexterne Anspruchsgruppen
A:
1. Fremdkapitalgeber
2. Lieferanten
3. Kunden
4. Konkurenz
5. Staat und Gesellschaft
Q:
Beschreiben Sie Zielsysteme in der Produktion. 
A:
Zielsysteme sind immer hierarchisch strukturiert. An oberster Stelle steht meist der Return of Investment.
Q:
Was beschreibt Flexibilität?
A:
Flexibilität meint die Anpassungsfähigkeit von Systemen, sich auf Gegebenheiten einstellen zu können. 
Q:
Beschreiben Sie Ökologische Ziele in der Produktion. 
A:
1. Ressourcenziele: Knappe Ressourcen (I) erhalten (II) schonen
2. Emissionsziele: Emissionen vermindern etc.
3. Risikoziele: Potentielle Gefahren vermindern 
Q:
Nennen Sie Vorteile der Werkstattfetigung. 
A:
1. Einfache Umstellung auf andere Erzeugnisse
2. Einsatz von Universalmaschinen
3. Einsatz von Facharbeitern
4. Relativ geringe Fixkosten
Q:
Nennen Sie Beispiele für unternehmensinterne Anspruchsgruppen. 
A:
1. Eigentümer
2. Management
3. Mitarbeiter
Q:
Nennen Sie Nachteile der Werkstattfertigung. 
A:
1. Lange Transportwege
2. Lange Wartezeiten
3. Hohe Lohn- und Lagerkosten
4. Intensive Arbeitsvorbereitung
5. Nicht geeignet für Massenfertigung
Produktion Moi

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Produktion Moi an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Für deinen Studiengang Produktion Moi an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Produktion Moi Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Produktion

Universität Mannheim

Zum Kurs
Produktion

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
Produktion

Hochschule Bochum

Zum Kurs
Produktion

Hochschule München

Zum Kurs
Produktion

TU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Produktion Moi
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Produktion Moi