Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Was ist ein Ökosystem?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Eigenschaften eines Ökosystems?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Destruenten und welche Aufgabe haben sie?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Was ist ein limitierender Nährstoff?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Wie ist der Wirkungsgrad der Glykolyse bei der aeroben Zellatmung und der anaeroben Gärung?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Was ist die trophische Effizienz?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Warum handelt es sich bei Ökosystemen um einen Energiefluss und keinem Energiekreislauf?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Was ist die Assimilation?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Was ist die Dissimilation?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Was sind obligate Anaerobier und fakultative Anaerobier? 

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Wie erfolgt die Regulation der aeroben Zellatmung (Dissimilation)?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Wenn Abwasser in einen Bach geleitet wird,....

Kommilitonen im Kurs Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg auf StudySmarter:

Biologie 1

Was ist ein Ökosystem?

- Ein Ökosystem besteht aus allen Organismen, dieninnerhalb einer Gemeinschaft leben (Biozönose) und aus allen abiotischen Faktoren, sowie aus den Prozessen, die innerhalb dieses Systems ablaufen.
- offenes System

Biologie 1

Was sind Eigenschaften eines Ökosystems?

- Energie- und Stoffflüsse entscheidend
Energie tritt in Form von Sonnenenergie in die Systeme ein, wird umgewandelt, weitergegeben und in andere Form wieder freigesetzt
(Einbahnstraße, keine Kreisläufe, kein Recycling)
Chemische Elemente (z.B. C, N) durchlaufen Kreisläufe der biotischen und abiotischen Kompartimente des Ökosystems und münden in die großen Globalen Kreisläufe der Erde ein.

Biologie 1

Was sind Destruenten und welche Aufgabe haben sie?

- bauen tote organische Substanz ab
- Energiegewinnung durch den Abbau
!Sie zersetzen organische Verbindungen (z.B Proteine, Fette) in ihre anorganischen Bestandteile, die so für Primärproduzenten wieder zugänglich werden (z.B Ammonium NH4+) Nährstoffkreislauf!
- wichtige Gruppe: Pilze und Bakterien​​​​

Biologie 1

Was ist ein limitierender Nährstoff?

- der Nährstoff, der die Primärproduktion begrenzt
- beispielsweise limitieren Phosphor und Stickstoff oft die Primärproduktion im Meer 

Biologie 1

Wie ist der Wirkungsgrad der Glykolyse bei der aeroben Zellatmung und der anaeroben Gärung?
- Bei der Zellatmung erhält man ein Netto Energiegewinn von 38 ATP
Die Abfallprodukte sind H2O und CO2
Vollständige Oxidation 
- Bei der Gärung erhält man ein Netto Energiegewinn von 2 ATP
Die Abfallprodukte sind CO2 und organische Verbindungen
Unvollständige Oxidstion

Biologie 1

Was ist die trophische Effizienz?
- der Anteil der Produktion, der von einer Trophieebene in die nächste übergeht
-liegt in der Regel bei 10%
- nur ca. 0,1% derjenigen Energiemengen, die durch die Fotosynthese fixiert wird, fließt durch das gesamte Nahrungsnetz bis zu einem Tertiärkonsumenten

Biologie 1

Warum handelt es sich bei Ökosystemen um einen Energiefluss und keinem Energiekreislauf?
- Die Biomasse (das momentane Gewicht des lebenden Organismus in jeder Ernährungsstufe) nimmt vom Produzenten bis hin zum Endverbraucher ab.  In der pflanzlichen Biomasse ist die Energie enthalten und diese wird zur Entwicklung der Primärkonsumenten benötigt. Dabei wird chemische Energie an die Umwelt abgegeben.
- Die Energie nimmt also immer weiter ab und durchfließt die Nahrungskette nur in eine Richtung

Biologie 1

Was ist die Assimilation?
- Aufbau energiereicher organischer Substanzen aus einfachen, energiearmen anorganischen Vorstufen mithilfe von Licht- oder chemischer Energie (Foto- bzw. Chemosynthese)
- Die wichtigsten Energiespeicher sind Kohlenhydrate und die aus Kohlenhydraten gebildeten Speicherlipide 

Biologie 1

Was ist die Dissimilation?

Abbau energiereicher organischer Substanzen mit dem Ziel der Energiegewinnung
- aerobe oder anaerobe Zellatmung

Biologie 1

Was sind obligate Anaerobier und fakultative Anaerobier? 
Obligate: nur eine Form der Gärung. In Gegenwart von Sauerstoff können sie nicht überleben
Fakultativ: können durch Atmung oder Gärung ATP erzeugen (z.B. Hefe und viele Bakterien)

Biologie 1

Wie erfolgt die Regulation der aeroben Zellatmung (Dissimilation)?

Die Regulation sorgt dafür, dass Energie nicht verschwendet wird, sondern in Form von chemischen Speicherstoffen gespeichert wird
- Großer ATP-Vorrat -> Verlangsamung der Atmung
- Kleiner ATP- Vorrat -> schnellere Atmung
- Mehrere Enzyme der Zellatmung werden durch die Bindung von regulatorischen Molekülen an allosterischen Zentren kontrolliert. Die Bindung ändert die Struktur des Enzyms. Es wird aktiver oder weniger aktiv.
- ATP beispielsweise ist ein „Stopp Signal“: Hohe Konzentration -> muss nicht mehr produziert werden

Biologie 1

Wenn Abwasser in einen Bach geleitet wird,....
erfolgt als erstes der Abbau organischen Materials, dabei wird O2 verbraucht.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Übersichtsseite

instrumentelle analytik

Organische

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biologie 1 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login