Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius

Karteikarten und Zusammenfassungen für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius.

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was sind Moleküle?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was sind Ionen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Woraus bestehen eukariotische Zellen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was ist das Cytoplasma?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was sind Vesikel?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was sind Neuronen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was sind die Aufgaben der Gliazellen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was sind Calcium Speicher in unseren Zellen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was sind Gliazellen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was ist der Zellkern/Nukleus?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was ist ein Nucleolus/Kernkörperchen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was ist ein endoplasmatisches Retikulum?

Kommilitonen im Kurs Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Zellen Grundlagen

Was sind Moleküle?
  • Chemische Verbindungen unterschiedlicher Atome 
  • Molekulargewicht = Summe all seiner Atomgewichte 
  • Anorganische Moleküle haben kleinere Atomgewichte als organische (enthalten alle Kohlenstoff) 

Zellen Grundlagen

Was sind Ionen?
  • Eine der Molekülverbindungen ist die Ionenbindung, bei der die Atome ein Elektron austauschen 
  • Atome oder Moleküle mit einer positiven Ladung werden Kationen, die mit einer negativen Ladung Anionen genannt. 
  • Ionische Verbindungen werden als Salze bezeichnet 

Zellen Grundlagen

Woraus bestehen eukariotische Zellen?

Menschliche Zellen sind aus Zellmembran (Plasmamembran), Zellflüssigkeit (Zytoplasma) und Zellkern (Nukleus) aufgebaut. Zytoplasma und Nukleus bilden zusammen den Zellinhalt (Protoplasma). Die Zellflüssigkeit enthält zahlreiche Organellen.

Zellen Grundlagen

Was ist das Cytoplasma?

Aufgaben:

-füllt die Zelle und gibt ihr Stabilität

-speichert Wasser und Nährstoffe

-baut Stoffe auf und wieder ab

-ermöglicht den Transport innerhalb der Zelle

Aufbau:

Besteht aus Cytosol und Cytoskelett

Cytosol (Zellflüssigkeit): Besteht zum größten Teil aus Wasser (80%)

Enthält: Proteine, Glucose, Zucker, Aminosäuren, Fettsäuren, Nukleinsäuren, Natriumionen, Kaliumionen

Cytoskelett (Skelett der Zelle): gibt der Zelle Form und Stabilität und ist zuständig für Zellbewegungen. Es besteht aus Filamenten (dünnen fadenförmige Struktur)

Zellen Grundlagen

Was sind Vesikel?

Kleine Bläschen in der Zelle, die für den Transport von Stoffen innerhalb der Zelle zuständig sind

Zudem bieten sie Raum für Reaktionen, die nicht im Zellplasma stattfinden können

Kugelförmig oder oval mit einer einfachen oder Doppelmembran

Exozytotische Vesikel: Speichern Stoffe, die aus der Zelle raus transportiert werden sollen

Endozytotische Vesikel: Speichern Stoffe, die in die Zelle rein transportiert werden sollen 

Spezielle Vesikel :

Lysosomen: innen sauer, um Stoffe aufzulösen

Peroxysomen:In ihnen finden oxidative Prozesse zur Entgiftung statt

Zellen Grundlagen

Was sind Neuronen?

• sind spezialisiert auf den Empfang, die Weiterleitung und Übertragung von elektrochemischen Signalen. (zur Informationsübertragung und Verarbeitung)


Zellen Grundlagen

Was sind die Aufgaben der Gliazellen?
  • Wichtig in der Entwicklung: Gliazellen als Führungselemente, die die Wachstumsrichtung beeinflussen Stützelemente im Nervensystem (Festigkeit) 
  • Transportmedium: Abtransport von Abbaustoffen bzw. von
    abgestorbenen Neuronen
  • Aufrechterhaltung des elektrischen Potenzials der Neuronen 
  • Einfluss auf die Effektivität synaptischer Kontakte zwischen Nervenzellen 
  • Bildung des Myelins, das die meisten Axone umgibt und die Informationsleitung beschleunigt 
  • Aufbau der Blut-Hirn-Schranke: AbschirmungdesZNSvor potenziell schädlichen Stoffen im Blut

Zellen Grundlagen

Was sind Calcium Speicher in unseren Zellen?

Wird Zur Signalübertragung in z.B. Nerven oder Muskelzellen benötigt.

(Ca2+ Ionen wird als Signalstoff ins Zellplasma freigesetzt und löst wichtige Prozesse aus)

Zellen Grundlagen

Was sind Gliazellen?

Gliazellen

• sind Zellen im Nervengewebe, die sich strukturell und funktionell von den Neuronen absetzen. 

• Man vermutet, dass sie eine Stützfunktion übernehmen. 

• Auch die Isolation zwischen den Neuronen soll zu ihren Aufgaben zählen.

Zellen Grundlagen

Was ist der Zellkern/Nukleus?

Aufbau/Bestandteile:

Kernhülle: Besteht aus zwei Membranen:

Innere Membran: Doppellipidschicht (wie Zellmembran)

Äußere Membran: Ausläufer des endoplasmatischen Retikulums. Auf ihr befinden sich Ribosomen

Raum zwischen den Membranen: perinuklelärer Spalt

Kernporen: Regulieren Stoffaustausch zwischen Zellkern und Zelle

Karyoplasma: Enthält Nucleoli und Chromatin

Nucleolus: Kernkörperchen in der Mitte des Zellkerns, er ist für die Bildung der Ribosomen verantwortlich

Aufgaben:

-Enthält die DNA

Zellen Grundlagen

Was ist ein Nucleolus/Kernkörperchen?

Nucleoli finden sich im Nucleus

Zellen enthalten meistens 1-3 Nucleoli

Nucleoli enthalten keine Membran

Aufgaben:

  • Enthalten einen Teil des Erbguts (Abschnitte, die für ribosomale RNA kodieren)

->Verantwortlich zur Bildung von Ribosomen

  • Sind wichtig bei der Zellteilung:

Prophase:auflösen, Telophase:neu bilden, Interphase: Stoffe ins Cytoplasma abgeben

Zellen Grundlagen

Was ist ein endoplasmatisches Retikulum?
  • Geht auf der einen Seite in die Membran des Zellkerns über (raues ER) und bildet auf der anderen Seite ein Netz zum Cytoplasma hin (glattes ER)
  • Wenn sich Vesikel vom ER ablösen können Moleküle oder Membran zu den anderen Zellorganellen transportiert werden
  • Raues ER hat im Gegensatz zum glatten ER noch Ribosomen an seiner Oberfläche kleben (zum übersetzten der mRNA in Proteine, jedoch nur Membranproteine (solche die zum Bau der Kern-Membran benötigt werden) und sekretorische Proteine (Proteine die ausgeschieden werden)

Aufgaben des Glattes ER:

  •   Herstellung von Lipiden (Fettsäuren, Steroide, Phosphorlipide )
  • Spielt Rolle bei der Kohlenhydratfreisetzung aus der Leber

(Umwandlung von Glykolen in Glucose durch Enzym des ER)

  • Entgiftung (hauptsächlich in der Leber) durch Enzyme des ER
  • Der Innenraum des ER wird Lumen genannt, dort wird Calcium. aufgenommen und gespeichert

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Fresenius Übersichtsseite

Pädagogische Psychologie

Klinische Einführung

Pädagogische Psychologie

Wirtschaftspsychologie (Bischoff)

Wirtschaftspsychologie (Knaevelsrud)

Gesundheitspsychologie

Sozialpsychologie

Einführung in die Psychologie

Biologische Psychologie

Pädagogische Psychologie Fragenkatalog

Entwicklungspsychologie

Psychologische Diagnostik

Sozialpsychologie (Ohst/Theis)

Statistik

Einführung in die Psychologie

allgemeine 2

Sozialpsychologie

Statistik

einführung

allgemeine psychologie

statistik

Einführung in die Psychologie

allgemeine psychologie

Allgemeine Problemlösen & Logik

Allgemeine Psychologie II

Allgemeine Psychologie S.1

Allgemeine Psychologie I

Sozial Psychologie

Block 2 Gedächtnispsychologie

Biologische Psychologie

Ätiologie

geschichte der Psychologie Ws2020

Allgemeine Psychologie: Wahrnehmung

Allgemeine Psychologie 2

Egold: einführung in die psychologie

statistik

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie

Japanisch Level 1

Biopsychologie

Persönlichkeit/ Differenzielle Psychologie

Störungslehre

Statistik

Allgemeine Psychologie

Allgemeine Psychologie. erstes semester emma

Einführung in die Psychologie

Biopsychologie: Das Nervensystem

Statistik

Testtheorie

Good to know Psychologie

Persönlichkeitspsychologie

Biologische Psychologie Teil 2

Entwicklungspsychologie

Allgemeine Psychologie: Bewusstsein &Aufmerksmkeit

Biologische Psychologie

Persönlichkeit

Biologische Psychologie Teil 1

biologische psychologie emma

Störungslehre

Entwicklungspsychologie

Einführung in die Psychologie

Deskriptive Statistik

Biologische Psychologie

Allgemeine Psychologie

Persönlichkeis- uns differentielle Psychologie

Sozialpsycholo

sprache

schlussfolgerndes Denken

psychologischer Test

psychologie

Allgemeine Psychologie

Allgemeine Psychologie

Einführung Psychologie

Allgemeine Psychologie

Einführung in die Psychologie

Allgemeine II

Organisationsdiagnostik und -entwicklung

Konzepte und Methoden der Organisationsberatung

bio klausur fragen emma

einführung

Pädagogische Psychologie

päda braun

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Zellen Grundlagen an der Hochschule Fresenius oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login