Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius.

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was sind typische Kriterien für die Marktdefinition?

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Welche 5 Kräfte bestimmen den Wettbewerb auf dem Markt? *nach Michael E. Porter

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was ist der optimale Preis im Monopol?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was ist das Ziel einer Marktdefinition?

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Welche Phasen gibt es im Produktlebenszyklus und was bedeuten sie?

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Die 10 wichtigsten Technologie-Erfindungen der letzten 30-40 Jahre

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Definition Big Data

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Die wichtigsten Technologien für die nächsten 10 Jahre

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Stufen der Automatisierung bei den "self driving cars" (nach SAE International) 

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Welche Art von Transaktionskosten gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was für Innovationen gibt es?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Welche Wettbewerbsstrategien im Markt gibt es?

Kommilitonen im Kurs Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Ökonomie der Digitalisierung

Was sind typische Kriterien für die Marktdefinition?

→ Produkt/-kategorie (z.B. Auto, Kosmetik, Haarschnitt…) 

→ Anwendungsfall (z.B. Transport, Shows…) 

→ Kundengruppen (z.B. Haushalte, Singles…) 

→ Region (z.B. Köln, Deutschland, Europa)

Ökonomie der Digitalisierung

Welche 5 Kräfte bestimmen den Wettbewerb auf dem Markt? *nach Michael E. Porter

- Neue Anbieter

- Zulieferer

- Kunden

- Substitute

- Bestehende Konkurrenz

Ökonomie der Digitalisierung

Was ist der optimale Preis im Monopol?

- Der optimale Preis ist immer dort, wo der Gewinn am größten ist 

- Dies ist der Fall, wenn die Steigung des Umsatzes gleich der Steigung der Kosten ist 

- Da die Steigung der Fixkosten 0 ist, spielen nur die variablen Kosten pro Stück eine Rolle!

Ökonomie der Digitalisierung

Was ist das Ziel einer Marktdefinition?

→ alle möglichen Kunden zu identifizieren 

→ alle möglichen Wettbewerber identifizieren 

→ im eigenen Angebotsumfang 


um einen homogenen Katalog von Maßnahmen zur Bearbeitung dieses Marktes zu entwickeln.

Ökonomie der Digitalisierung

Welche Phasen gibt es im Produktlebenszyklus und was bedeuten sie?

Phase 1) Markteinführung

In der Phase der Markteinführung erscheint das Produkt frisch nach der Entwicklung. So haben Käufer zum ersten Mal die Gelegenheit, sich vom Produkt zu überzeugen.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Bekanntheit des Produkts noch gering und der Umsatz bleibt weit hinter seinem maximalen Potenzial zurück. Hier sind die Vertriebs- und Produktionskosten oft noch höher als der Umsatz. Unternehmer sollten ihre Produkte also möglichst schnell in die nächste Zone befördern.


Phase 2) Wachstum

In der Wachstumsphase steigen die Verkaufszahlen und damit auch der Umsatz. Der Beginn der Wachstumsphase wird durch den Break-Even-Point gekennzeichnet – also der Zeitpunkt, bei dem das Produkt insgesamt weder Verlust noch Gewinn erzielt. Im weiteren Verlauf der Wachstumsphase steigen die Umsätze stetig. 


Phase 3) Reife

Die Reifephase ist die Zeitspanne, in der der maximale Umsatz erwirtschaftet wird. Hier hat sich das Produkt am Markt etabliert, seine Vorteile sind der relevanten Zielgruppe bekannt und die Nachfrage ist auf dem höchsten Stand. Im Idealfall ist die Reifephase die längste der fünf Phasen. Während der Reifephase kommt es aber auch zum erstmaligen Absinken der Umsatzzahlen. 


Phase 4) Sättigung

Die Sättigungsphase zeichnet sich durch sinkende Nachfrage und Umsätze aus, obwohl ein prinzipiell größeres Angebot besteht. Vielleicht hat ein konkurrierendes Unternehmen ein besseres Produkt auf den Markt gebracht oder die Vorlieben der Kunden haben sich über die Zeit geändert. In der Sättigungsphase ist der Gewinn insgesamt aber noch positiv.

 

Phase 5) Degeneration

In der Phase der Degeneration „stirbt“ das Produkt. Durch weiter sinkende Umsätze lohnt sich der Vertrieb kaum mehr. Sobald der Gewinn den Break-Even von oben durchbricht, ist es Zeit, das Produkt vom Markt zu nehmen, da sonst längerfristige Verluste drohen.

Ökonomie der Digitalisierung

Die 10 wichtigsten Technologie-Erfindungen der letzten 30-40 Jahre

  • Internet
  • Smartphones
  • Online-Shopping
  • Satelliten Navigation
  • Online Banking
  • Online Streaming
  • Cloud Computing
  • Digital TV
  • Biometrische Daten zur Identifizierung
  • Mobile Bezahlmethoden

Ökonomie der Digitalisierung

Definition Big Data

Datenmengen, welche beispielsweise zu groß, zu komplex, zu schnelllebig oder zu schwach strukturiert sind, um sie mit manuellen und herkömmlichen Methoden der Datenverarbeitung auszuwerten.

Insbesondere unstrukturierte Daten – zum Beispiel aus den sozialen Netzwerken – machen dabei einen nicht unerheblichen Teil der Massendaten aus.

Ökonomie der Digitalisierung

Die wichtigsten Technologien für die nächsten 10 Jahre

  • Artificial Intelligence (AI)
  • Big Data
  • Internet of Things (IoT)
  • Cloud Computing

Ökonomie der Digitalisierung

Stufen der Automatisierung bei den "self driving cars" (nach SAE International) 

Stufe 0: Keine Automatisierung

Stufe 1: Assistenzsysteme

Stufe 2: Teilautomatisierung

Stufe 3: Bedingte Automatisierung

Stufe 4: Hochautomatisierung

Stufe 5: Vollautomatisierung

Ökonomie der Digitalisierung

Welche Art von Transaktionskosten gibt es?

− Such- und Informationskosten 

− Verhandlungskosten 

− Kontroll- und Durchsetzungskosten

Ökonomie der Digitalisierung

Was für Innovationen gibt es?

*Screenshot Folie einfügen*

Ökonomie der Digitalisierung

Welche Wettbewerbsstrategien im Markt gibt es?

▪ Kostenführerschaft 

- Sei derjenige mit den niedrigsten Gesamtstückkosten! 

→Effektives Kostenmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette 

→Mengen! 


▪ Differenzierung 

- dem Preiswettbewerb entgehen 

→ einzigartigen Kundenmehrwert für eine geringere Preiselastizität schaffen 

→ außergewöhnliche Qualität 

→ Produkte um sinnvolle Funktionen erweitern 

→ zusätzliche Dienstleistungen schaffen 

→ eine starke Marke schaffen 


▪ Fokus 

- Kundenbedürfnisse einer Nische identifizieren und bedienen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Fresenius Übersichtsseite

Online Marketing Binkowski

Online Marketing

Digitalisierung Simianer an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Digitalisierung 4.0 an der

Hochschule Ansbach

Einführung Digitalisierung an der

Fachhochschule Kärnten

Digitalisierung an der

IST-Hochschule für Management

Digitalisierung an der

TU Dortmund

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Ökonomie der Digitalisierung an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Fresenius Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ökonomie der Digitalisierung an der Hochschule Fresenius oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards