Lernen an der Hochschule Fresenius | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Lernen an der Hochschule Fresenius

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Lernen Kurs an der Hochschule Fresenius zu.

TESTE DEIN WISSEN

Prospektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Planung des Zukünftigen, Erwartungsbildung

->komplexer, basiert auf Erfahrungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sensorisches Gedächtnis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Schnittstelle zwischen Wahrnehmung & Gedächtnis 

- Kurzfristige Verlängerung der Wahrnehmung

 - Informationen werden für wenige Millisekunden vollständig gespeichert

- schwer in der Forschung, kaum Wissen vorhanden

- ikonisch vs echoisch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arbeitsgedächtnis (AG)/

Kurzzeitgedächtnis (KZG)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- kurzfristige Speicherung & Manipulation von Informationen

- getrennte Systeme für visuelle & auditive Inhalte

- zentrale Exekutive steuert Aufmerksamkeit, koordiniert Informationsverarbeitung 

- begrenzte Kapazität

- Problem: viele Informationen Kommen gar nicht erst ins KZG

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Langzeitgedächtnis (LZG)/

long term memory

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- dauerhafte Speicherung von Informationen 

- Unterscheidung verschiedener Typen

->episodisch vs semantisch 

->deklarativ vs prozedural

- innere Wiederholung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prozedurales Wissen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Wie?)

- Handlungsabläufe & motorische Fähigkeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Deklaratives Wissen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Was?)

- Abstrakte & autobiographische Fakten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Episodisches Ereigniswissen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Persönliche Erfahrungen, d.h. Erlebnisse stehen im Vordergrund 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Semantisches Faktenwissen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeingültig Wahrheiten & allgemeines Weltwissen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Implizites Gedächtnis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bestimmte Form der Messung von Erfahrungsnachwirkungen bei der kein Bezug zu einer Lernphase hergestellt werden muss 

- Erleichterung der Bearbeitung einer Aufgabe durch 

vorauslaufende Erfahrung, unbewusste Erinnerung

- prozedurales Gedächtnis vs Priming

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Explizites Gedächtnis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

->Bewusste Erinnerung (conscious recollection) an eine 

vorher präsentierte Information 

- semantisches vs episodisches Gedächtnis 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

S-S-Verbindung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schwächung US-reaktions-Verbindung führt zur Verringerung Intensität CR

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Retrospektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erinnerung an Vergangenes, Definition des Selbst aus der erinnerten Biographie

Lösung ausblenden
  • 118054 Karteikarten
  • 2554 Studierende
  • 59 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Lernen Kurs an der Hochschule Fresenius - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Prospektion

A:

- Planung des Zukünftigen, Erwartungsbildung

->komplexer, basiert auf Erfahrungen 

Q:

Sensorisches Gedächtnis

A:

- Schnittstelle zwischen Wahrnehmung & Gedächtnis 

- Kurzfristige Verlängerung der Wahrnehmung

 - Informationen werden für wenige Millisekunden vollständig gespeichert

- schwer in der Forschung, kaum Wissen vorhanden

- ikonisch vs echoisch

Q:

Arbeitsgedächtnis (AG)/

Kurzzeitgedächtnis (KZG)

A:

- kurzfristige Speicherung & Manipulation von Informationen

- getrennte Systeme für visuelle & auditive Inhalte

- zentrale Exekutive steuert Aufmerksamkeit, koordiniert Informationsverarbeitung 

- begrenzte Kapazität

- Problem: viele Informationen Kommen gar nicht erst ins KZG

Q:

Langzeitgedächtnis (LZG)/

long term memory

A:

- dauerhafte Speicherung von Informationen 

- Unterscheidung verschiedener Typen

->episodisch vs semantisch 

->deklarativ vs prozedural

- innere Wiederholung

Q:

Prozedurales Wissen

A:

(Wie?)

- Handlungsabläufe & motorische Fähigkeiten

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Deklaratives Wissen

A:

(Was?)

- Abstrakte & autobiographische Fakten

Q:

Episodisches Ereigniswissen

A:

Persönliche Erfahrungen, d.h. Erlebnisse stehen im Vordergrund 

Q:

Semantisches Faktenwissen

A:

Allgemeingültig Wahrheiten & allgemeines Weltwissen

Q:

Implizites Gedächtnis

A:

- Bestimmte Form der Messung von Erfahrungsnachwirkungen bei der kein Bezug zu einer Lernphase hergestellt werden muss 

- Erleichterung der Bearbeitung einer Aufgabe durch 

vorauslaufende Erfahrung, unbewusste Erinnerung

- prozedurales Gedächtnis vs Priming

Q:

Explizites Gedächtnis

A:

->Bewusste Erinnerung (conscious recollection) an eine 

vorher präsentierte Information 

- semantisches vs episodisches Gedächtnis 

Q:

S-S-Verbindung

A:

Schwächung US-reaktions-Verbindung führt zur Verringerung Intensität CR

Q:

Retrospektion

A:

Erinnerung an Vergangenes, Definition des Selbst aus der erinnerten Biographie

Lernen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Lernen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Lehren und Lernen

LMU München

Zum Kurs
Gemeinsames Lernen

TU Dortmund

Zum Kurs
Klavier lernen

Staatliche Studienakademie Glauchau

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Lernen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Lernen