Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

In welchen Arbeitsfeldern sind Wirtschaftspsychologinnen und -psychologen tätig?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Bitte nennen Sie die fünf Teildisziplinen der Wirtschaftspsychologie und nennen jeweils ein Beispiel für eine Fragestellung des Fachs.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was ist unter dem Wissenschaftsfach Wirtschaftspsychologie zu verstehen?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Was bedeutet empirische Wissenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Welches Ziel verfolgen Forschende der Wirtschaftswissenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Bitte nennen und beschreiben Sie Instrumente für arbeits- und organisationspsychologische Interventionen in Organisationen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Wie heißen die fünf Hauptströmungen der Psychologie? Bitte ordnen Sie jeweils einen Vertreter zu.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Bitte nennen Sie Themen des Faches Sozialpsychologie.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Bitte definieren Sie den Begriff Modell.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Welche Phänomene können in den Phase des menschlichen Entscheidungsprozesses auftreten? Nennen Sie jeweils ein Beispiel.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Inwiefern sind Theorien und Befunde des psychologischen Grundlagenfaches Sozialpsychologie für die Wirtschaftspsychologie von besonderer Bedeutung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Bitte nennen Sie Methoden wirtschaftspsychologischer Forschung.

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

In welchen Arbeitsfeldern sind Wirtschaftspsychologinnen und -psychologen tätig?
- in Unternehmen aller Branchen häufig im Personalbereich
- Marketing-Abteilungen
- Organisationsabteilungen
- Inhouse-Consulting
- Beratungs-Branche

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Bitte nennen Sie die fünf Teildisziplinen der Wirtschaftspsychologie und nennen jeweils ein Beispiel für eine Fragestellung des Fachs.
1. Markt- und Werbepsychologie
  • Wie wirkt Werbung?
2. Medienpsychologie
  • Wie werden Medien gestaltet?
3. Arbeitspsychologie
  • Was ist Arbeitsbelastung?
4. Organisationspsychologie
  • Was ist Organisationsentwicklung?
5. Personapyschologie
  • Wir wird Arbeitsleistung beurteilt?

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Was ist unter dem Wissenschaftsfach Wirtschaftspsychologie zu verstehen?
Die Wirtschaftswissenschaft ist ein anwendungsorientiertes Fach. Es werden Theorien und Befunde aus den psychologischen Grundlagenfächern, Anwendungsfächern und Methodenfächern auf den Kontext Wirtschaft bezogen.
Das Ziel der wirtschaftspsychologischen Forschung ist es, relevantes theoretisches Wissen zu generieren und die Anwendung dessen bei praktischen wirtschaftlichen Problemen zu ermöglichen.

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Was bedeutet empirische Wissenschaft?
Die Erkenntnisse einer empirischen Wissenschaft sind die Folge von methodischem Vorgehen und beruhen auf wissenschaftlichen Methoden.
  • Daten werden durch ein logisch nachvollziehbares Vorgehen erhoben
  • Kriterien und Phänomene, die bei der Entwicklung und Verwendung von Methoden und der Formulierung von Aussagen zu beachten sind, werden beschrieben und erklärt
  • es gibt formulierte Regeln zur:
    • Theorien-  und Hypothesenbildung
    • Datenerhebung
    • Datenauswertung
    • Dateninterpretation

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Welches Ziel verfolgen Forschende der Wirtschaftswissenschaft?
Sie wollen relevantes theoretisches Wissen aus der Psychologie im Kontext Wirtschaft generieren und für praktische wirtschaftliche Probleme anwendbar machen.

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Bitte nennen und beschreiben Sie Instrumente für arbeits- und organisationspsychologische Interventionen in Organisationen.
1. Fragebögen
  • anhand von Fragebögen können z.B. Informationen über die grundlegende Unternehmenskultur und das Führungsverhalten der Führungskräfte erhoben werden

2. Tests
  • Eignungstests im Bewerbungsprozess, um den passenden Mitarbeiter zu finden

3. Interviewleitfäden
  • im Rahmen von Gruppenbefragungen können durch Interviewleitfäden wichtige Informationen zur Organisation an sich und das Verhältnis bzw. die Zusammenarbeit verschiedener Organisationsbereiche erfragt werden
  • auch bei Organisationsänderungen können Interviewleitfäden im Rahmen von Befragungen ein Bild zur Einstellung der Mitarbeiter zum Änderungsvorhaben erfragt werden

4. Analysebögen
  • durch Dokumentenanalyse bzw. Desk-Research können anhand von Organigrammen, Protokollen oder Stellenbeschreibungen wichtige Daten für eine Organisationsanalyse erhoben und in standardisierten Analysebögen dokumentiert werden

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Wie heißen die fünf Hauptströmungen der Psychologie? Bitte ordnen Sie jeweils einen Vertreter zu.
1. Behaviorismus; John B. Watson, Pawlow
2. Tiefenpsychologie; Sigmund Freud
3. Humanistische Psychologie; Abraham Maslow
4. Kognitivismus; Daniel Kahneman
5. Systemisches Denken; Paul Watzlawik

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Bitte nennen Sie Themen des Faches Sozialpsychologie.
  • Auswirkung gesellschaftlicher Organisationsformen auf den Einzelnen
  • Auswirkung des Einzelnen auf gesellschaftliche Organisationsformen
  • soziale Eindrucksbildung
  • Urteilsprozesse
  • Kommunikation
  • soziale Beeinflussung
  • Beziehungsentwicklung
  • Interaktionen in Gruppen

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Bitte definieren Sie den Begriff Modell.
  • Abbild oder Teilausschnitt der Wirklichkeit
  • werden als konkrete abstrakte Objekte oder Darstellungen (Bilder) verwendet
  • durch Untersuchung und Betrachtung von Modellen sollen Schlussfolgerungen in Bezug auf ein anderes Objekt (das Original) ermöglicht werden
  • Vereinfachungen, die nur Teilaspekte des Originals beinhalten
  • es können Eigenschaften und Zusammenhänge untersucht werden, die im Original nicht untersuchbar sind
  • die damit gewonnen Erkenntnisse sollen idealerweise auf das Original anwendbar sein
  • Rückübertragung auf Original kritisch zu betrachten, was für ein Modell gilt, gilt nicht zwingend und in allen Aspekten für das Original

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Welche Phänomene können in den Phase des menschlichen Entscheidungsprozesses auftreten? Nennen Sie jeweils ein Beispiel.
1. Wahrnehmungsverzerrungen
  • Halo-Effekt: Gesamteindruck wird aus einzelnen Eigenschaften hergestellt, einzelne Wahrnehmungen "überstrahlen" andere

2. Beurteilung/Bewertung
  • Primacy-/Recency Effekt: die besondere Bedeutung des ersten/letzten Eindrucks

3. Entscheidungsanomalien
  • Sunk-Cost-Effekt: "versenkte Kosten" beeinflussen die Entscheidung; jetzt haben wir schon soviel Geld für das Projekt ausgegeben, jetzt müssen wir es fertig machen

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Inwiefern sind Theorien und Befunde des psychologischen Grundlagenfaches Sozialpsychologie für die Wirtschaftspsychologie von besonderer Bedeutung?
  • besonders die Befunde zu Kommunikation, Beziehungsbildung, Urteilsprozesse und Interaktionen in der Gruppe sind bedeutsam für die Personal- und Organisationspsychologie
    • wie entsteht Firmenkultur?
    • welche Auswirkungen kann Firmenkultur auf die Organisation haben
  • Befunde zu Auswirkungen von Einzelnen auf gesellschaftliche Organisiationen ebenfalls von großer Bedeutung
    • welche Persönlichkeitstypen können Organisationen schaden?
  • Befunde zur sozialen Beeinflussung
    • wie können Mitarbeiter von ihren Teamkollegen beeinflusst werden? Welche Auswirkungen hat diese Beeinflussung

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Bitte nennen Sie Methoden wirtschaftspsychologischer Forschung.
  • Beobachtung
  • Befragung
  • Desk Research (Dokumentenanalyse)
  • Tests
  • Experimente
  • Workshops

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Fresenius Übersichtsseite

Differenzielle Psychologie

Allgemeine Psychologie 2

Allgemeine Psychologie 2

M043_Wipsy_Le1

Sozialpsychologie

M044 Allgemeine Psychologie 1

Statistik

Allgemeine Psychologie 2

Statistik

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Allgemeine Psychologie II

Allgemeine Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

wirtschaftspsychologie

Rechnungswesen

Einführung in die Psychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

Einführung in die Psychologie an der

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Einführung in die Psychologie😅 an der

Pädagogische Hochschule Weingarten

Einführung in die Psychologie an der

Hochschule Fresenius

01 - Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der

Hochschule Fresenius

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die Wirtschaftspsychologie an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Fresenius Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login