E GPM an der Hochschule Fresenius | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für E GPM an der Hochschule Fresenius

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen E GPM Kurs an der Hochschule Fresenius zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Aufgabe? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zu erfüllendes Handlungsziel, durch physische oder geistige Aktivitäten zu erfüllende
Sollleistung (vgl. Hoffmann 1980, Sp. 200). Merkmale einer Aufgabe sind der
Verrichtungsvorgang, 

physische oder logische Objekte der Aufgabenverrichtung, 

der Einsatz von sachlichen Hilfsmitteln, sowie 

die Einordnung der Aufgabe in Raum und Zeit
(vgl. Kosiol 1962)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Funktion? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im ablauforganisatorischen Sinne verwandt der Aufgabe (vgl. Hoyer 1988, S. 18)

Vorgang

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Vorgang

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Übergreifende Tätigkeitsfolge, die die Erfüllung einer über eine Elementaraufgabe
hinausgehenden Teilaufgabe bewirkt (vgl. Hoher 1988, S. 19)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Begriff des Prozesses nach 

Schwickert 1996

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Logisch zusammenhängende Kette von Teilprozessen
  • Ausrichtung auf das Erreichen eines bestimmten Zieles
  • Ausgelöst durch ein externes Ereignis (Trigger)
  • Transformation des Inputs in einen Output
  • Beachtung bestimmter Regeln
  • Einfluss interner und externer Faktoren
  • Einsatz materieller und immaterieller Güter (Ressourcen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Begriff des Prozesses nach 

Richter-von Hagen/Stucky 2004

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Allgemeiner Ablauf mehrerer Abschnitte
  • Aufgaben, Ausführungen, Arbeitsschritte
  • Bestimmte Abhängigkeiten zwischen diesen Prozessschritten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Elemente eines Prozesses

nach Richter-von Hagen/
Stucky 2004

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Startereignis (Auslöser)
  • Aktivität
  • Zerlegung
  • Sequenz
  • Auswahl
  • Parallelität
  • Zusammenfügung
  • Abschlussereignis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale und Ausprägungen zur Typologie von Prozessen:



Auflösungsgrad

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unternehmensprozess - Gesamtprozess
-Teilprozess - … -
Prozesskette - Prozess - Vorgang - Aktivität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale und Ausprägungen zur Typologie von Prozessen:


Wertschöpfung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

unmittelbar - mittelbar - bedingt - nicht
wertschöpfend

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale und Ausprägungen zur Typologie von Prozessen:


Objekt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Idee - Information - Material

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale und Ausprägungen zur Typologie von Prozessen:


Zeitliche Anordnung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sequentiell - parallel - optional

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale und Ausprägungen  von Prozessen:

Bestimmtheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

determiniert - variabel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Tätigkeit? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bündel von Arbeitsverrichtungen (Tätigkeitselementen), die einem Tätigkeitssubjekt
(Mensch oder Maschine) als Arbeitsaufgabe aufgrund einer Stellenbildung zugeordnet
werden (vgl. Bohl 1976, S. 20)

Lösung ausblenden
  • 99918 Karteikarten
  • 2241 Studierende
  • 51 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen E GPM Kurs an der Hochschule Fresenius - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist eine Aufgabe? 


A:

Zu erfüllendes Handlungsziel, durch physische oder geistige Aktivitäten zu erfüllende
Sollleistung (vgl. Hoffmann 1980, Sp. 200). Merkmale einer Aufgabe sind der
Verrichtungsvorgang, 

physische oder logische Objekte der Aufgabenverrichtung, 

der Einsatz von sachlichen Hilfsmitteln, sowie 

die Einordnung der Aufgabe in Raum und Zeit
(vgl. Kosiol 1962)

Q:

Was ist eine Funktion? 

A:

Im ablauforganisatorischen Sinne verwandt der Aufgabe (vgl. Hoyer 1988, S. 18)

Vorgang

Q:

Was ist ein Vorgang

A:

Übergreifende Tätigkeitsfolge, die die Erfüllung einer über eine Elementaraufgabe
hinausgehenden Teilaufgabe bewirkt (vgl. Hoher 1988, S. 19)

Q:

Der Begriff des Prozesses nach 

Schwickert 1996

A:
  • Logisch zusammenhängende Kette von Teilprozessen
  • Ausrichtung auf das Erreichen eines bestimmten Zieles
  • Ausgelöst durch ein externes Ereignis (Trigger)
  • Transformation des Inputs in einen Output
  • Beachtung bestimmter Regeln
  • Einfluss interner und externer Faktoren
  • Einsatz materieller und immaterieller Güter (Ressourcen)
Q:

Der Begriff des Prozesses nach 

Richter-von Hagen/Stucky 2004

A:
  • Allgemeiner Ablauf mehrerer Abschnitte
  • Aufgaben, Ausführungen, Arbeitsschritte
  • Bestimmte Abhängigkeiten zwischen diesen Prozessschritten
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Elemente eines Prozesses

nach Richter-von Hagen/
Stucky 2004

A:
  • Startereignis (Auslöser)
  • Aktivität
  • Zerlegung
  • Sequenz
  • Auswahl
  • Parallelität
  • Zusammenfügung
  • Abschlussereignis
Q:

Merkmale und Ausprägungen zur Typologie von Prozessen:



Auflösungsgrad

A:

Unternehmensprozess - Gesamtprozess
-Teilprozess - … -
Prozesskette - Prozess - Vorgang - Aktivität

Q:

Merkmale und Ausprägungen zur Typologie von Prozessen:


Wertschöpfung

A:

unmittelbar - mittelbar - bedingt - nicht
wertschöpfend

Q:

Merkmale und Ausprägungen zur Typologie von Prozessen:


Objekt

A:

Idee - Information - Material

Q:

Merkmale und Ausprägungen zur Typologie von Prozessen:


Zeitliche Anordnung

A:

sequentiell - parallel - optional

Q:

Merkmale und Ausprägungen  von Prozessen:

Bestimmtheit

A:

determiniert - variabel

Q:

Was ist eine Tätigkeit? 

A:

Bündel von Arbeitsverrichtungen (Tätigkeitselementen), die einem Tätigkeitssubjekt
(Mensch oder Maschine) als Arbeitsaufgabe aufgrund einer Stellenbildung zugeordnet
werden (vgl. Bohl 1976, S. 20)

E GPM

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang E GPM an der Hochschule Fresenius

Für deinen Studiengang E GPM an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten E GPM Kurse im gesamten StudySmarter Universum

GPM

Hochschule der Medien Stuttgart

Zum Kurs
GPM/BPM

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs
GPM

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs
GPM

Technische Hochschule Wildau

Zum Kurs
GPM

Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden E GPM
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen E GPM