4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius

Karteikarten und Zusammenfassungen für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

intrinstic cognitive load

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

  • extraneous cognitive load 

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

germane cognitive load

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Prinzipien zur Entlastung des ECL (Extraneous cognitive overload) --> 5

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Kohärenzprinzip

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

 Signalprinzip

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Redundanzprinzip

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

räumliches Kontiguitätsprinzip

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

zeitliches Kontiguitätsprinzip

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Prinzipien zur Entlastung wesentlicher mentaler Prozesse

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Segmentierungsprinzip

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

Prinzip des Vorwissens

Kommilitonen im Kurs 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius auf StudySmarter:

4. Semester SS20 Grafiken

intrinstic cognitive load

  • Komplexität des Lerninhaltes

→ ist hinderlich, soll möglichst gering sein (Optimierung durch niedrige Komplexität)

  • ICL niedriger wenn Vorwissen da (weniger Anstrengung)

  • höher wenn vernetzte Lerninhalte (viel gleichzeitig wissen)

  • Schemata (kognitive Konstrukte für Infospeicherung im LZG)

→ könne unbegrenzte Menge an Infos beinhalten, nur als eine Entität behandelt

4. Semester SS20 Grafiken

  • extraneous cognitive load 

  • wie ist Lernmaterial gestaltet

→ ist hinderlich, sollte eher gering sein (wenn lernförderlich gestaltet, ist der ECL niedrig)

4. Semester SS20 Grafiken

germane cognitive load

  • aktives, vertiefte Auseinandersetzung

→ ist förderlich, soll hoch sein

  • Erhöhung durch motivierendes Material

4. Semester SS20 Grafiken

Prinzipien zur Entlastung des ECL (Extraneous cognitive overload) --> 5

→ Kohärenzprinzip: irrelevanten Bilder, Töne, Wörter vermeiden (Deko)

→ Signalprinzip: Hinweisreize, was besonders wichtig, Organisation (Pfeile)

→ Redundanzprinzip: wenn Grafiken, Abbildungen, gesprochener Text, nicht noch selben geschrieben

→ räumliches Kontiguitätsprinzip: zugehöriger Text und Bild räumlich zusammen, nicht weit auseinander präsentiert (umblättern müssen schlecht)

→ zeitliches Kontiguitätsprinzip: zugehöriger Text, Bild simultan (nicht erst Text, danach Bild)

4. Semester SS20 Grafiken

Kohärenzprinzip

 irrelevanten Bilder, Töne, Wörter vermeiden (Deko)

4. Semester SS20 Grafiken

 Signalprinzip

Hinweisreize, was besonders wichtig, Organisation (Pfeile)

4. Semester SS20 Grafiken

Redundanzprinzip

wenn Grafiken, Abbildungen, gesprochener Text, nicht noch selben geschrieben

4. Semester SS20 Grafiken

räumliches Kontiguitätsprinzip

zugehöriger Text und Bild räumlich zusammen, nicht weit auseinander präsentiert (umblättern müssen schlecht)

4. Semester SS20 Grafiken

zeitliches Kontiguitätsprinzip

zugehöriger Text, Bild simultan (nicht erst Text, danach Bild)

4. Semester SS20 Grafiken

Prinzipien zur Entlastung wesentlicher mentaler Prozesse

→ Segmentierungsprinzip: Lerneinheiten in teileinheiten aufteilen, Lernende in eigener Geschwindigkeit Abschnitte bearbeiten

→ Prinzip des Vorwissens: bestimmte Begriffe, Konzepte schon definieren bevor eigentlichen Prozess beschreiben

→ Modalitätsprinzip: Grafik mit gesprochenem Text, statt geschriebenem

→ Multimediaprinzip: nicht nur Text, auch Abbildung

→ Personalisierungsprinzip: eher dialogorientierter Stil statt formale Sprache (direkte Ansprache)

→ Stimmprinzip: menschliche Stimmen besser als Computer

→ Bildprinzip: man braucht Sprecher nicht zu sehen

4. Semester SS20 Grafiken

Segmentierungsprinzip

- mentale Entlastung

Lerneinheiten in teileinheiten aufteilen, Lernende in eigener Geschwindigkeit Abschnitte bearbeiten

4. Semester SS20 Grafiken

Prinzip des Vorwissens

- Entlastung mentaler Prozesse

bestimmte Begriffe, Konzepte schon definieren bevor eigentlichen Prozess beschreiben

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Fresenius Übersichtsseite

Motorisches System

SS20 ÄÄS Sabaß

SS20 SD Härtl

Allgemeine 2

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie 2 - Alle Fragen

Entwicklungspsychologie

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Entwicklungspsychologie

Diagnostik

Diagnostik - Franke Prasse

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 4. Semester SS20 Grafiken an der Hochschule Fresenius oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login