Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen.

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Welche Entgiftungsmechanismen für toxisches O2 besitzen Bakterien?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Was ist ein API Test

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Welche Möglichkeiten der C Verwertung gibt es?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Wie wird Helicobacter pylori nachgewiesen?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Anpassungen an osmotischen Druck?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Welchen Effekt haben reaktive Sauerstoffspezies in der Zelle?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Welche Wachstumsanforderungen müssen für ein Bakterium erfüllt werden? (5)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Anpassungen an Sauerstoffpartialdruck?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Wozu dienen Kohlenstoffquellen im Stoffwechsel? Beispiele?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Was beinhaltet das Testmedium des O/F Test?

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Wozu dient der O/F Test?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Anpassungen an pH Wert?

Kommilitonen im Kurs Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen auf StudySmarter:

Mikrobiologie

Welche Entgiftungsmechanismen für toxisches O2 besitzen Bakterien?
Katalase - H2O2 + H2O2 —> 2 H2O + O2
Peroxidase - H2O2 + NADH+H+ —> 2 H2O + NAD+
Superoxid-Dismutase
reduzierende Substanzen zB Glutathion

Mikrobiologie

Was ist ein API Test

= Analytical profile index; Miniaturversion der bunten Reihe; zB API20E für Enterobakterien und aerobe Gram- Stäbchen 

Mikrobiologie

Welche Möglichkeiten der C Verwertung gibt es?
Heterotroph - MO wachsen auf organischen C-Quellen
Autotroph - MO verwenden CO2 aus Luft also anorganische C-Quelle

Mikrobiologie

Wie wird Helicobacter pylori nachgewiesen?
Über die Urease-Bildung, durch die das Bakterium die Magenschleimhaut schädigt.
-> Einnahme spez. markierter Harnstoff Kapsel, Abbau durch Urease im Magen, Nachweis des Marker in der Atemluft (CO2) 

Mikrobiologie

Anpassungen an osmotischen Druck?
Hypertone Umgebung führt zu Plasmolyse (Austritt Wasser aus der Zelle durch erhöhte Salzkonzentration im Außenmedium)
halophil - höherer osm. Druck wird zum Wachsen benötigt, höhere Salzkonzentrationen werden bevorzugt
fakultativ halophil - höhere Drücke werden toleriert 

-> Produktion osmoprotektiver Substanzen wie Prolin, Betain...

Mikrobiologie

Welchen Effekt haben reaktive Sauerstoffspezies in der Zelle?
Oxidation von Makromolekülen - Proteine, DNA, Lipide -> Lebensfähigkeit wird negativ beeinflusst = Sauerstoffstress, Zellalterung

Mikrobiologie

Welche Wachstumsanforderungen müssen für ein Bakterium erfüllt werden? (5)
Temperatur, pH, osmotischer Druck, Sauerstoffpartialdruck, Nährstoffversorgung

Mikrobiologie

Anpassungen an Sauerstoffpartialdruck?
Obligat Aerob - O2 erforderlich für Wachstum
obligat anaerob - O2 schädlich
fakultativ anaerob - O2 nicht erforderlich, aber besser mit
aerotolerant anaerob - O2 nicht erf., besser ohne
microaerophil - O2 erforderlich! Aber in geringer Konz.

Mikrobiologie

Wozu dienen Kohlenstoffquellen im Stoffwechsel? Beispiele?

Energiequelle, Synthese von Zellwandbausteinen; 


organische Kohlenstoffquellen sind Zucker (Glucose,Lactose....), Alkohole, Biopolymere, org. Säuren, komplexe Mischungen (Hefeextrakt...)

Mikrobiologie

Was beinhaltet das Testmedium des O/F Test?
-> Zucker zB Glucose, Pepton/Trypton als zweite C-Quelle (für Nonfermenter, proteolytischer Abbau Proteine)
-> Indikator Bromthymolblau: pH 7 grün, <6 gelb, > 7,6 blau
-> Hefeextrakt
-> NaCl

Mikrobiologie

Wozu dient der O/F Test?

Oxidations- / Fermentationsverhalten von Bakterien (Hugh-Leifson), Test auf Metabolisierung von Kohlenhydraten

Möglichkeiten:
1) Verwertung oxidativ (aerob) -> Säurebildung aus Atmungskette 
2) nicht oxidativ (anaerob) -> Säurebildung aus Gärung
3) keine Verwertung der eingesetzten Zucker 


Außerdem: Gasbildung und Beweglichkeit 


Mikrobiologie

Anpassungen an pH Wert?
Die meisten B. wachsen bei pH 6,5 - 7,5; Pilze 5-6

Acidophil - Saures Milieu (Helicobacter pylori im Magen)
Alkalophil - basisches Milieu

! Intrazellulärer pH liegt trotzdem im neutralen Bereich, damit Makromoleküle nicht zerstört werden !

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Esslingen Übersichtsseite

Bananarama

Molekularbiologie

Biochemie 2

Mess- und Regelungstechnik

Pharmakologie

Mikrobiologie I an der

Hochschule Emden/ Leer

MIKROBIOLOGIE an der

Universität Hohenheim

MIKROBIOLOGIE an der

Bremen

Mikrobiologie 1 an der

LMU München

mikrobiologie an der

Universität Bonn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Mikrobiologie an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Esslingen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mikrobiologie an der Hochschule Esslingen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards